Home » 2002 » August (Page 3)
28. August 2002 · Quelle: berliner zeitung

21 Ukrainer im Lkw geschmuggelt

FRANKFURT (ODER). Ein in dieser Form bish­er ein­ma­liger Fall von Men­schen­schmuggel ist an der pol­nisch-deutschen Gren­ze aufge­flo­gen. Bei der Ein­reisekon­trolle eines pol­nis­chen Lkw am Auto­bah­nüber­gang Frank­furt (Oder) stießen Zöll­ner am Dien­stag­mor­gen auf 21 Ukrain­er. Nach Auskun­ft des Frank­furter Haupt­zol­lamtes waren 19 Erwach­sene und ein Kleinkind auf der Lade­fläche, ein weit­er­er Mann in der Fahrerk­abine ver­steckt. […]

28. August 2002 · Quelle: Tagesspiegel

V‑Mann-Affäre: Die Behörden sind Teil der Bedrohung

Der Ver­fas­sungss­chutz gerät angesichts der dop­pel­ten V‑Mann-Affäre zunehmend in die Kri­tik. Im Mit­telpunkt ste­ht vor allem der Ein­satz von zwei Spitzeln, die am Ver­trieb der Neon­azi-CD „Noten des Has­s­es“ beteiligt waren. Auf der Plat­te ruft die Band „White Aryan Rebels“ in dem Song „Die Kugel ist für dich“ zum Mord am Vizepräsi­den­ten des Zen­tral­rats der […]

28. August 2002 · Quelle: Tagesspiegel

V‑Mann-Affäre: Kaiser-Nicht befürchtet, dass bei Aufklärung gemauert wird

POTSDAM Je länger sich die V‑Mann-Affäre hinzieht, desto deut­lich­er wer­den die Kri­tik­er – und desto größer wird der Druck auf den Chef des Lan­desver­fas­sungss­chutzes, Hein­er Wegesin. Kon­se­quen­zen wer­den bish­er indes nicht gefordert. Nach­dem bekan­nt gewor­den war, dass von drei Neon­azis, die am Ver­trieb der ver­bote­nen CD „Noten des Has­s­es“ beteiligt waren, zwei für den Ver­fas­sungss­chutz […]

27. August 2002 · Quelle: Antifanews

Gelöbnis am Donnerstag

Laut eines Mikro-Artikels in der PNN von heute wollen am Don­ner­stag, den 29. August 2002, um 14.00 Uhr die Rekruten der Panzer­bri­gade 42 Bran­den­burg auf dem Arno-Franz-Sport­­platz in Werder (Hav­el) ihr “feier­lich­es Gelöb­nis able­gen.”

27. August 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

Ausländerfeindliche Lieder gegrölt

VELTEN Beamte der Mobilen Ein­satz­gruppe gegen Gewalt und Aus­län­der­feindlichkeit (MEGA) der Polizei Oranien­burg haben am Sonnabend gegen 0.10 Uhr in der Vel­tener Straße des Friedens laute Musik aus ein­er Woh­nung fest­gestellt. Die Lied­texte mit aus­län­der­feindlichen und volksver­het­zen­den Inhal­ten wur­den von Per­so­n­en in der Woh­nung laut mit­ge­sun­gen. Drin­nen traf die Polizei drei Frauen im Alter von […]

27. August 2002 · Quelle: Tagesspiegel

V‑Mann-Affäre: Doppelte Affäre

Der Ver­fas­sungss­chutz steckt offen­bar in ein­er dop­pel­ten V‑Mann-Affäre. Nach Infor­ma­tio­nen des Tagesspiegels sollen gle­ich zwei Spitzel am Ver­trieb der CD der Neon­azi-Band „White Aryan Rebels“ mit­gewirkt haben. Diese ruft auf der Plat­te „Noten des Has­s­es“ zum Mord an Michel Fried­man, Rita Süss­muth, Alfred Biolek und anderen Promi­nen­ten auf. Bei den V‑Männern han­delt es sich um […]

27. August 2002 · Quelle: lausitzer rundschau

Stadtfest in Hoyerswerda: tätliche Auseinandersetzungen

HOYERSWERDA. Nach­dem es am Rande des Stadt­festes in Hoy­er­swer­da zu tätlichen Auseinan­der­set­zun­gen und aus­län­der­feindlichen Parolen gekom­men war, ermit­telt nun die Krim­i­nalpolizei. Bere­its am Son­ntag­mor­gen gegen 2 Uhr war es laut Peter Bergmann von der Polizei­di­rek­tion Bautzen am Zoo zu ein­er Schlägerei gekom­men. Bei dem Ver­such, die Stre­i­thähne zu tren­nen, leis­teten einige hefti­gen Wider­stand. Die Beamten […]

26. August 2002 · Quelle: MAZ

Sirtaki in der Heide

SCHWEINRICH Spätestens beim Sir­ta­ki bekam das Gemein­schafts­ge­fühl wieder neuen Schwung: Schieß­platzgeg­n­er fassten sich gestern Nach­mit­tag an die Hände und bewegten sich zu griechis­chen Klän­gen. Alle schwan­gen gekon­nt die Beine — vom drei­jähri­gen Nackedei bis zum Anzugträger. Der bünd­nis­grüne Kan­di­dat für den Bun­destag Wolf­gang Freese hätte auch gern mit­gemacht, hat­te sich aber einen Zeh gebrochen. Am […]

26. August 2002 · Quelle: lausitzer rundschau

Straßenschild in Lauchhammer überklebt

Der Namen­szug “D.-Heßmer-Platz ” an einem Straßen­schild in Lauch­ham­mer-Mitte ist in der Nacht zum Sonnabend mit “Rudolf-Heß-Straße ” überklebt wor­den.

24. August 2002 · Quelle: Berliner Zeitung / VS BRB

Anschlag auf Mitglied der Hartz-Kommission

POTSDAM (Berlin­er Zeitung) Unbekan­nte haben ver­sucht, auf ein in Pots­dam leben­des Mit­glied der Hartz-Kom­mis­­sion einen Anschlag zu verüben. Ver­let­zt wurde nie­mand. Nach Polizeiangaben vom Don­ner­stag deponierten sie bere­its am 16. August auf dem Pri­vat­grund­stück des Kom­mis­sion­s­mit­gliedes unter dessen Wagen eine Flasche mit ein­er noch unbekan­nten Flüs­sigkeit. Am 21. August sei bei der Berlin­er Polizei ein […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen