29. November 2004 · Quelle: MAZ

Scheibe des Infocafes beschädigt

Belzig (Pots­dam-Mit­tel­mark). In den frühen Son­ntag­mor­gen­stun­den hörte eine Anwohner­in auf der Straße
einen laut­en Knall. Als sie nach­schaute kon­nte sie keine Per­so­n­en
fest­stellen. Am Tage bemerk­te sie dann, dass die linke Scheibe neben der
Ein­gangstüre des Info­cafes einen ca. fünf cm großen Ein­schlag aufwies. Auf
dem Gehweg davor wur­den Glass­plit­ter ein­er Flasche fest­gestellt. Ver­mut­lich
wurde mit dieser Flasche gegen die Scheibe gewor­fen. Der Sach­schaden beträgt
ca. 1 000 Euro. Die Kripo Belzig hat die weit­eren Ermit­tlun­gen über­nom­men.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Die Ini­tia­tive See­brücke Pots­dam bege­ht mit der heuti­gen Kundge­bung vor der let­zten diesjähri­gen Sitzung der Stadtverord­neten­ver­samm­lung den Jahrestag des Beschlusses „SICHERER HAFEN“ mit Anlass zur Freude und zur Mah­nung
Märkisch-Oder­land — Am 2.12.2019 haben vor dem Sozialamt Märkisch-Oder­land in Vier­lin­den mehr als 50 Men­schen demon­stri­ert. Sie forderten die Gesund­heit­skarte für Geflüchtete von Anfang an und die Über­weisung ihrer Sozialleis­tun­gen auf ein Kon­to.
Pots­dam – Ange­li­ka Nguyen liest, zeigt und kom­men­tiert Auss­chnitte aus ihren Tex­ten und
ihrem Doku­men­tarfilm „Brud­er­land ist abge­bran­nt”. Anschließend Gespräch mit Koray Yıl­maz-Günay. Mittwoch, 27.11.2019 um 19Uhr im T‑Werk Schiff­bauer­gasse 4e

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot