• Brandenburg – Auf- und Ausbau rechter Strukturen. Ein Jahresrückblick der Opferperspektive.
17. Dezember 2001 · Quelle: Potsdamer Neueste Nachrichten

Gegen Nazi-Laden demonstriert

150 Demon­stran­ten fol­gten Antifa-Aufruf/Polizei mit Hun­dertschaft präsent  “Smash the Union Jack” — Ein großes Ban­ner vor sich her­tra­gend zogen etwa 150 Jugendliche am Sam­stagvor­mit­tag durch Babels­berg. Die Demon­stra­tion wurde von der Pots­damer Antifa organ­isiert und galt dem Babels­berg­er Armee­laden “Union Jack”. Das Geschäft verkaufe nach deren jüng­sten Erken­nt­nis­sen “CDs mit recht­sradikaler Musik und allem, was […]

15. Dezember 2001 · Quelle: Inforiot

Kurzbericht zur Demo “Smash the Union Jack”

Rund 150 Demon­stran­tInnen protestierten heute trotz klir­ren­der Kälte in Pots­dam gegen den Naziladen “Union Jack” in Pot­s­­dam-Babel­s­berg. Bei der Demo der Antifa Aktion Pots­dam kam es trotz großem Polizeiaufge­bot zu keinen Zwis­chen­fällen. Die Straße vor dem Faschogeschäft war von der Polizei mit Met­all­git­tern abges­per­rt wor­den, die Demo­spitze skandierte deshalb Parolen wie “Josch­ka Fis­ch­er eil herbei, […]

15. Dezember 2001 · Quelle: ARD

Polizeiruf 110” am Sonntag mit Bildern vom Rheinsberger Castor

Bilder vom Rheins­berg­er Cas­tor­trans­port sind am Son­ntag bei “Polizeiruf 110” zu sehen. Krim­i­ac­tion goes Antiatom. Yeah. Hier die offizielle Beschrei­bung der Folge:   Mit ein­er spek­takulären Aktion ver­sucht sich der verzweifelte Mar­tin Claussen das Leben zu nehmen. Kurze Zeit später find­et man seine Frau Andrea tot auf. Dann erschüt­tert eine Explo­sion die friedliche Gegend. Kom­mis­sarin Wanda […]

14. Dezember 2001 · Quelle: Ostsachseninfos / Märkische Allgemeine

Geplante Abschiebungen in Guben und Forst

Bran­den­burgs Innen­min­is­ter Jörg Schön­bohm und seine Kol­le­gen sehen mal wieder die Zeit für gekom­men um noch ein­mal die Abschiebung von 3 Fam­i­lien zu pro­bieren. Die eine in Guben, die zweite in Sprem­berg und die dritte in Forst. In Bran­den­burg sieht der kon­ser­v­a­tive CDU-Poli­tik­er sog­ar die Große Koali­tion zwis­chen der ras­sis­tis­chen CDU und der nation­al ver­lässlichen SPD für […]

14. Dezember 2001 · Quelle: Bündnis gegen Krieg / Märkische Allgemeine

Potsdam: 1.000 SchülerInnen demonstrierten gegen Krieg

Pots­dam: 1.000 Schü­lerIn­nen demon­stri­erten gegen Krieg Bei der von Schü­lerIn­nen organ­isierten Anti-Kriegs-Demon­s­tra­­tion in der Pots­damer Innen­stadt haben 1000 Men­schen, vor­wiegend Schü­lerin­nen und Schüler, aber auch Studierende teilgenom­men. Pots­dam. Bei der von Schü­lerIn­nen organ­isierten Anti-Kriegs-Demon­s­tra­­tion in der Pots­damer Innen­stadt haben 1000 Men­schen, vor­wiegend Schü­lerin­nen und Schüler, aber auch Studierende teilgenom­men. In einem laut­en und bun­ten Zug durch […]

13. Dezember 2001 · Quelle: Indymedia

Studidemos in Potsdam und Berlin

Während sich in Brüs­sel die EU-Chefs tre­f­fen um ihr weit­eres Vorge­hen in Sachen Bil­dung­spri­vatisierung, Sozial- und Grun­drechte­ab­bau, sowie Krieg abzus­prechen, find­en €paweit Proteste statt. Schw­er­punk­te sind natür­lich Brüs­sel und Aachen.  Im Rah­men der Stu­den­te­nak­tio­nen (EU-weit­er Stud­is­treik) fan­den heute unter anderem auch in Pots­dam (460 Leute) und Berlin (x000 Leute) Demon­stra­tio­nen statt.  Pots­dam:  etwas mehr als 450 […]

13. Dezember 2001 · Quelle: Verfassungsschutz Brandenburg (8.12.01)

Schlapphüte äußern sich zu Wittstocker Demo

Witt­stock wehrt sich Recht­sex­trem­is­ten ins Abseits gestellt Äußerst demon­stra­tions­freudig gebärdet sich der Kreisver­band Prig­nitz-Rup­pin der “Nation­aldemokratis­chen Partei Deutsch­lands” (NPD). Meist tritt er aber nicht unter seinem eige­nen Namen auf, son­dern als “Aktion­s­ge­mein­schaft für Frieden und Selb­st­bes­tim­mung” (AGFS) oder — so am 8. Dezem­ber — als “Aktion­s­ge­mein­schaft der Anständi­gen” (AGA). Als Ort für seine kleinen Aufmärsche bevorzugt er Witt­stock.  Aber […]

12. Dezember 2001 · Quelle: Aktionsgruppe Henningsdorf

Solidarität mit Flüchtlingen in Deutschland: Gutscheineinkauf

Gemein­sam Einkaufen in Hen­nigs­dorf Sol­i­dar­ität mit Flüchtlin­gen in Deutsch­land.  Gemein­sam Einkaufen in Hen­nigs­dorf bei LIDL, Forststraße am Sam­stag, den 15. Dezem­ber 2001 ab 12 Uhr Infor­ma­tives Aktion­sthe­ater zum The­ma Res­i­den­zpflicht Infor­ma­tion­s­ma­te­r­i­al zur Lage der Flüchtlinge in Deutsch­land  Infor­ma­tion über unsere Arbeit  Nur Deutsche dür­fen die DM benutzen, Flüchtlinge müssen mit von SODEXHO bedruck­tem Papi­er (Gutscheinen) einkaufen […]

12. Dezember 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine / Polizeibericht

Bei Wohnungs-Durchsuchung: Polizist von Nazi attackiert

Angriff auf Polizis­ten Beamter wurde am Kopf ver­let­zt Ein rechts­gerichteter 20-Jähriger hat am Mon­tag bei der Durch­suchung sein­er Woh­nung in Treb­bin (Tel­­tow-Fläming) einen Polizis­ten ange­grif­f­en. Die Polizei nahm den angetrunk­e­nen Mann fest und beschlagnahmte mehrere Audio-Kas­set­ten mit rechter Musik. Ausser­dem stell­ten die Beamten ein Exem­plar der ver­bote­nen Reich­skriegs­flagge sich­er. Die Polizei war von Anwohn­ern wegen […]

12. Dezember 2001 · Quelle: AAPO

Demo gegen Naziladen in Potsdam

Sa, 15.12. 10 Uhr S‑Bhf Pots­dam Babels­berg Demon­stra­tion Smash the Union Jack!! Ras­sis­tis­che und neo­faschis­tis­che Struk­turen aufdeck­en und angreifen!!   Do, 13.12. 19 Uhr im Kunst­werk, H.-Elfleinstr. 10, Pots­dam Infover­anstal­tung White Noise — Infor­ma­tio­nen zu Rechts-Rock, Skin­­head-Musik, Blood & Hon­our in Bran­den­burg   organ­isiert von Antifa Jugend Aktion Pots­dam und Antifa Aktion Pots­dam    unterst¨¹tzt von […]

Nachrichten

Pots­dam — Bund der Krim­i­nal­beamten kri­tisiert Geheim­di­enst für die Ein­schätzung, Extrem­is­ten seien bei den Protesten in der Minderheit
Berlin/Brandenburg — Aus der Energies­trate­gie 2040 ergibt sich: Es müssen auf mehr als zwei Prozent der Lan­des­fläche Win­dräder stehen
Bernau — Coro­na-Protest in Bernau und ander­swo unge­hin­dert — in Pots­dam von ein­er Reit­er­staffel gestoppt
Anger­münde — Gestern fand in Anger­münde eine Kun­dege­bung der recht­sex­tremen Kle­in­st­partei Der Dritte Weg gegen die Impf­pflicht für Pflegekräfte statt.Danach schloss sich ein Teil der Kundge­bung­steil­nehmer wie erwartet der Anti-Coro­na­maß­nah­men-Demo an
Land Bran­den­burg — In Bran­den­burg hat es am Mon­tagabend erneut Ver­samm­lun­gen von Coro­na-Kri­tik­ern und Impfgeg­n­ern gegeben, viele davon nicht angemeldet. In Pots­dam nahm die Polizei nach einem Demon­stra­tionsver­bot Per­son­alien auf.
Pots­dam — Dutzende Beamte plus eine Reit­er­staffel gin­gen in Pots­dam gegen eine erneut unangemeldete Coro­na-Demon­stra­tion in der Innen­stadt vor. Mehr als 120 Teil­nehmer müssen mit Bußgeldern rechnen.
Pots­dam — Der Recht­sex­trem­is­mus bleibt weit­er die größte Bedro­hung – und Bran­den­burg seine Heimat mit der bun­desweit höch­sten Dichte. Quer­denker-Struk­turen gäbe es dort jedoch nicht, dafür die AfD.
Anger­münde — Am Mon­tag haben zahlre­iche Impfgeg­ner­In­nen in den Städten der Uck­er­mark auf der Straße sein und ihre unangemelde­ten “Spaziergang”-Demonstrationen abhalten.
Prig­nitz — Der Kirchenkreis Prig­nitz und das Demokratiefo­rum Wit­ten­berge laden zu ein­er Aktion am Dien­stag in Wit­ten­berge ein. Auch Wit­ten­berges Bürg­er­meis­ter und Stadtverord­nete sind anwesend. 
Kyritz — Nach Gewaltvor­fällen unter Beteili­gung Jugendlich­er tschetschenis­ch­er Herkun­ft in Kyritz rief die recht­sex­trem­istis­che Partei „3. Weg“ zur Demo auf. Der Gegen­wind ließ nicht lange auf sich warten. 
Kyritz — Zum zweit­en Mal spazierten am Son­ntag Men­schen durch die Kyritzer Innen­stadt, um damit ihren Unmut gegenüber der Coro­na-Poli­tik auszu­drück­en. Auch diese Ver­samm­lung war – wie die erste – behördlich nicht angemeldet.
Pots­dam — Die Links­frak­tion im Bran­den­burg­er Land­tag forderte zulet­zt, pri­vate Kliniken in öffentlichen Besitz zu brin­gen. Lan­des­ge­sund­heitsmin­is­terin Non­nemach­er (Grüne) wies diesen Vorstoß nun zurück.
Brandenburg/Havel — Wegen sein­er sex­uellen Ori­en­tierung musste er aus sein­er Heimat fliehen: Der Kameruner Eric Mbi­akeu lebt seit fünf Jahren in Bran­den­burg. Hier will er sich für Ver­ständi­gung und Tol­er­anz engagieren.
Pots­dam — Bran­den­burgs Gesund­heitsmin­is­terin Ursu­la Non­nemach­er (Grüne) hat sich gegen die Ver­staatlichung von pri­vat­en Kranken­häusern ausgesprochen.

Weit­ere Nachrichten

Social Media

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot