10. September 2003 · Quelle: MAZ

Wittstock: Hitlergruß auf Marktplatz gezeigt

Am Sam­stag kurz vor Mit­ter­nacht wurde durch einen 19-jähri­gen Jugendlichen
im Rah­men ein­er Ver­anstal­tung in Witt­stock, Mark­t­platz, der Hit­ler­gruß
skandiert. Der Jugendliche wurde vor­läu­fig festgenom­men und in das Gewahrsam
der Polizei nach Witt­stock gebracht. Nach Abschluss der polizeilichen
Maß­nah­men und in Abstim­mung mit der zuständi­gen Staat­san­waltschaft wurde der
Tatverdächtige am Mon­tagvor­mit­tag aus dem Polizeige­wahrsam ent­lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot