10. März 2002 · Quelle: Lausitzer Rundschau / BZ

Schüler schlagen zwölfjährige Afghanin / Hatfbefehl erlassen

Haft­be­fehl gegen 14-Jähri­gen

BERNAU (Lausitzer Rund­schau) Nach dem Angriff auf ein afghanis­ches Mäd­chen in Bernau ist Haft­be­fehl gegen einen 14-jähri­gen Schü­ler erlassen wor­den. Zusam­men mit seinem ein Jahr jünge­ren Brud­er habe der Junge ges­tanden, die Afghanin aus aus­län­der­feindlichen Motiv­en attack­iert zu haben, berichtete gestern die Polizei in Eber­swalde. Der 14-Jährige war der Haupt­täter.

Die bei­den Jun­gen hat­ten das Mäd­chen am Dien­stag auf dem Weg zur Schule mit aus­län­der­feindlichen Parolen beschimpft, geschla­gen und getreten. Als weit­ere Kinder hinzu kamen ließen sie von Ihr ab. Die Zwölfjährige Afghanin erlitt dabei leichte Verletzun­gen.

Ras­sis­tis­ch­er Über­griff in Bernau

(Berlin­er Zeitung) Zwei Schüler haben in Bernau ein afghanis­ches Mäd­chen mit aus­län­der­feindlichen Parolen beschimpft, geschla­gen und getreten. Die Zwölfjährige sei am Dien­stag­mor­gen auf dem Schul­weg ange­grif­f­en wor­den, teilte die Eber­swalder Polizei mit. Als weit­ere Kinder hinzu kamen, ließen die bei­den Schüler von der Afghanin ab. Die 13 und 14 Jahre alten Brüder wur­den noch am sel­ben Tag ver­nom­men. Das Mäd­chen erlitt leichte Ver­let­zun­gen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Kam­pagne zieht eine erste Bilanz.
Barn­im – Am 10.10.2019 wur­den in ein­er koor­dinierten Aktion Geflüchtete aus ver­schiede­nen Orten in Bran­den­burg von der Polizei abge­holt und zwangsweise in die Botschaft des Tschad nach Berlin gebracht.
Barn­im – Schul­ter­schluss mit NPD und das Ausleben von Law and Order Phan­tasien – Hans Link ist Box­train­er, Chef ein­er Secu­ri­ty Fir­ma unter dessen Deck­man­tel er Anti-Antifa Recherche betreibt.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot