2. Oktober 2004 · Quelle: MAZonline

Schläger festgenommen

(30.9.) Am Mittwochabend zogen mehrere Jugendliche mit “Sieg Heil”-Rufen durch
die Hos­pi­tal­straße in Wriezen. Polizeibeamte kon­nten dort zunächst
nie­mand ent­deck­en. Kurz darauf informierte eine Zeu­g­in die Polizei über
eine Schlägerei am Bahn­hof. Die Polizis­ten been­de­ten die Prügelei
sofort. Sie nah­men einen 17-jähri­gen Jugendlichen fest, der ger­ade auf
einen 24-jähri­gen, am Boden liegen­den, behin­derten Mann eingeschla­gen
hat­te. Als Mit­täter wur­den drei weit­ere Jugendliche im Alter von 16 und
18 Jahren ermit­telt. Zwei kon­nten im Bere­ich des Tatortes und der Dritte
nach polizeilichen Ermit­tlun­gen festgenom­men wer­den.

Nach bish­eri­gen Unter­suchun­gen soll der 17-jährige Wriezen­er, der als
Haupt­täter verdächtigt wird, im betrunk­e­nen Zus­tand dem taub­s­tum­men Mann
mit dem Knie ins Gesicht getreten und mehrfach mit der Faust geschla­gen
haben.

Zum Motiv kann erst nach Abschluss der Vernehmungen eine Aus­sage
getrof­fen wer­den. Diese dauern gegen­wär­tig noch an. Ver­let­zun­gen kon­nten
bei dem Opfer augen­schein­lich nicht fest­gestellt wer­den. Eine ärztliche
Behand­lung lehnte er ab.

Die Kripo in Straus­berg ermit­telt wegen des Ver­wen­dens von Kennze­ichen
ver­fas­sungswidriger Organ­i­sa­tio­nen und wegen gefährlich­er Kör­per­ver­let­zung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Ini­tia­tive “Wir packen’s an!” gegrün­det: Hil­fe beim Ver­pack­en von Spenden für Flüchtlingscamps gesucht
Cot­tbus — Was wird uns von 2019 in Erin­nerung bleiben? Für den Jahres­rück­blick befra­gen wir zivilge­sellschaftliche Ini­tia­tiv­en über die Sit­u­a­tion in ihrem Bun­des­land. Heute: Bran­den­burg mit dem Opfer­per­spek­tive e.V.
Märkisch-Oder­land — Am 2.12.2019 haben vor dem Sozialamt Märkisch-Oder­land in Vier­lin­den mehr als 50 Men­schen demon­stri­ert. Sie forderten die Gesund­heit­skarte für Geflüchtete von Anfang an und die Über­weisung ihrer Sozialleis­tun­gen auf ein Kon­to.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot