• Anarchistische Tage Potsdam: Vom 29.03.19 bis 11.04.19 findet eine Reihe von Veranstaltungen rund um das Thema Anarchismus in Potsdam statt.
12. Dezember 2001 · Quelle: AAPO

Demo gegen Naziladen in Potsdam

Sa, 15.12. 10 Uhr S-Bhf Pots­dam Babels­berg Demon­stra­tion Smash the Union Jack!! Ras­sis­tis­che und neo­faschis­tis­che Struk­turen aufdeck­en und angreifen!!   Do, 13.12. 19 Uhr im Kunst­werk, H.-Elfleinstr. 10, Pots­dam Infover­anstal­tung White Noise — Infor­ma­tio­nen zu Rechts-Rock, Skin­­head-Musik, Blood & Hon­our in Bran­den­burg   organ­isiert von Antifa Jugend Aktion Pots­dam und Antifa Aktion Pots­dam   unterst¨¹tzt […]

12. Dezember 2001 · Quelle: Potsdamer Neueste Nachrichten

Viel Lärm um die stillen Beobachter

POTSDAM Wegen der geplanten Videoüberwachung im Land ist es zu einem hefti­gen Stre­it zwis­chen der Polizei und dem Innen­min­is­teri­um gekom­men. Polizeigew­erkschaftschef Andreas Schus­ter kri­tisierte gestern, dass sich Polizeibeamte wegen eines vom Innen­min­is­teri­um ange­ord­neten “Maulko­rbes” nicht mehr zur Videoüberwachung äußern dürften. Schus­ter: “Es ist fast wie zu DDR-Zeit­en.” Das Min­is­teri­um von Jörg Schön­bohm verkün­dete gestern, in […]

11. Dezember 2001 · Quelle: Ruppiner Anzeiger / Märkische Allgemeine

Gespräch mit Wiesemann abgesagt

Flüchtlingsrat will neuen Ter­min in Treskow Gespräch­srunde im Asyl­be­wer­ber­heim gestern urplöt­zlich abge­sagt   NEURUPPIN „Ich kann nichts dafür“, recht­fer­tigte sich gestern der Betreiber des Neu­rup­pin­er Asyl­be­wer­ber­heims, Karl Wiese­mann, als er den wartenden Jour­nal­is­ten mit­teilte, der Flüchtlingsrat habe seine Teil­nahme an der geplanten Aussprache im Heim abge­sagt. Wir woll­ten uns nicht von Wiese­mann vor­führen lassen“, erk­lärte […]

11. Dezember 2001 · Quelle: Rote Hilfe Potsdam

Staatsschutzabteilung der Polizei kriminalisiert Globalisierungsprotest

Wie der Roten Hil­fe Pots­dam heute bekan­nt wurde, “fah­n­den” Zivil­beamte der Staatss­chutz­abteilung der Pots­damer Polizei nach ver­meintlichen Glob­al­isierungskri­tik­ern. Seit dem 7. 12. 2001 sucht­en Zivil­beamte mehrfach ver­schiedene Pri­vat­woh­nun­gen und linke Wohn­pro­jek­te in Pots­dam auf und erkundigten sich ins­beson­dere nach den Per­so­n­en, die bere­its vor den Protesten in Gen­ua mit Frei­heits­beschränkun­gen belegt wor­den waren. Die Beamten […]

11. Dezember 2001 · Quelle: ASN

Anti-GATS-Demo in Cottbus

Für Fre­itag, den 14. Dezem­ber ruft ein Bünd­nis aus Schü­lerIn­nen und Stu­dentIn­nen zu ein­er Demon­stra­tion gegen das GATS – Abkom­men auf. Unter dem Mot­to „GATS ist für die KATZ‘ !“ startet die Demo um 15:30 Uhr am Bus­bahn­hof in Cot­tbus.   In kri­tis­ch­er Sol­i­dar­ität mit den zeit­gle­ich stat­tfind­en­den EU — weit­en Schü­lerInnnen und Stu­dentIn­nen Protesten […]

10. Dezember 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine / Ruppiner Anzeiger

1000 KerzenhalterInnen gegen Rechts

Fast 1000 Men­schen bei Demo “Für ein tol­er­antes Witt­stock“ Mit Kerzen gegen Gewalt WITTSTOCK “Es ist nie zu spät, sich aufzu­machen”, sagte die Mut­ter eines Opfers rechter Gewalt auf der Bühne im Amt­shof in Witt­stock: Am Sonnabend hat­ten sich knapp 1000 Men­schen “aufgemacht”, ein Zeichen gegen Gewalt und Recht­sradikalis­mus zu set­zen. Unter dem Mot­to “Gegen […]

10. Dezember 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Unterschriften gegen Abschiebung

SPREMBERG Mehr als 500 Sprem­berg­er haben mit ihrer Unter­schrift gegen die geplante Abschiebung der viet­name­sis­chen Fam­i­lie Nguyen protestiert. Täglich steige die Zahl der­er, die sich gegen diesen Schritt wen­de­ten, sagte Pfar­rer Johann-Jakob Werdin von der St.-Michael-Gemeinde. Die Abschiebung werfe ein schlecht­es poli­tis­ches Licht auf die geforderte Inte­gra­tion von Aus­län­dern. „Ich hoffe im christlich geprägten Deutsch­land […]

8. Dezember 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Schüler an Pfahl festgebunden, SS-Runen ins Gesicht gemalt

Schüler an Pfahl fest­ge­bun­den und zurück­ge­lassen SS-Runen ins Gesicht gemalt SPERENBERG Die Polizei ermit­telt seit Mittwochmit­tag zu ein­er Straftat in Speren­berg. Durch Anzeige wurde bekan­nt, dass am Mor­gen gegen 8 Uhr an der Bushal­testelle vor der Schule ein 15-Jähriger von vier Mitschülern ange­grif­f­en und bedro­ht wurde. Die Gle­ichal­tri­gen fes­sel­ten den Jugendlichen mit den Trageriemen seines […]

6. Dezember 2001 · Quelle: JD/JL

Demokratietheorien-Seminar steht an

14.–16.12.2001 Demokrati­ethe­o­rien / Sem­mi­nar Fast jed­er, der poli­tisch han­delt, beruft sich auf die Demokratie: ob eine Bürg­eri­ni gegen Atom­kraft protestiert oder der Innen­min­ster Demon­stran­ten ver­prügeln läßt. Da scheinen unter­schiedliche Vorstel­lun­gen zu existieren. Im Namen der Demokratie ist sozialer Fortschritt erkämpft, aber auch fremdes Land erobert wor­den. Wir wer­den unter­schiedliche Demokratiemod­elle vorstellen und disku­tieren. Wir wollen […]

5. Dezember 2001 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Rückbau des KKW Rheinsberg “liegt im Plan”

RHEINSBERG Bis 2009 soll das Kernkraftwerk Rheins­berg abge­baut sein. Bis dahin hat der verbliebene Mitar­beit­er­stamm noch viel zu tun. Zurzeit wird das Lager für feste und flüs­sige radioak­tive Abfälle abge­tra­gen. Ver­mu­tun­gen, Teile des Erdre­ichs unter dem Lager seien verseucht bestätigten sich.   Die dort unterge­bracht gewe­se­nen Betrieb­sabfälle wur­den bere­its zum Zwis­chen­lager Greif­swald entsorgt. Vier der […]

Nachrichten

Rangs­dorf — Zwei Land­tagsab­ge­ord­nete der AfD wollen am Fre­itag im Rangs­dor­fer Rathaus mit Bürg­ern disku­tieren. Der Vere­in Gren­zen­los Rangs­dorf organ­isiert gle­ichzeit­ig einen „Mark­t­platz gegen die Angst“.
Cot­tbus — Beim DFB-Pokalspiel des FC Energie Cot­tbus hat­te ein Mann ein Trikot mit ver­boten­em Auf­druck getra­gen. Jet­zt kon­nte er iden­ti­fiziert wer­den. Der Mann stammt aus Cot­tbus.
Oranien­burg — Die Fach­hochschule der Polizei in Oranien­burg rückt mit einem Aktion­stag die Geschichte und Gegen­wart der Sin­ti und Roma in den Fokus.
Falkensee — Die Bewe­gung “Fri­day For Future” ist am Fre­itag ver­gan­gener Woche in Falkensee angekom­men.
Brandenburg/Havel — Die Schmier­ereien im Bran­den­burg­er Stadt­bild rufen Parteien auf den Plan: Die FDP will ein Kataster mit allen Graf­fi­ti anle­gen, die Linke will mehr legale Sprüher-Wände.
Pots­dam — Das Land Bran­den­burg hat seit der ver­gan­genen Woche ein neues, schär­feres Polizeige­setz. Die mitregierende Linkspartei hat der Nov­el­le zuges­timmt und ern­tet deshalb heftige Kri­tik.
Pots­dam — Die Staat­san­waltschaft Frank­furt am Main ermit­telt nach Angaben der AfD-Bun­destags­frak­tion gegen Partei- und Frak­tion­schef Alexan­der Gauland.
Pren­zlau — Am Don­ner­stag endete die Frist für die Ein­re­ichung von Wahlvorschlä­gen für die Kreistagswahl Ende Mai in der Uck­er­mark.
Pots­dam — Nach dem Anschlag auf Moscheebe­such­er in Neusee­land hat die Polizei ihre Präsenz an den Moscheen des Lan­des Bran­den­burg erhöht.
Zehdenick — Die Polizei hat in der Woh­nung eines ehe­ma­li­gen Kol­le­gen in Zehdenick (Land­kreis Ober­hav­el) zahlre­iche nicht angemeldete Waf­fen, Waf­fen­teile, Muni­tion und ver­botene Gegen­stände gefun­den.
Cot­tbus — Nach über fünf Monat­en Ermit­tlungsar­beit hat die Polizei einen Tatverdächti­gen ermit­telt, der im Okto­ber ver­gan­genen Jahres ein Trikot mit dem Namen­szug “Siegheil­son” getra­gen haben soll.
Pots­dam — Es ist zweifel­haft, ob der Plan für das Kreativquarti­er wirk­lich aufge­ht. Vor allem die geplante Miet­preis-Regelung ist prob­lema­tisch. Ein Kom­men­tar.
Pots­dam — Das neue Kreativquarti­er soll von einem Investor errichtet wer­den. Um gün­stige Mieten zu gewährleis­ten, soll dieser höher bauen dür­fen als zunächst geplant.
Zehdenick — Jet­zt ist es so gut wie offiziell: Mit Sabine Barthel bewirbt sich auch eine Kan­di­datin der Alter­na­tive für Deutsch­land (AfD) um das Bürg­er­meis­ter­amt in Zehdenick. Damit gibt es vier Kan­di­dat­en, die zur Wahl am 26. Mai antreten.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot