6. Juni 2002 · Quelle: Bernauer Antifas

Schill-Party bei Bernau gestört

Seit einiger Zeit ver­sucht die Schill-Partei im Land­kreis Barn­im
einen Kreisver­band zu grün­den. Gestern fan­den sich 10 Bernauer
AntifaschistIn­nen vor ein­er Dor­fkneipe ein, um die dort stat­tfind­ende
Ver­samm­lung der Schill-Anhänger zu stören.

Lei­der gelang es nicht, mehr Leute zusam­men­zubekom­men, weil die
Mobil­isierungszeit äußerst kurz war. Da wir aber trotz­dem sehr laut waren,
erschien nach etwa ein­er hal­ben Stunde ein Großaufge­bot der Polizei. Die
Per­son­alien wur­den aufgenom­men und es wurde ein absolutes Ruhege­bot
aus­ge­sprochen. Schließlich gab es Anzeigen wegen Haus­friedens­bruch und Ruh­estörung, die
wer­den aber sicher­lich eingestellt wer­den. Der Bernauer Zah­narzt Dr. Dirk Wess­lau (die Num­mer 2 der Schill-Partei in Bran­den­burg) will ausser­dem eine
Anzeige stellen, weil auf einem Trans­par­ent “Wess­lau boykotieren” stand. Die
Ver­anstal­tung kon­nte nicht ver­hin­dert wer­den, trotz­dem war die Stim­mung gut
und die Schill-Jünger haben sich auch kräftig geärg­ert.

In der taz erschien kür­zlich eine lohnenswerte und saulustige Reportage über ein Schill-Partei-Tre­f­fen in Vel­ten: Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Besuchsver­bot, große Präsenz der Bun­de­spolizei, kein Inter­net, Iso­la­tion durch Quar­an­täne: Geflüchteten-Ini­tia­tiv­en bericht­en über katas­trophale Zustände im Asyl­lager in Hen­nigs­dorf, wo ca. 300 Bewohner_innen unter Quar­an­täne ste­hen.
Am Son­ntag demon­stri­erten 50 Men­schen auf den Eber­swalder Mark­t­platz im Rah­men der See­brück­en-Kam­pagne und forderte die Stadt auf sich dem Zusam­men­schluss der „Sichere Häfen“ anzuschliessen.
In ein­er Pressemit­teilung erk­lärt der Land­kreis Pots­dam-Mit­tel­mark, dass sie erst­mals einen Geflüchteten im Aus­reisege­wahrsam am Flughafen Schöne­feld unter Zwangsquar­an­täne gestellt haben.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot