21. Februar 2008 · Quelle: Polizeibericht/MAZ

Sprayer erwischt

Einen schnellen Ermit­tlungser­folg kon­nten Revier­polizis­ten am Ende der ver­gan­genen Woche im Ort­steil Sel­be­lang ver­buchen. Am Fre­itag­mor­gen waren frische Graf­fi­tis am Gebäude der örtlichen Feuer­wehr sowie an einem Betrieb­s­ge­bäude fest­gestellt wor­den. Der zuständi­ge Revier­polizist pro­tokol­lierte die Anzeigen und begab sich auf Spuren­suche. Ein Fährten­hund nahm Wit­terung auf, lief von ein­er Sprüh­stelle zur näch­sten und schließlich zur Woh­nung eines 17-Jähri­gen. Dort fan­den die Beamten auch benutzte Sprüh­dosen sowie die Turn­schuhe des Jugendlichen mit passenden Far­bkleck­sen und stell­ten die Gegen­stände sich­er. Krim­inal­tech­niker sicherten außer­dem im Bere­ich der Graf­fi­tis Schuh­spuren. Der Verdächtige ist der Polizei von ver­schieden­sten Delik­ten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot