27. April 2009 · Quelle: Antifaschistische Aktion Bernau

Festessen zum 8. Mai – Tag der Befreiung

Antifa Bernau lädt ein

Am 8. Mai – Tag der Befreiung vom deutschen Faschis­mus – laden wir, die Antifaschis­tis­che Aktion Bernau, zu einem Festessen mit Sekt und Musik auf dem Bernauer Mark­t­platz ein. Vorher gibt es vom Stadtver­band der Linken eine Kundge­bung am Sow­jet­denkmal in der Müh­len­strasse.

 

Für uns gilt es, am 8. Mai an die Opfer der schreck­lichen Tat­en der Nation­al­sozial­is­ten zu erin­nern. Der Tag ist für uns allerd­ings auch Anlass, den Frauen und Män­nern der Roten Armee und der alli­ierten Stre­it­macht für die

In diesem Sinne: Wer nicht feiert, hat ver­loren!

 

Kundge­bung:

17 Uhr // Sow­jet­denkmal (Müh­len­strasse, Bernau)

Festessen:

18 Uhr // Mark­t­platz (Bernau)

 

… und danach?

Das HipHop-Pro­jekt „La Resis­tance“ geht auf Tour und spielt am Tag der Befreiung in Straus­berg. Sup­port gibt es von Mon­key Mob (HipHop aus Berlin) und den DJans von TwoFoot­Dis­coTigers (All­time aus Buck­ow).

 

08.05.2009 // 20 Uhr // Horte (Straus­berg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Barn­im – Wenn wir an das Jahr 2018 zurück­denken schweifen die Gedanken schnell in die Ferne – Chem­nitz und Köthen sind noch immer präsent, in Bran­den­burg denkt man eher an das ewige Prob­lemkind Cot­tbus als den Barn­im. Eine Auswer­tung lohnt trotz­dem.
Eber­swalde – In der zweit­en Aus­gabe nimmt sich die Kolumne aus dem Dschun­gel das Dog­ma der Nach­haltigkeit, mit welchem sich Stadt, Stud­is und Hochschule in Eber­swalde Schmück­en, zur Brust.
Kür­zlich bezichtigte uns der Kreisver­band der AfD in Märkisch-Oder­land einen undemokratis­chen Wahlkampf geführt zu haben und dro­hte uns sogle­ich. Dies kann als Vorgeschmack für die kün­ftige AfD-Poli­tik gegen uns gese­hen wer­den.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot