6. Mai 2008 · Quelle: Inforiot

Volksbesäufnis hinterlässt Spuren


Die Lan­despolizeiberichte vom 1. Mai ver­melden diverse Alko­holexzesse und Prügelorgien

(03.05., MAZ


Schlägereien, Ran­dale und drei Schw­erver­let­zte bei Verkehrsun­fällen
(03.05., MAZ-Prignitz) 


Viel Arbeit für die Ret­ter
(03.05., MAZ-Prignitz) 


Straus­berg: Ver­bale Auseinan­der­set­zung endet in Schlägerei
(02.05., MAZ-Polizeibericht) 


Erkn­er: Auseinan­der­set­zung vor Kino
(02.05., MAZ-Polizeibericht) 


Frankfurt/Oder: Mit Bier­glas auf den Kopf geschla­gen
(02.05., MAZ-Polizeibericht) 


Vel­ten: 23-Jähri­gen geschla­gen – Holz­tor auf Pkw gewor­fen
(02.05., MAZ-Polizeibericht) 


Leege­bruch: 28-Jähriger schlägt 27-Jähri­gen Bier­flasche auf den Kopf
(02.05., MAZ-Polizeibericht) 


Drei Jugendliche mit Mess­er ver­let­zt
(02.05., MAZ-Polizeibericht) 


Prig­nitz: Schwere Verkehrsun­fälle am Her­rentag
(02.05., MAZ-Polizeibericht) 


Rüh­städt (Prig­nitz): Backpfeifen verteilt
(02.05., MAZ-Polizeibericht) 


Müh­len­berge (Havel­land): Ehep­aar mit Bier­flaschen bewor­fen
(02.05., MAZ-Polizeibericht) 


Bernau: Nach Fahrrad­fahrerin getreten
(02.05., MAZ-Polizeibericht) 


Falkensee: Rangeleien am “Her­rentag”
(02.05., MAZ-Polizeibericht) 


Nauen: Schläge am Bier­stand
(02.05., MAZ-Polizeibericht) 


Burg: Angetrunk­ene Pad­dler prügeln sich
(03.05., Berlin­er Morgenpost)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

“Frank­furt zeigt Hal­tung” ruft auf zum Gedenken und ein­er Kundge­bung am 31. Jan­u­ar, ab 16:30 Uhr für ein sol­i­darisches Miteinan­der, in Gedenken an die Ver­stor­be­nen und gegen recht­sex­treme Pro­pa­gan­da, Hass und Hetze.
Für Mon­tag, den 31. Jan­u­ar rufen der VVN-BdA Märkisch-Oder­land, die Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt und Die Linke Straus­berg zusam­men zu ein­er Kundge­bung gegen die recht­sof­fe­nen Spaziergänge in Märkisch-Oder­land auf.
Seit Anfang Dezem­ber kommt es auch in Märkisch-Oder­land wieder zu Protesten gegen die anhal­tenden Coro­na-Maß­nah­men. Dabei tre­f­fen sich an den Mon­ta­gen eine Mis­chung aus Imp­fun­willi­gen, Corona-Leugner*innen, AfD-Politiker*innen bis hin Neonazis.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot