11. Juli 2006 · Quelle: MAZ

Umweltschützer protestieren gegen Streusalz

POTSDAM Die Schutzge­mein­schaft Bran­den­burg­er Alleen hat mit ein­er Plakatak­tion gegen den Ein­satz von Streusalz auf den Straßen im Win­ter protestiert. Die vom Salz angerichteten Schä­den an den Bäu­men seien im Som­mer beson­ders zu sehen, so die Umweltschützer gestern. Mit Trans­par­enten an der Straße zwis­chen Saar­mund und Nudow (Pots­dam-Mit­tel­mark) wollen die Ini­tia­toren Druck auf Verkehrsmin­is­ter Frank Szy­man­s­ki (SPD) sowie die Kom­munen machen. Ihre Forderung: Im näch­sten Win­ter soll der Ein­satz von Tausalz eingeschränkt wer­den.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Land set­zt falsche Pri­or­itäten bei der Beratung von Geflüchteten in der Erstauf­nah­meein­rich­tung
Im Innenauss­chuss des Bran­den­burg­er Land­tags ste­ht im Zuge der
Haushaltsver­hand­lun­gen die unab­hängige Geflüchteten­ber­atung in der Erstauf­nah­meein­rich­tung zur Dis­po­si­tion.
Infori­ot — Zum “Tag der Deutschen Ein­heiT” ruft „Der III. Weg“ zu ein­er großen Demon­stra­tion nach Berlin-Hohen­schön­hausen. Ganz vorne mit dabei wer­den Neon­azis aus Bran­den­burg sein.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot