13. März 2002 · Quelle: BZ / MAZ

Schnelles Urteil nach Angriff auf Inder

(Berlin­er Zeitung) Das Amts­gericht Pren­zlau hat am Dien­stag einen Mann in einem beschle­u­nigten Ver­fahren zu fünf Monat­en Haft ohne Bewährung verurteilt. Das Gericht sprach den 21-Jähri­gen nur zwei Tage nach der Tat der Kör­per­ver­let­zung an einem Inder für schuldig, teilte Ober­staat­san­walt Gerd Schnittch­er mit. Am Son­ntag hat­te der Verurteilte in “erhe­blich alko­holisiertem Zus­tand” sein Opfer in dessen Woh­nung über­fall­en, ihm zweimal mit der Faust ins Gesicht geschla­gen, ran­daliert und gepöbelt. 

Aus­län­der­feind zwei Tage nach Angriff verurteilt

Fünf Monate ohne Bewährung

NEURUPPIN (Märkische All­ge­meine) Der 21-jährige Kai O., der am Son­ntag in Tem­plin (Uck­er­mark) einen Inder in dessen Woh­nung geschla­gen hat­te, ist gestern auf Antrag der Staat­san­waltschaft Neu­rup­pin in einem beschle­u­nigten Ver­fahren vom Amts­gericht Pren­zlau zu ein­er Frei­heitsstrafe von fünf Monat­en ohne Bewährung verurteilt wor­den. Das teilte Neu­rup­pins Lei­t­en­der Ober­staat­san­walt Gerd Schnittch­er gestern mit. Der erhe­blich alko­holisierte junge Mann hat­te zunächst bei dem Inder gek­lin­gelt. Als dieser die Tür öffnete, schlug O. ihm mit der Faust zweimal ins Gesicht. Auf der Straße brüllte er anschließend: “Scheiß Türke! Das sind doch alles scheiß Aus­län­der! Aus­län­der raus, die nehmen uns die Arbeit weg!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Zum Antikriegstag, am Mittwoch, den 1. Sep­tem­ber 2021, plant das Net­zw­erk ‘Uck­er­mark Naz­ifrei’ eine Pea­cepa­rade durch Pren­zlau. Die Kundge­bung wird durch ein buntes Kul­tur­pro­gramm mit Rede­beiträ­gen, The­ater, Live­musik und einem Pick­nick gestaltet.
Die aktuelle Episode der Web­doku­men­ta­tion „Gegen uns. Betrof­fene im Gespräch über rechte Gewalt nach 1990 und die Vertei­di­gung der sol­i­darischen Gesellschaft“ ist endlich online!
Podi­ums­ge­spräch mit vier Zeitzeug_innen aus Frank­furt (Oder) und Umge­bung. Online-Gespräch | 18. Mai 2021 | 18.00 Uhr 

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot