15. Januar 2020 · Quelle: Initiative "Wir packen's an!"

Von Brandenburg auf die griechischen Inseln

Initiative "Wir packen's an!" gegründet: Hilfe beim Verpacken von Spenden für Flüchtlingscamps gesucht

Zusam­men mit anderen Aktivist*innen aus dem Umfeld der Seenotret­tung­sor­gan­i­sa­tio­nen haben wir die Ini­tia­tive “Wir packen’s an!” gegrün­det. Wir wollen Trucks mit war­men Klam­ot­ten von Berlin-Bran­den­burg in die Flüchtlingscamps auf den griechis­chen Inseln schicken.

Ange­fan­gen hat alles mit ein­er Idee, danach kam ein Face­book Post…und jet­zt schick­en wir am Don­ner­stag die ersten zwei Trucks los! Halb Bran­den­burg sam­melt für uns und unter­stützt uns. Wir sind über­wältigt und hät­ten das so nie gedacht und für möglich gehalten.

Ihr kön­nt uns auf Face­book fol­gen: https://www.facebook.com/nothilfebb/ und auch die Medi­en wer­den auf uns aufmerk­sam: https://www.rbb-online.de/brandenburgaktuell/archiv/20200111_1930/2.html?fbclid=IwAR3rds4EOoLrCnYx52WPLj4XBp-N3NdFNw3SXvOqW_bi6_48nsY0N4pBu44

Das Ver­pack­en und Sortieren find­et jeden Tag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Bad Freien­walde, Carls­burg­er Dekosche­une in der Frank­furter Straße Aus­bau 24 statt. Wir brauchen drin­gend Hil­fe um alles ver­packt zu bekommen.

Meldet Euch gerne bei uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Neon­azis vom III. Weg kamen am Vor­abend des soge­nan­nten “Volk­strauertags” auf dem Sol­daten­fried­hof in Straus­berg zusam­men und insze­nierten dort ihr “Heldenge­denken”. Mit Fakeln marschierten die Nazis zur Kranznieder­legung auf.
Das Lager an der Seelow­er Straße Müncheberg ist ein vier­stöck­iges Gebäude, das vom Inter­na­tionalen Bund betrieben wird. Dieses Unternehmen ist der größte Akteur im Lager­be­treiben­den Geschäft in Brandenburg.
Am 7. Okto­ber fand im Restau­rant “Mit­telpunkt der Erde” eine Ver­anstal­tung mit dem neurecht­en Strate­gen und Vor­denker Götz Kubitschek statt. Die Loca­tion wird zum neuen Tre­ff­punkt von Recht­en aus Berlin und Brandenburg.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot