Home » 2004 » März (Page 10)
8. März 2004 · Quelle: Tagesspiegel

Eine Panzerfaust für den Nazi-Terroristen

(Tagesspiegel, 03.03.04, Frank Jansen) Neu­rup­pin. Der Schreck­en war gewaltig. Im Spät­som­mer kam die Polizei eher zufäl­lig ein­er Gruppe Neon­azis auf die Spur, die einen Bombe­nan­schlag auf die Baustelle des jüdis­chen Gemein­dezen­trums in München plante — und dabei wom­öglich bei der Grund­stein­le­gung Bun­de­spräsi­dent Johannes Rau, den bay­erischen Min­is­ter­präsi­den­ten Edmund Stoiber und andere Ehrengäste töten wollte. Am […]

8. März 2004 · Quelle: MAZ

Polizei rätselt nach Schlägerei

(MAZ, 02.03.04) RHEINSBERG — Die Rheins­berg­er Polizei sucht einen etwa 20 Jahre alten Mann, der in eine Schlägerei mit einem 13-Jähri­­gen ver­wick­elt sein soll. Zu der Auseinan­der­set­zung soll es bere­its vor zwei Wochen gekom­men sein; trotz ein­er klaren Beschrei­bung des mut­maßliche Täters durch sein jugendlich­es Opfer haben die Krim­i­nal­is­ten bish­er keinen Verdächti­gen find­en kön­nen, jet­zt […]

5. März 2004 · Quelle: Augenzeuge / Alliance of Struggle

Abschiebung von Noureddine Idrissou gescheitert

(Augen­zeuge) Berlin, 04.03.2004. Die Abschiebung des togo­is­chen Aktivis­ten und Ex-Rath­now­ers Noured­dine Idris­sou ist heute gescheit­ert. Noured­dine sollte von Berlin-Tegel über Ams­ter­dam nach Togo abgeschoben wer­den. Beim Zwis­chen­stopp in Ams­ter­dam leis­tete er Wider­stand, die Abschiebung wurde abge­brochen. Der BGS muss ihn jet­zt nach Berlin zurück­fliegen lassen, von dort wird er zurück in die Abschiebe­haft nach Eisen­hüt­ten­stadt […]

4. März 2004 · Quelle: Berliner Zeitung

Bewährungsstrafen für Sprengstoff-Fanatiker

(Berlin­er Zeitung, Mar­tin Kles­mann) NEURUPPIN. Zwei junge Män­ner aus dem uck­er­märkischen Brüs­sow sind am Mittwoch vom Landgericht in Neu­rup­pin wegen ille­galen Sprengstoff- und Waf­fenbe­sitzes verurteilt wor­den. Der 25-jährige Mar­cel K. erhielt ein Jahr und neun Monate, der 24-jährige Steven Z. ein Jahr Haft auf Bewährung. Der Staat­san­walt hat­te Haft­strafen von zwei Jahren und sechs Monat­en […]

4. März 2004 · Quelle: Grüne Brandenburg

Bis zu neuer Gesetzgebung auf Lauschangriffe verzichten

Zum Urteil des Bun­desver­fas­sungs­gerichts, wonach der 1998 von der schwarz-gel­ben Koali­tion ermöglichte “Große Lauschangriff” in großen Teilen ver­fas­sungswidrig ist, sagt WOLFGANG WIELAND, Kan­di­dat für einen Spitzen­platz der Lan­desliste von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Bran­den­burg: “Die Bran­den­burg­er Sicher­heits­be­hör­den soll­ten bis zu der von den Karl­sruher Richtern ver­langten Neu­fas­sung der “Wohn­raumüberwachung” ganz auf weit­ere Lauschangriffe verzicht­en. Das Urteil […]

2. März 2004 · Quelle: Unbekannt

Alles umsonst! Für alle!

Son­ntag, 07. März 19 Uhr Buch­laden Sput­nik Char­lot­ten­straße 28 in Pots­dam Mobil­isierungstr­e­f­fen zum Sozial­rev­o­lu­tionären Block auf der Demon­stra­tion gegen Sozial­ab­bau am 03. April in Berlin. Tre­f­fen für gemein­same antikap­i­tal­is­tis­che Früh­jahrsak­tiv­itäten in Pots­dam mit Kurz­fil­men, Infor­ma­tio­nen, gemein­samen Pla­nun­gen und kuli­nar­ischen „Häp­pchen“. …Angst? …vor Krieg und Tod?…vor Umweltzer­störung und Ein­samkeit? …gibt es eine Verbindung zwis­chen gesellschaftlich­er Entsol­i­darisierung […]

2. März 2004 · Quelle: Kampagne gegen Wehrpflicht

Die Abschaffung der Wehrpflicht in Deutschland”

19.–20. März 2004 Bil­dungsstätte Hochlland in Pots­dam, Guten­bergstraße 78 Teil­nah­me­beitrag 25 Euro (Unterkun­ft – bis zum So möglich!, Vol­lverpfle­gung, Pro­gramm) 15 Euro ermäßigt 10 Euro ohne Unterkun­ft Pro­gramm Fre­itag, 19.03. 18 Uhr Anreise, Eincheck­en 19 Uhr Sem­i­nar­be­ginn, Aben­dessen 20 Uhr „Die Geschichte der all­ge­meinen Wehrpflicht“ Vor­trag und Diskus­sion 22 Uhr Ende Sonnabend, 20.03. 9 Uhr […]

1. März 2004 · Quelle: MOZ

Zwei Polizistinnen aus Brandenburg bei Demo in Osnabrück verletzt

Potsdam/Osnabrück (dpa) Zwei bran­den­bur­gis­che Polizistin­nen sind durch Stein­würfe bei Demon­stra­tio­nen recht­sex­tremer sowie link­er Grup­pen am Sam­stag in Osnabrück ver­let­zt wor­den. Nach bish­eri­gen Erken­nt­nis­sen han­delte es sich bei den Steinew­er­fern um gewalt­bere­ite Link­sex­trem­is­ten, sagte der Sprech­er des Pots­damer Innen­min­is­teri­ums, Heiko Hom­burg, am Son­ntag. Bran­den­burg hat­te eine Hun­dertschaft von Polizis­ten nach Osnabrück entsandt. Bei den Demon­stra­tio­nen waren […]

1. März 2004 · Quelle: Junge Welt

Sechs Jahre Haft fuer rechten Gewalttaeter

(Junge Welt, Emanuel Nahrst­edt) jW sprach mit Clau­dia Luzar, Gru­en­dungsmit­glied und Bil­dungsref­er­entin des Vere­ins Opfer­per­spek­tive, Beratung fuer Opfer recht­sex­tremer Gewalt in Bran­den­burg F: Am Don­ner­stag sprach das Pots­damer Landgericht das Urteil gegen einen Neon­azi, der am 23. Maerz 2003 einen 17jaehrigen ange­grif­f­en hat­te. Was genau ist damals passiert? Ein Pots­damer Punk war sein­erzeit am Bahn­hof […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen