30. Mai 2008 · Quelle: RBB Online

Votum gegen NPD-Schulungsheim

Die Stadtverord­neten von Rheins­berg (Ost­prig­nitz-Rup­pin) haben sich geschlossen gegen ein geplantes Schu­lung­sheim der recht­sex­tremen NPD aus­ge­sprochen.

Sie ver­ab­schiede­ten eine entsprechende Entschließung ein­stim­mig. Das teilte die Ver­wal­tung am Fre­itag­mor­gen mit.

Die NPD hat­te Inter­esse an einem Grund­stück am Stad­trand bekun­det, das seit langem ungenutzt ist. Mit­tler­weile gibt es aber einen zweit­en Kaufin­ter­essen­ten für das Objekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Anti­semitismus Tötet — Gestern wie Heute. Neu­rup­pin mah­nt und gedenkt der Opfer von Anti­semitismus und Ras­sis­mus
Heute ist Anne Frank Tag! Am 12. Juni 2019, dem Geburt­stag von Anne Frank, engagierten sich auch zahlre­iche Schulen gegen Ras­sis­mus — Schulen für Courage, für eine demokratis­che Gesellschaft ohne Anti­semitismus und Ras­sis­mus.
Vom 31.05.–09.06. befand sich die Rotzfreche Asphaltkul­tur auf „Antifrak­tour“ durch Meck­len­burg-Vor­pom­mern und Bran­den­burg. Das Ziel war es, soziale Missstände sicht­bar zu machen, und regionale Aktivist*Innen zu unter­stützen.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot