19. März 2002 · Quelle: Rote Hilfe Rathenow

Transpiaktion in Rathenow zum Tag der politischen Gefangenen

Am Son­ntag, dem 17.März 2002, gegen 1.00 Uhr mor­gens wurde ein Trans­par­ent mit der Aufschrift:

Bun­desweit­er Aktion­stags 18.03.
Sol­i­dar­ität und Wider­stand gegen staatliche Repres­sion, Sicher­heitswahn und Abschiebung!
Frei­heit für alle poli­tis­chen Gefangenen!

an ein­er Eisen­bahn­brücke über die Bun­desstraße 188, Ort­saus­gang Rathenow (Ost) aufgehängt. 

 

Hin­ter­grund der Aktion ist der auch bun­desweit began­gene Tag des poli­tis­chen Gefan­genen, der unsere Sol­i­dar­ität mit den über­all in der Welt ver­fol­gten und inhaftierten Frauen und Män­nern aus sozialen und rev­o­lu­tionären Bewe­gun­gen zum Aus­druck bringt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Am 25.11.20 von 12:00 – 15:00 Uhr rufen Women in Exile & Friends zu ein­er Kundge­bung vor dem BAMF und dem Lager Eisen­hüt­ten­stadt, (Post­straße 72, 15890 Eisen­hüt­ten­stadt) auf.
Infori­ot — Zum “Tag der Deutschen Ein­heiT” ruft „Der III. Weg“ zu ein­er großen Demon­stra­tion nach Berlin-Hohen­schön­hausen. Ganz vorne mit dabei wer­den Neon­azis aus Bran­den­burg sein. 
Ein bun­desweites anti­ras­sis­tis­ches Bündnis von We’ll Come Unit­ed und
mehr als 40 Organ­i­sa­tio­nen, Ini­tia­tiv­en und Grup­pen ruft unter dem Mot­to „Unit­ed against Racism – Für eine Gesellschaft der Vie­len!“ auf zu dezen­tralen Aktionstagen.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot