12. Dezember 2006 · Quelle: BUNDjugend Berlin / Brandenburg

Umweltgruppen an Schulen leiten

Leit­er für Umwelt­grup­pen an Schulen sucht die Jugen­dumwel­tor­gan­i­sa­tion
BUND­ju­gend für neue Pro­jek­te. Denn die BUND­ju­gend will an Berlin­er und
Bran­den­burg­er Schulen frei­willige Arbeits­ge­mein­schaften auf­bauen, die sich
mit Umweltschutzthe­men beschäfti­gen. “Wir wollen Jugendliche motvieren, sich
für Umwelt­the­men stark zu machen”, so Thorsten Haas der ver­ant­wortliche
Pro­jek­tleit­er. Die BUND­ju­gend unter­stützt die Grup­pen mit ehre­namtlichen
Grup­pen­leit­ern. Aus­ge­bildet wer­den die Grup­pen­leit­er im Rah­men ver­schieden­er
Schu­lun­gen. Hier ler­nen die zukün­fti­gen Grup­pen­leit­er päd­a­gogis­che Meth­o­d­en,
die Grund­la­gen des Pro­jek­t­man­age­ments sowie wichtige Rah­menbe­din­gun­gen wie
Schulge­set­ze und Auf­sicht­spflicht ken­nen.

Mit­stre­it­er gesucht!
“Damit ein Umwelt­pro­jekt an Schulen gut läuft, sind mehrere Aktive
erforder­lich” so Thorsten Haas weit­er. “Wir brauchen motivierte und
aus­ge­bildete Grup­pen­leit­er, die Unter­stützung engagiert­er Lehrer oder Eltern
und natür­lich inter­essierte Schüler”.

Für die poten­tiellen Grup­pen­leit­er bietet die BUND­ju­gend vom 26. bis 28.
Jan­u­ar eine Schu­lung in Berlin an. Die Teil­nahme kostet 60, Euro. Schüler,
Lehrer, Schulleit­er und Eltern kön­nen sich jed­erzeit bei der BUND­ju­gend
melden.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu dem Pro­jekt gibt es auf der Home­page unter:
WWW.Projekt-Z.net.

Inter­essierte kön­nen sich melden bei der BUND­ju­gend Berlin Bran­den­burg,
Erich- Wein­ert- Straße 82, 10439 Berlin, Tel: 030 39 28 280, E-Mail:
projekt-z@bundjugend.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot