22. April 2005 · Quelle: MAZ

Reichsflaggen sichergestellt

(MAZ, 21.4.) Mittwochnach­mit­tag wurde zweimal das Hissen ein­er Reich­skriegs­flagge des
Nord­deutschen Bun­des reg­istri­ert. In Birken­hain wurde die Flagge auf einem
Grund­stück gehisst. An ein­er Kies­grube in Ahrens­dorf wur­den Jugendliche bei
dem­sel­ben Vorhaben erwis­cht, nach­dem sie ihre Zelte auf­schlu­gen.
Gle­ichzeit­ig wurde hier ein nicht genehmigtes Lager­feuer fest­gestellt.
Dieses musste von der Feuer­wehr gelöscht wer­den. Die Flaggen wur­den
sichergestellt und Mel­dun­gen an das zuständi­ge Ord­nungsamt gefer­tigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Land set­zt falsche Pri­or­itäten bei der Beratung von Geflüchteten in der Erstauf­nah­meein­rich­tung
Im Innenauss­chuss des Bran­den­burg­er Land­tags ste­ht im Zuge der
Haushaltsver­hand­lun­gen die unab­hängige Geflüchteten­ber­atung in der Erstauf­nah­meein­rich­tung zur Dis­po­si­tion.
Infori­ot — Zum “Tag der Deutschen Ein­heiT” ruft „Der III. Weg“ zu ein­er großen Demon­stra­tion nach Berlin-Hohen­schön­hausen. Ganz vorne mit dabei wer­den Neon­azis aus Bran­den­burg sein.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot