Home » 2005 » Oktober
30. Oktober 2005 · Quelle: Michal Stachura

Rassismus mit der Deutschen Bahn

Der Ras­simus in Deutsch­land ist längst zum All­t­ag gewor­den. Beson­ders ernüchternd wird es immer dann, wenn man selb­st Zeuge eines völ­lig ungerecht­fer­tigten Gewalt-Angriffs der Polizei in Koop­er­a­tion mit der Deutschen Bahn wird. In diesem Fall wuchs die Bru­tal­ität des BGS pro­por­tion­al zur dessen Recht­slosigkeit. ZEUGINNEN des Vor­falls wer­den drin­gend gesucht ! Es war ein son­niger […]

29. Oktober 2005 · Quelle:

Strausberger Jugendinitiative von Polizei massiv belästigt

Am Sam­stag den 22.10.2005 fand an der „Anne Frank Ober­schule“ in Koop­er­a­tion mit dem (Horte) „Alter­na­tives Jugend­pro­jekt 1260 e.V.“ unter der Anleitung von „sMove­ment“ (www.smovement.de), ein­er Jugen­dini­tia­tive aus Straus­berg, ein Graf­fi­ti­work­shop statt. Mit der Genehmi­gung der Direk­torin der Schule wurde die Front­fas­sade mit Graf­fi­ti verziert. Die Räum­lichkeit­en des Horte wur­den als Aufen­thalt­sort benutzt. Nach Ende […]

29. Oktober 2005 · Quelle: Inforiot

Antifa in Kyritz online erreichbar

INFORIOT Die Jugen­­dan­ti­fa-Gruppe aus Kyritz ist seit Neuestem mit ein­er Home­page im Inter­net vertreten. Unter der Adresse www.antifa-kyritz.de.vu sind ab sofort Infor­ma­tio­nen über Aktio­nen und Veröf­fentlichun­gen der Antifa, Umtriebe der Neon­azis und einiger weit­er­er Kram abruf­bar. Auch ein Forum ist in die Home­page eingegliedert.

28. Oktober 2005 · Quelle: PNN

Stell’ Dir vor, es ist Demo und keiner geht hin!“

Innen­stadt — „Stell’ Dir vor, es ist Demo und kein­er geht hin!“ Mit diesen Worten schilderte gestern der Polizist Rein­hold Hüp­kes die miss­glück­te Aktion des Friseurs Cut­man vor dem Bran­den­burg­er Tor. Der Friseur hat­te Stu­den­ten der Uni­ver­sität und der Fach­hochschule Pots­dam zu ein­er gemein­samen Demon­stra­tion gegen Stu­di­enge­bühren aufgerufen – doch die Stu­den­ten fehlten. Das ungewöhn­liche […]

28. Oktober 2005 · Quelle: MAZ

Hoffnung für den Klab

LUCKENWALDE Für den Klab in Luck­en­walde beste­ht weit­er­hin Hoff­nung, als betreute Jugen­dein­rich­tung beste­hen zu bleiben. “Der Pla­nung­sprozess ist noch nicht abgeschlossen, deshalb kann zu Schließun­gen von Jugen­dein­rich­tun­gen noch nichts aus­ge­sagt wer­den”, heißt es in der schriftlichen Antwort der Kreisver­wal­tung auf eine Anfrage der PDS-Frak­­tion im Kreistag zur Jugen­dar­beit und weit­er: “Der Finanzierungsan­teil des Lan­des an […]

28. Oktober 2005 · Quelle: Indymedia

Videotagebuch über Horno erschienen

Horno/Brandenburg — Am 2.11.2005 entschei­det das Oberver­walt ungs­gericht Berlin-Bran­­den­burg in Sachen Wern­er und Ursu­la Domain aus Horno. Das Ehep­aar hat­te sein­er Umsied­lung durch den schwedis­chen Energiekonz­ern Vat­ten­fall nicht zuges­timmt, jet­zt sollen sie für die Förderung des Braunkohlen­flözes unter Horno enteignet wer­den. Das Dorf ist mit­tler­weile kom­plett abgeris­sen, ihr Haus und Garten sind die let­zten Zeu­gen […]

28. Oktober 2005 · Quelle: PNN

Gemeinsam oder getrennt gegen Neonazis demonstrieren?

Wenn am 5. Novem­ber der Neon­azi Chris­t­ian Worch mit seinem braunen Gefolge in Pots­dam auf­marschieren will, wird er für den Fall, dass die Demo stat­tfind­et, mit min­destens drei Gegen­demon­stra­tion rech­nen müssen. Das klingt zunächst sehr gewaltig – ist es aber nicht. Denn die Tat­sache, dass neben dem Aktion­stag der Stadt auf dem Luisen­platz weit­ere Parteien […]

28. Oktober 2005 · Quelle: PNN

Die Andere verklagt OB Jann Jakobs

Die Stadt­frak­tion Die Andere hat ihren Recht­san­walt Volk­er Wieder­s­berg mit der Ein­re­ichung ein­er Klage gegen Ober­bürg­er­meis­ter Jann Jakobs und gegen das bran­den­bur­gis­che Innen­min­is­teri­um beauf­tragt. Wie Frak­tionsvor­sitzen­der Axel Kruschat gestern bekan­nt gab, sieht er keinen anderen Weg, um einen Beschluss der Stadtverord­neten­ver­samm­lung vom 31. März vorigen Jahres durchzuset­zen. Die Mehrheit der Stadtverord­neten hat­te sich damals dafür […]

28. Oktober 2005 · Quelle: PNN

Polizeiaktion soll überprüft werden

Innen­stadt — Die Beschlagnahme der Plakate der Kun­st-Aktion „Die Straße der Besten“ soll über­prüft wer­den. Einen entsprechen­den Antrag hat die Kom­mu­nale Arbeits­ge­mein­schaft Tol­er­antes Bran­den­burg e.V. als Plakat-Eigen­tümer beim Amts­gericht gestellt. Zudem fordert der Vere­in die Her­aus­gabe der satirischen Bilder, die bun­des­deutsche Poli­tik­er mit DDR-Ban­n­er zeigen, so Vere­inssprech­er Carsten Bock. Am 17. Okto­ber hat­te die Polizei […]

28. Oktober 2005 · Quelle: PNN

Reservisten gedenken Kriegsopfer

Schwielowsee · Ferch — Die Reservis­tenkam­er­ad­schaft Pots­dam wird zum Volk­strauertag mit der Gemeinde Schwielowsee und der Feuer­wehr Ferch eine Gedenkver­anstal­tung durch­führen. Tre­ff­punkt ist am 13. Novem­ber um 10 Uhr am Ehren­mal am Pots­damer Platz in Ferch. Am 12. Novem­ber gibt es noch einen Arbeit­sein­satz in Kam­merode, um das dor­tige Ehren­mal herzuricht­en.

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen