8. September 2003 · Quelle: Dosto / Umbruch Bildarchiv

Skaterjam 2003 in Bernau

Am 2. August 2003 fand in Bernau bei Berlin der zweite Bernauer Skate Jam statt. Ver­anstal­tet wurde er, wie im let­zten Jahr, vom Jugendtr­e­ff Dos­to (in Koop­er­a­tion mit der Stadt Bernau) an drei Spots in ganz Bernau. Am Skate Park an der Lade­burg­er Chaussee ging es ab 13.30 Uhr los. 70 Skater aus Bernau, Bran­den­burg und Berlin begeis­terten etwa 200 ZuschauerIn­nen.

Um 16.00 Uhr ging es dann weit­er zur Jahn­halle. Dort angekom­men zeigten die Jungs ihr Kön­nen auf der Mini­ramp. Ab 18.30 Uhr fan­den sich alle auf dem Platz vor der Stadthalle wieder: Gefahren wurde nun auf Ledges und Curbs. Zulet­zt auch auf einem alten VW Pas­sat, der das High­light für alle Mitwirk­enden darstellte. Als Sieger des Events ging Vin­cent Gol­ly aus Berlin-Kreuzberg her­vor. Weit­er gefeiert wurde später im Dos­to: die Raketen­jungs aus Ham­burg gaben dort ihr erstes Konz­ert in Bernau.

Eine Foto­ga­lerie von der Skater­jam gibt es auf den Seit­en des Umbruch Bil­darchivs aus Berlin: www.umbruch-bildarchiv.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Barn­im – Am 10.10.2019 wur­den in ein­er koor­dinierten Aktion Geflüchtete aus ver­schiede­nen Orten in Bran­den­burg von der Polizei abge­holt und zwangsweise in die Botschaft des Tschad nach Berlin gebracht.
Barn­im – Schul­ter­schluss mit NPD und das Ausleben von Law and Order Phan­tasien – Hans Link ist Box­train­er, Chef ein­er Secu­ri­ty Fir­ma unter dessen Deck­man­tel er Anti-Antifa Recherche betreibt.
Bernau – Das Net­zw­erk für Weltof­fen­heit lädt zum Erzählcafé am 01.11.2019 um 19.00 Uhr in der Galerie Bernau. Der Abend dient zum Aus­tausch von erlebten Geschichte(n) zu 1989 aus unter­schiedlichen per­sön­lichen Per­spek­tiv­en.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot