Home » 2008 » Januar
31. Januar 2008 · Quelle: MOZ

Kränze und Blumen zerstört

Blu­men und Kränze, die am Son­ntag zum Gedenken an die Opfer des Nation­al­sozial­is­mus auf dem Bernauer Bahn­hofsvor­platz niedergelegt wur­den, sind beschädigt und zer­stört wor­den. Die Bernauer Polizei bestätigte entsprechende Hin­weise der Antifaschis­tis­chen Aktion Bernau. Es waren Kränze umge­wor­fen und Blu­men zer­ris­sen wor­den. Offen­bar wurde auch eine Bier­falsche gegen das Denkmal gewor­fen. Die Polizei sicherte die […]

31. Januar 2008 · Quelle: [Autonome] Antifaschistische Linke Potsdam

Gedenken am Abend

Pots­dam — In den Abend­stun­den des 27. Jan­u­ar 2008 fan­den sich etwa 80 vor­wiegend junge Antifaschist_innen am Platz der Ein­heit in Pots­dam ein, um auf Ein­ladung der [a] antifaschis­tis­chen linken pots­dam den Opfern des Nation­al­sozial­is­mus zu gedenken. Anlass war die Befreiung des Konzen­tra­tionslagers Auschwitz durch die Rote Armee vor 63 Jahren. Immer wieder verdeut­lichen auch […]

28. Januar 2008 · Quelle: Vorbereitungsgruppe

Diskussionen über Kinderarmut, Hartz IV und Rechtsextremismus

(Vor­bere­itungs­gruppe des lokalen Aktion­stags auf Indy­media) Auch in Frank­furt Oder fand der lokale Aktion­stag des Welt­sozial­fo­rum statt. Inhaltlich ging es um Sozial­ab­bau in den ver­schieden­sten bere­ichen. So über Kinder­ar­mut, Hartz IV und Stand der Neon­azi- Bewe­gung in Frankfurt(Oder). In Frank­furt (Oder)hatten ganz unter­schiedliche Grup­pen und Vere­ine ein­ge­laden. Von der Frank­furter Green­peace Gruppe über der evan­ge­lis­che […]

27. Januar 2008 · Quelle: Antifaschistische Aktion Bernau

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

In Gedenken an die Opfer des nation­al­sozial­is­tis­chen Rassen­wahns und Völk­er­mordes fand heute, am inter­na­tionalen Holo­­caust-Gedenk­­tag, am Denkmal für die Opfer des Faschis­mus in Bernau die alljährliche Kranznieder­legung statt. Dazu aufgerufen hat­te die Stadt Bernau mit dem Net­zw­erk für Tol­er­anz und Weltof­fen­heit. Am 27.Januar 1945 befre­ite die Rote Armee das Massen­ver­nich­tungslager Auschwitz, was heute als Inbe­griff […]

27. Januar 2008 · Quelle: Antifaschistische Gruppen im Westhavelland

Erinnerung an den Holocaust

Anlässlich des Gedenk­tages der Befreiung des NS – Ver­nich­tungslagers Auschwitz durch Sol­dat­en der roten Armee fan­den sich heute Vertreter von Poli­tik und Gesellschaft an den zen­tralen Stät­ten der Erin­nerung ein, um die ermorde­ten Juden Europas durch Nachrufe und die Nieder­legung von Kränzen ehren­voll zu würdi­gen. In Rathenow fan­den sich unge­fähr 30 Men­schen am Mah­n­mal für […]

26. Januar 2008 · Quelle: Polizeibericht/MAZ

Rüpel im Bildungs- und Begegnungszentrum

Ein 19-Jähriger, der am Don­ner­stag in Treb­nitz im Bil­­dungs- und Begeg­nungszen­trum im Schloss erschien, belei­digte und beschimpfte anwe­sende Jugendliche, beschädigte mit ein­er Bier­flasche eine Fen­ster­scheibe und zeigte beim Wegge­hen den Hit­ler­gruß. Der Polizei gelang es, den wegen ähn­lich­er Delik­te bere­its polizeibekan­nten Täter zu Hause anzutr­e­f­fen. Er wurde vor­läu­fig festgenom­men und in die Wache Straus­berg gebracht. […]

25. Januar 2008 · Quelle: Polizeibericht/ MAZ

Polizeieinsatz wegen Randalierer

Mehrere Zeu­gen riefen am Mittwochmit­tag die Polizei in den Schlaatz, weil dort ein Mann Aut­o­fahrer und Pas­san­ten belästigte. Der 28-Jährige hielt kurz nach 13 Uhr im Bisamkiez Fahrzeuge an und grölte unter anderem “Sieg Heil”. Er wurde in das Polizeige­wahrsam gebracht und im Laufe des Nach­mit­tag in einem Pots­damer Kranken­haus sta­tionär aufgenom­men. Von dort war […]

25. Januar 2008 · Quelle: Polizeibericht/ MAZ

Streit endete mit gebrochenem Bein

In der Nacht zum Don­ner­stag kam es vor einem Hör­saal der Bran­den­bur­gis­chen Tech­nis­chen Uni­ver­sität Cot­tbus zu ein­er Auseinan­der­set­zung zwis­chen einem 18-jähri­­gen Türken und einem 20-jähri­­gen Cot­tbuser. Offen­sichtlich hat­te der stark alko­holisierte Cot­tbuser (2,25 Promille) zuvor den 18-Jähri­­gen mit aus­län­der­feindlichen Parolen belei­digt. Als 18-Jährige den Pöbler wegschub­ste, stürzte dieser und brach sich den Unter­schenkel. Er wurde […]

24. Januar 2008 · Quelle: PNN

Asta erwirkt Rücknahme von Polizei-Auflage

Das Ver­wal­tungs­gericht Pots­dam hat die polizeiliche Auflage für eine Demon­stra­tion gegen einen NPD-Auf­­marsch im Jahr 2002 für rechtswidrig erk­lärt. Wie der Studieren­de­nauss­chuss (Asta) der Uni­ver­sität Pots­dam gestern mit­teilte, habe die Polizei selb­st nach Erörterung der Recht­slage ihren Aufla­genbescheid vom 14. Sep­tem­ber 2002 für rechtswidrig erk­lärt. Das Gericht sei nicht der dama­li­gen Argu­men­ta­tion der Polizei gefol­gt, […]

23. Januar 2008 · Quelle: PNN

Wohnung von Nazi-Rocker durchsucht

(HK) Ein­er der bekan­ntesten Pots­damer Neon­azis hat wieder ein­mal Ärg­er mit der Polizei: Bere­its in der ver­gan­genen Woche wurde im Zuge ein­er bun­desweit­en Razz­ia gegen recht­sex­treme Musik auch eine Pots­damer Woh­nung durch­sucht. Nach PNN-Infor­­ma­­tio­­nen fan­den die Beamten dabei im Zuhause des 33-jähri­­gen Uwe M. mehrere „selb­st fab­rizierte Knal­lkör­p­er“. Deshalb werde gegen den Pots­damer nun laut […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen