14. Januar 2016 · Quelle: Antifaschistische Initiative Eberswalde

Wir haben Nationalismus satt!

RASSISTISCHE KUNDGEBUNG IN PRENZLAU

Am Sam­stag, 16.01.2015 18.30Uhr- 21.30Uhr, wird es wieder eine Kundge­bung von den „Bran­den­burg­er Patrioten“
in Pren­zlau auf dem Mark­t­berg geben. Hin­ter der Beze­ich­nung steckt NPD, AFD und Freie Kräfte (Kam­er­ad­schaften).
Mit ein­er kru­den Mis­chung der ver­schieden­sten The­men­bere­iche (u.a.: Abschaf­fung von GEZ-Gebühren, Asylpolitik)
ver­suchen sie ihren men­schen­ver­ach­t­en­den Dreck unter die Leute zu bringen.
Wir wollen das nicht hin­nehmen und ver­anstal­ten eine Gegenkundge­bung! Es wer­den 400‑1000 Rassist*innen erwartet, also zieht euch warm an. Es ist deutsch in Kaltland.
WANN? 16.01.2016 // 18.30 – 21.30 Uhr
WO? Ost­seite der Marienkirche in Prenzlau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Monolog mit meinem „asozialen“ Groß­vater — Ein Häftling in Buchen­wald. Ein The­ater­stück von und mit Har­ald Hahn im Kul­tur­bahn­hof Biesen­thal am 12. Okto­ber 2021, 19:00 Uhr
Vom 10.–12. Sep­tem­ber ver­anstal­tet die Jugend­bil­dungs- und Freizei­tini­tia­tive Bernau e.V. (biF e.V.) mit lokalen lokalen poli­tis­chen Ini­tia­tiv­en wie „Barn­im für Alle“ und dem „Bürger*innenasyl Barn­im“ einen anti­ras­sis­tis­chen Kongress. 
Zum Antikriegstag, am Mittwoch, den 1. Sep­tem­ber 2021, plant das Net­zw­erk ‘Uck­er­mark Naz­ifrei’ eine Pea­cepa­rade durch Pren­zlau. Die Kundge­bung wird durch ein buntes Kul­tur­pro­gramm mit Rede­beiträ­gen, The­ater, Live­musik und einem Pick­nick gestaltet.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot