18. Mai 2005 · Quelle: MAZ

Touristengruppe durch Jugendliche beschimpft

(17.05.05)Jüterbog (Tel­tow-Fläming) — Am Sam­stag wurde gegen 18:15 Uhr auf dem Markt eine Touris­ten­gruppe von
mehreren Jugendlichen beschimpft. Die Touris­ten kamen aus Hol­land und
Ham­burg und woll­ten sich das Rathaus und den Mark­t­platz anse­hen. Die
Jugendlichen riefen “Hier ist Deutsch­land”, “Geht nach Hause” und “Das ist
unser Land”. Von den neun Jugendlichen aus dem Land­kreis Tel­tow-Fläming, im
Alter zwis­chen 15 und 23 Jahren, wur­den die Per­son­alien festgestellt.

Eine Blu­tent­nahme wurde ange­ord­net. Zwei der Jugendlichen wur­den in der
Polizei­wache in Gewahrsam genom­men. Eine entsprechende Anzeige wurde
aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Szenebekan­nte Neon­azis haben in Stahns­dorf den Shoahleugn­er Hen­ry Hafen­may­er beerdigt. Das Begräb­nis wirft Fra­gen auf. Denn Hafen­may­ers Urne wurde in das his­torische Grab des deutsch-jüdis­chen Wis­senschaftlers Max Fried­laen­der gebettet. 
Rund um den 25. Jahrestag des ras­sis­tis­chen Angriffs auf Noël Mar­tin find­et vom 13.–19. Juni 2021 eine Aktionswoche gegen Ras­sis­mus in Blanken­felde-Mahlow statt. Viele unter­schiedliche Organ­i­sa­tio­nen sind daran beteiligt.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot