Home » 2005 » September
30. September 2005 · Quelle: JDJL

15 Jahre Superdeutschland

15 Jahre Superdeutsch­land: Poplink­er Anti­na­tion­al­is­mus als höch­stes Sta­di­um des jun­gen deutschen Kul­tur­na­tion­al­is­mus (Gün­ther Jacob) Der Anspruch der Szenen, die während den 1980er Jahren in der alten BRD Pop mit (irgend­wie) linken Bedeu­tun­gen aufladen woll­ten, war eher beschei­den und selb­st­genügsam: Es ging gegen „Altlinke“ und die Igno­ran­ten im bürg­er­lichen Feuil­leton, die immer noch nicht begrif­f­en hat­ten, […]

30. September 2005 · Quelle: Rote Hilfe

Bespitzelung linker Veranstaltungen in Potsdam

An die Rote Hil­fe Pots­dam ist ein weit­er­er Fall von Bespitzelung link­er Grup­pen durch Staat­sor­gane herange­tra­gen wor­den. Die Vorge­hensweise ist dieses mal aber eine ganz andere, als gezielt Per­so­n­en anzus­prechen. In diesem Fall nutzen die Organe die finanzielle Not und die augen­schein­liche Naiv­ität von Jugendlichen aus. Der konkrete Fall: Am Fre­itag den 26.08.2005 wurde der […]

30. September 2005 · Quelle: Rote Hilfe

Was ist los mit Sven Petke?

Im Sep­tem­ber 2004 wurde Herr Petke, der Gen­er­alsekretär unser­er Lan­des-CDU ist, wegen Belei­di­gung angezeigt, weil er dem Bernauer Amt­srichter Andreas Müller (der fest­gestellt hat­te, dass die Krim­i­nal­isierung von Cannabis nicht zur Ver­ringerung des Haschisch-Kon­­sums führt) Rechts­beu­gung unter­stellt hat­te. Kurz danach ver­di­ente er sich die näch­ste Belei­di­gungsanzeige, indem er wichtigtuerisch von einem Has­spredi­ger, der in Pots­dam […]

30. September 2005 · Quelle: Inforiot

Treffpunkt für kritische Teilnahme

Als Info- und Tre­ff­punkt zur “kri­tis­chen Teil­nahme” an den offiziellen Feier­lichkeit­en zum “Tag der deutschen Ein­heit” am 3. Okto­ber in Pots­dam wird das Café Olga in der Char­lot­ten­straße 28 dienen. Dies wurde heute von linken Pots­damer AktivistIn­nen bekan­nt gegeben. Ab dem Mor­gen ist das Olga am 3. Okto­ber geöffnet und bietet aktuelle Infor­ma­tio­nen zum Geschehen. […]

30. September 2005 · Quelle: Rote Hilfe

Eine Chronologie der Ereignisse in Potsdam

- In der Nacht vom 18. — 19. Juni 2005 soll es zu einem Über­fall auf einen 17-jähri­­gen Fascho in Pots­dams Innen­stadt gekom­men sein. Das so genan­nte Opfer war davor bere­its polizeibekan­nt und kon­nte nach ein­er kurzen ambu­lanten Behand­lung auf Grund ein­er Platzwunde noch in der­sel­ben Nacht ent­lassen wer­den. Dies führte dazu, dass er bere­its […]

30. September 2005 · Quelle: JDJL

Null Gründe zu feiern — Update

Den Aufruf zum Kongress und weit­ere Infos gibts hier. Sam­stag, 01.10. bis 14 Uhr: Ankun­ft, Check In, Begrüßungssekt, Plenum (Pro­gram­mvorstel­lung, Orgat­e­ch­nis­ches, Anmel­dung…) 16 Uhr: Deutsche Nor­mal­isierung, nationale Formierung Ein­führung in die The­men des Spek­takels Ref­er­entIn­nen: AK Anti­na­tion­al­is­mus der NFj Berlin 19 Uhr: Pop & Nation… Podi­umsver­anstal­tung zu Nation­al­is­mus und Pop­kul­tur Ref­er­ent: Gün­ther Jacob (Jour­nal­ist aus […]

30. September 2005 · Quelle: NFJ Berlin

Null Gründe zu feiern

15 Jahre dt. Sou­veränität 331 Euro ALG II 134 Tote durch Nazige­walt 35.000 Abschiebun­gen im Jahr 2 Kriege NULL GRÜNDE ZU FEIERN Anti­na­tionaler Kongress in Pots­dam 1.–3. Okto­ber In der Fab­rik Kongress, Work­shops, Diskus­sio­nen, Aktio­nen Lesung mit Gerd Dem­bows­ki 3. Okto­ber // 21 Uhr // Waschhaus Antipar­ty. Wir feiern ohne Grund. Radio­jin­gle zum Down­load Einen […]

30. September 2005 · Quelle: Tagesspiegel / MAZ

Lehre statt Studium: Schüler können sich Bildung nicht leisten

Pots­dam — Wer in Bran­den­burg in sozial schwachen Ver­hält­nis­sen aufwächst, studiert nur sel­ten – selb­st im ost­deutschen Ver­gle­ich. Das geht aus der Antwort der Lan­desregierung auf eine Große Anfrage der Links-Frak­­tion im Land­tag her­vor. „Ein Studi­um hängt auch hierzu­lande zunehmend vom Geld­beu­tel der Eltern ab“, erk­lärte dazu Peer Jür­gens, der hochschulpoli­tis­che Sprech­er der Links-Frak­­tion. Er […]

30. September 2005 · Quelle: MAZ

Eine Klasse für Schulschwänzer

POTSDAM “Disko war cool — Jan total bescheuert.” Nach einem Piep­ton ist die SMS versendet. Der Schul­banknach­bar berichtet vom Woch­enende. Sein Vor­der­mann wiederum schlürft Kakao. Die jun­gen Leute besuchen keinen Jugend­klub, son­dern die erste Unter­richtsstunde nach dem Woch­enende. Ger­ade der Mon­tag­mor­gen ist vie­len Lehrern ein Graus. Doch in ein­er Klasse der Gesamtschule Neused­din (Pot­s­­dam-Mit­tel­­mark) ist […]

30. September 2005 · Quelle: MOZ

Blick auf deutsche Einheit

Straus­berg — Die Mauer in den Köpfen der Ost- und West­deutschen sei längst gefall­en, sind sich Lothar de Maiz­ière und Wolf­gang Schäu­ble (bei­de CDU) einig. Die bei­den Gestal­ter der deutschen Vere­ini­gung disku­tierten unter anderem diese Frage mit Schü­lerin­nen und Schüler des Straus­berg­er Theodor-Fon­­­tane-Gym­­na­si­ums, des Ober­stufen­zen­trums Märkisch-Oder­­land und der Lise-Meit­n­er-Gesamtschule in der Bun­deswehrakademie für Infor­ma­tion und […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen