8. Mai 2018 · Quelle: Inforiot

Wohlfühlwochenende mit Käpt‘n Raupe

INFORIOT — So mögen wir Bran­den­burg: Die Sonne strahlt, die Wiesen blühen und weit und bre­it keine Nazis. Stattdessen knapp 100 Men­schen, die am ver­gan­genen Woch­enende in einem kleinen Ort im Nor­den Bran­den­burgs unter dem Namen „Käpt´n Raupe“ zu einem antifaschis­tis­chen Wohlfühlwoch­enende zusam­menka­men. Schon zum zweit­en Mal organ­isierten die Aktivist*innen von „Black Cor­ner Berlin“, eine linkspoli­tis­che Fan-Gruppe der Berlin­er Eis­bären, ein Woch­enende mit und für Freund*innen in der Bran­den­burg­er Prov­inz. „Black Cor­ner“ hat­te sich vor 11 Jahren nach einem recht­en Angriff während eines der Eishock­eyspiele gegrün­det. Seit­dem gibt es die Fan­gruppe, die sich gegen Nazis im Sta­dion engagiert. 2017, zum 10. Geburt­stag der Black Cor­ner, gab es das erste gemein­same „Käpt´n Raupe“-Wochenende.
Das liebevoll organ­isierte Woch­enende gab ein wenig Vorgeschmack auf die begin­nende Fes­ti­val­sai­son: Es gab ein vielfältiges Büh­nen­pro­gramm mit zehn Live-Acts und zwei Lesun­gen, ergänzt durch einen winzi­gen Tech­nobunker, eine Graf­fi­ti­wand und einen Info­tisch. Daneben war aber auch viel Zeit um gemein­sam die Sonne zu genießen, zu disku­tieren und leck­er zu essen. Trotz der Abgeschieden­heit des Gelän­des bemüht­en sich die Organisator*innen um eine lokale Anbindung und so waren viele der ein­ge­lade­nen Bands aus der Region. Im let­zten Jahr hat­te sog­ar der Dorf-Chor einen umjubel­ten Auftritt. Nach anfänglich­er Skep­sis, ob die jun­gen Leute es wohl mit ihrer Ein­ladung ernst mein­ten, hat­ten die alten Damen auf der Bühne richtig Spaß — genau wie das Pub­likum, wie uns berichtet wurde. Der lokale Bezug wird auch dadurch ver­stärkt, dass ein Großteil der Spenden, die an dem Woch­enende gesam­melt wur­den, regionalen Pro­jek­ten zu Gute kommt.
Wer mehr über Black Cor­ner erfahren will, kann das hier tun: http://blackcorner2007.tumblr.com/geschichte
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot