• Stahnsdorf: Neonazis betten einen Shoahleugner auf ein jüdisches Grab. Ein Hintergrundbericht.
21. November 2001 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Freie Heide: Bundeswehr macht Anhörung mit sich selbst

Anhörung blieb ohne Annäherung Lan­drat Gilde sieht viele Fra­gen unbeant­wortet NEURUPPIN Die zweite Anhörung zum geplanten Schieß­platz in der Kyritz-Rup­pin­er Hei­de in Neu­rup­pin hat gestern keine Annäherung der Stand­punk­te von Bun­deswehr und Bom­bo­­drom-Geg­n­ern gebracht. Lan­drat Gilde (SPD) sagte, es sei völ­lig offen geblieben, welche Auswirkun­gen der Schieß­platz auf die Bebau­ungspläne der Anrain­erge­mein­den, auf die Belange […]

21. November 2001 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Freie Heide: Eklat bei Anhörung in Wittstock

WITTSTOCK Das erste Anhörungsver­fahren zum Schieß­platz Kyritz-Rup­pin­er Hei­de endete gestern im Witt­stock­er Rathaus mit einem Eklat. Als Bun­dewehrof­fiziere einen Wer­be­film der Stre­itkräfte vorf¨¹hrten, ver­ließen die Vertreter der Gemein­den nahezu geschlossen die Anhörung. Das teilte Lan­drat Chris­t­ian Gilde (SPD) dem RA mit. Zuvor hat­te bere­its der Anwalt der B¨¹rgerinitiative Freie Hei­de, der Berlin­er Recht­san­walt Dr. Reiner […]

21. November 2001 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Sieg Heil”-Rufe in Perleberg

PERLEBERG Wegen “Sieg Heil”- Rufen sowie einem Über­fall auf einen 17-Jähri­­gen sind zwei Jugendliche in Per­leberg festgenom­men wor­den. Die alko­holisierten 16- und 18-Jähri­­gen und ein drit­ter junger Mann sollen am Dien­stagabend den Jugendlichen ange­grif­f­en haben, so die Polizei in Oranien­burg. Ein­er habe das Opfer mit Fäusten und Trit­ten trak­tiert. Das leicht ver­let­zte Opfer wurde bis […]

14. November 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Staatsanwalt griff gegen Besucher durch

NEURUPPIN Die recht­sex­treme Szene in Bran­den­burg wird offen­sichtlich immer dreis­ter. Der 18-jährige Mar­co S. hat­te auf seinem T‑Shirt den Schriftzug “NSDAP” im Neu­rup­pin­er Amts­gericht so pro­voka­tiv zur Schau gestellt, dass der Staat­san­walt den Prozess­be­such­er noch während der Ver­hand­lung vor­läu­fig fes­t­nehmen ließ. Die etwa 25 Gesin­nungsgenossen, die zu dem Prozess gegen fünf Angeklagte aus der Wittstocker […]

14. November 2001 · Quelle: Volxini für ein neues Polizeigesetz

Nach Aufenthaltsverbot nun auch Reiseverbot zurückgenommen

Obwohl die Polizeibefug­nisse mit der Änderung des Polizeige­set­zes im Dezem­ber 2000 erneut erhe­blich aus­geweit­et wur­den, ist die bran­den­bur­gis­che Polizei in den let­zten Monat­en mehrfach sog­ar ueber ihre weitre­ichen­den Befug­nisse hin­aus­ge­gan­gen. Bere­its vor eini­gen Wochen wurde dem Wider­spruch gegen die anlaesslich des Cas­tor­trans­portes ver­haengten Aufen­thaltsver­bote durch das Oranien­burg­er Polizeiprae­sid­i­um stattgegeben. Wenig spaeter erk­laerte das Pots­damer Amtsgericht […]

13. November 2001 · Quelle: Junge Welt

Die Polizei ist immer dabei

Gut­ge­launt und medi­en­wirk­sam nahm Lan­desin­nen­min­is­ter Jörg Schön­bohm am Fre­itag in Erkn­er bei Berlin die erste Videoüberwachungsan­lage der Polizei in Bran­den­burg per Knopf­druck in Betrieb. Mit zwei Kam­eras wird der Vor­platz des S- und Fern­bahn­hofs der Kle­in­stadt sowie der Park­platz Parken und Reisen (P&R) ab sofort von Polizeibeamten vor zwei Mon­i­toren in der Ein­satzzen­trale aus rund […]

13. November 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Hakenkreuze in Perleberg

Unbekan­nte Täter haben im Stadt­ge­bi­et von Per­leberg (Prig­nitz) Gebäude und Wahlplakate mit recht­en Sym­bol­en beschmiert. Dabei han­dele es sich um Hak­enkreuze, David­sterne mit dem Buch­staben “J” in der Mitte, SS-Runen und Kel­tenkreuze. Zu den Schmier­ereien, dessen Besei­t­i­gung ver­an­lasst wurde, war es in der Nacht zum Sam­stag gekom­men. Es laufen Ermit­tlun­gen wegen der Ver­wen­dung von Kennzeichen […]

9. November 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Afrikanerin in Potsdam angegriffen

Auf dem Weg in ein Einkauf­szen­trum ist eine 31-jährige Afrikaner­in am Mittwoch in Pots­dam tätlich ange­grif­f­en wor­den. Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 19 Jahren wur­den als Tatverdächtige ermit­telt. Die bei­den polizeibekan­nten Jugendlichen blieben nach Erstat­tung ein­er Anzeige auf freiem Fuß. Der 19-Jährige war bere­its durch rechts­gerichtete Straftat­en auf­fäl­lig gewor­den. Die in Pots­dam lebende Frau wurde […]

9. November 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Erste Überwachungskamera in Erkner

POTSDAM Die erste Videoüberwachungsan­lage des Lan­des Bran­den­burg wird als Pilot­pro­jekt in der Stadt Erkn­er instal­liert. AM kom­menden Fre­itag soll die Kam­era im Kreis Oder-Spree angeschal­tet wer­den, kündigte das Innen­min­is­teri­um an. Ins­ge­samt sind vier Pilot­pro­jek­te der “offe­nen präven­tiv­en Videoüberwachung durch die Polizei” geplant. Videokam­eras sollen in Kürze auf den Bahn­hofsvor­plätzen Pots­dam und Bernau und vor einer […]

9. November 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Generalsuperintendent lehnt Bundeswehreinsatz ab

AMBERG/POTSDAM — Der bevorste­hende Ein­satz deutsch­er Sol­dat­en in Afghanistan sorgt für Unruhe in der märkischen SPD. Der Cot­tbuser Gen­er­al­su­per­in­ten­dent Rolf Wis­chnath kündigte gestern auf der Syn­ode der Evan­ge­lis­chen Kirche im bay­erischen Amberg an, dass er den Kriegs­di­enst ver­weigern und aus der SPD aus­treten werde, wenn die SPD-Frak­­tion im Bun­destag der Entsendung von Sol­dat­en zus­timmt. “Ich […]

Nachrichten

Pots­dam — Am sech­sten Ver­hand­lungstag im Ober­lin-Prozess beschäftigt sich die Erste Große Strafkam­mer mit der Bewohner­in des Thus­nel­da-von-Saldern-Haus­es, die den Angriff über­lebt hat.
Brandenburg/Havel — Der Wider­stand gegen Coro­na-Schutz­maß­nah­men wird auch in Bran­den­burg an der Hav­el größer. Jet­zt sind zwei Test­sta­tio­nen in der Innen­stadt und in Hohen­stück­en zur Zielscheibe geworden.
Kyritz — Zu Streifengän­gen ruft in Kyritz die recht­sex­treme Klein­partei „Drit­ter Weg“ auf, um Kinder und Jugendliche vor Über­grif­f­en zu schützen. Damit wird das Gewalt­monopol des Staates unter­graben. Der Schutz der Kinder dient als Vorwand. 
Kyritz — Mit­glieder der recht­sex­trem­istis­chen Partei „Der dritte Weg“ laufen ange­blich in der Stadt „Streife“. Die Polizei war am Woch­enende mit Bere­itschaft­skräften vor Ort. 
Per­leberg — Jugendliche haben am Sam­stag im Freizeitzen­trum Effi in Per­leberg mehrere T‑Shirts, Ruck­säcke und Plakate zu queeren The­men kreiert.
Pots­dam — Die AfD plant vor dem Bran­den­burg­er Land­tag eine Mah­nwache gegen die aktuellen Coro­na-Beschränkun­gen. Die Protestver­anstal­tung sei von Don­ner­stagabend bis Sam­sta­gnach­mit­tag in Pots­dam geplant, teil­ten die AfD-Bun­destagsan­ge­ord­nete mit.
Pots­dam — Ost­deutsch, queer, bran­den­bur­gisch? Buch­preisträgerin Antje Rávik Strubel im Gespräch über enge Labels, west­deutsche Über­grif­figkeit und die Klarheit des Blicks auf das Eigene aus der Ferne. 
Pots­dam — Pots­dam hat in Sachen Inte­gra­tion trotz viel­er guter Ansätze noch eini­gen Nach­holbe­darf. Das zeigt ein Bericht der Aus­län­der­beauf­tragten Mag­dol­na Grasnick. 
Pots­dam — Vier Bewohn­er des Thus­nel­da-von-Saldern-Haus soll Ines R. getötet haben. Am Mon­tag sagte der Notarzt aus, der nach der Gewalt­tat eine Über­lebende versorgte. 
Pots­dam — Das Umwelt­be­wusst­sein viel­er Bürg­erin­nen und Bürg­er nimmt angesichts Kli­makrise und Arten­ster­ben deut­lich zu. Das zeigen nicht zulet­zt die steigen­den Mit­gliederzahlen beim Nabu Brandenburg.
Pots­dam — Seit min­destens acht Jahren in Deutsch­land, deutsche Sprachken­nt­nisse und keine Sozial­hil­fe: Für Ein­bürgerun­gen gel­ten einige Voraus­set­zun­gen. Die Ver­fahren geri­eten zulet­zt ins Stocken.
Brandenburg/ Hav­el — Hat Josef S. als Wach­mann im KZ Sach­sen­hausen Dienst geleis­tet und trägt damit eine Mitschuld am Tod Tausender Häftlinge? Der 101-Jährige will eine Stel­lung­nahme abgeben.
Pots­dam — Bren­zlige Sit­u­a­tion in der Notauf­nahme des St. Josefs-Kranken­haus­es: Ein 47-Jährige sorgte dort mit den Worten „Ich stech’ Dich ab!“ für Unruhe. Polizis­ten kon­nten ihn überwältigen.
Pots­dam — Auf ganz uner­wartete Art wurde am Son­ntag der Beginn des jüdis­chen Lichter­fests Chanuk­ka gefeiert. Eine Feuer­show begleit­ete das rit­uelle Anzün­den des achtarmi­gen Leuchters am Stadtschloss. 

Weit­ere Nachrichten

Social Media

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot