• Gestern gedachten ca. 60 Personen in Neuruppin Emil Wendland und setzten ein sichtbares Zeichen gegen rechte Hetze und Gewalt.
9. November 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Ein New Yorker im Fahndungsraster der Polizei

Pots­dam So hat­te sich Tobias die vom Bun­deskan­zler den USA nach den Anschlä­gen vom 11. Sep­tem­ber ver­sproch­ene “uneingeschränk­te Sol­i­dar­ität” nicht vorgestellt. Die Uni­ver­sität Pots­dam, an der er Poli­tik­wis­senschaft studiert, informierte ihn Mitte Okto­ber schriftlich, dass sie seine Per­so­n­en­dat­en im Rah­men der bun­desweit­en Raster­fah­n­dung zur Auffind­ung von Ter­ror­is­ten an das Lan­deskrim­i­nalamt (LKA) auf Anord­nung weit­er gegeben […]

6. November 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Staatsanwalt in Frankfurt/Oder verprügelt

FRANKFURT/ODER Ein Staat­san­walt ist in Frankfurt/Oder auf offen­er Straße zusam­mengeschla­gen wor­den. Wie Behör­den­sprecherin Petra Marx gestern mit­teilte, wurde der 34-Jährige am Woch­enende von einem Mann ange­grif­f­en, der früher zur recht­en Szene in Beeskow gehörte. Der 27 Jahre alte Angreifer habe “Scheiß Staat­san­walt” gebrüllt und sein Opfer geschla­gen. Dann sei er in einen PKW gesprun­gen und […]

6. November 2001 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Juso-Aktion “Platzverweis — Gegen rechte Gewalt” beendet — Unterschriften übergeben

NEURUPPIN Die lan­desweite Aktion “Platzver­weis — Gegen rechte Gewalt” fand am Sonnabend im Neu­rup­pin­er Jugend­freizeitzen­trum (JFZ) ihren Abschluss. Die Jun­gen Sozial­is­ten (Jusos) hat­ten ein­ge­laden, um die Ergeb­nisse ihres Protes­taufrufs zu präsen­tieren. In 19 Städten des Lan­des Bran­den­burg hat­te die Jugen­dor­gan­i­sa­tion der SPD ver­sucht, recht­en Gewalt­tätern und Ide­olo­gen ihre Lob­by zu entziehen. Durch Unter­schriften kon­nten die […]

6. November 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Spezialeinheiten der Polizei sind nun dem Landeskriminalamt unterstellt

POTSDAM Mit einem laut­en Knall fliegt die Tür weg und ein Tross ver­mummter Polizis­ten stürmt eine Woh­nung, in der ein bewaffneter Ver­brech­er sitzt. Was für einen Revier­polizis­ten eine Num­mer zu groß ist, wird kün­ftig unterm Dach des Lan­deskrim­i­nalamts (LKA) erledigt. Rund 200 Beamte sind jet­zt in ein­er gemein­samen Abteilung zusam­menge­fasst. Innen­min­is­ter Jörg Schön­bohm (CDU) unter­stellte […]

6. November 2001 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Angriff auf zwei Sudanesen in Rathenow

RATHENOW Zwei sudane­sis­che Asyl­be­wer­ber sind am Dien­stagabend in Rathenow (Land­kreis Havel­land) ange­grif­f­en wor­den. Sie wur­den von ein­er Gruppe junger Män­ner geschla­gen und beschimpft, teilte das Polizeiprä­sid­i­um Oranien­burg gestern mit. Ein­er der bei­den, ein 29-jähriger Sudanese, wurde bei dem Vor­fall leicht an der Hand ver­let­zt. Die Polizei nahm nach ein­er sofor­ti­gen Fah­n­dung in der Nähe des […]

6. November 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Abschiebung von Familie Bunjaku ist “Unrecht”

COTTBUS Der Cot­tbuser Gen­er­al­su­per­in­ten­dent Rolf Wis­chnath hat die vom Pots­damer Innen­min­is­teri­um angewiesene Abschiebung der Koso­­vo-Fam­i­lie Bun­jaku scharf kri­tisiert. “Das ist im Gewand des Rechts ein­herge­hen­des Unrecht”, sagte Wis­chnath. Die Fam­i­lie sei seit langer Zeit in Guben inte­gri­ert. Der Kirchen­mann ist auch Vor­sitzen­der des Bran­den­burg­er Aktions­bünd­niss­es gegen Gewalt, Recht­sex­trem­is­mus und Frem­den­feindlichkeit. Wis­chnath betonte, die Guben­er, “die […]

Nachrichten

Pots­dam — Das Pots­damer Kul­turzen­trum Frei­land wird wieder zur Baustelle. Nach der Brand­schutzsanierung des Haus­es 1 und dem Schallschutz für das Café im Haus 2 soll der Bau der lange erwarteten Band­proberäume starten.
Pots­dam — Am 4. Novem­ber soll das Demokratiedenkmal auf dem Pots­damer Luisen­platz eingewei­ht wer­den. In ein­er Werk­statt-Ausstel­lung kann man sich darüber informieren, welche Fortschritte die Arbeit­en machen.
Pots­dam — Wie jedes Jahr tauscht “Die Andere” fast alle ihre Stadtverord­neten aus. Vor der Som­mer­pause freute sich die Pots­damer Oppo­si­tion­spartei auch noch über einen großen Erfolg.
Hen­nigs­dorf — In deutschen Flüchtling­sun­terkün­ften steigt die Zahl der mit Sars-CoV­‑2 Infizierten weit­er stark. Die teils wochen­lange Quar­an­täne kann die Bewohn­er psy­chisch schw­er belas­ten.
Cot­tbus — Der Sorbe Měto Kjar­c­maŕ aus Cot­tbus will gut­machen, was er falsch gemacht hat.
Per­leberg — Das Denkmal für Ver­fol­gte des Naziregimes in Per­leberg ist jet­zt von Unbekan­nten zer­stört wor­den.
Wit­ten­berge — Mit ein­er Großrazz­ia ging die Polizei am Fre­itag gegen sieben Mit­glieder der Neon­azi­gruppe „Freien Kräfte Prig­nitz“ vor. Es waren 120 Polizis­ten in drei Bun­deslän­dern im Ein­satz.
Prig­nitz — Seit 2014 sind sie schon aktiv. Jet­zt durch­suchte die Polizei mehrere Woh­nun­gen von sieben Neon­azis in Nord­west Bran­den­burg, Sach­sen-Anhalt und Meck­len­burg.
Pots­dam — Die Aktivis­ten von Extinc­tion Rebel­lion und Fri­days for Future haben am Fre­ita­gnach­mit­tag am Pots­damer Film­mu­se­um demon­stri­ert. Anlass ist das Votum des Bun­destages für einen Kohleausstieg im Jahr 2038.
Prig­nitz — Die Polizei in Bran­den­burg ist am Fre­itag mit ein­er Großrazz­ia gegen die recht­sex­treme Organ­i­sa­tion “Freie Kräfte Prig­nitz” vorge­gan­gen.
Neu­rup­pin — Stu­dentin­nen und Stu­den­ten der Medi­zinis­chen Hochschule in Neu­rup­pin haben am Fre­itag die bun­ten Bilder an der Mauer vor dem Rathaus aufge­frischt.
Wit­ten­berge — Die Polizei ist am Fre­itag gegen die recht­sex­treme Gruppe „Freie Kräfte Prig­nitz“ vorge­gan­gen. Sieben Mit­glieder der Gruppe sollen einen Anschlag auf eine Moschee geplant haben.
Pots­dam — Alle Jahre wieder wech­seln die Stadtverord­neten der Frak­tion Die Andere. Die sechs, die gehen, ziehen eine meist pos­i­tive Bilanz, wer­fen der Rathausko­op­er­a­tion und der Ver­wal­tung aber Hin­hal­te­tak­tik vor.
Per­leberg — Durch unbekan­nte Täter wurde vom 30.06. bis 03.07.2020 am Marieplatz das Denkmal des Vere­ins der Ver­fol­gten des Nation­al­sozial­is­mus zer­stört. Es wur­den Met­al­lum­ran­dun­gen sowie ange­brachte Schalen ver­bo­gen.

Weit­ere Nachricht­en

Social Media

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot