• Stahnsdorf: Neonazis betten einen Shoahleugner auf ein jüdisches Grab. Ein Hintergrundbericht.
21. November 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

PDS schlägt Bürgerpolizei vor

POTSDAM Die bran­den­bur­gis­che PDS will sich mit einem eige­nen Konzept in die aktuelle Debat­te zur inneren Sicher­heit ein­mis­chen. Tenor des 17-seit­i­­gen Papiers, das auf dem Lan­desparteitag am Sonnabend in Pots­dam offiziell vorgestellt wird: Statt Repres­sion mehr Präven­tion. “Wir wollen zeigen, dass wir die Äng­ste der Bürg­er ernst nehmen”, sagte gestern Vize-Lan­de­schef Ste­fan Lud­wig vor Journalisten. […]

21. November 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Naziparolen an Grundschulen

COTTBUS Recht­sradikale Parolen sind in Bran­den­burg auch aus Kindesmün­dern zu hören. “Schon in der Grund­schule äußern Kinder solche Parolen”, sagte der Geschäfts­führer des Städte- und Gemein­de­bun­des, Karl-Lud­wig Böttch­er, an Sam­stag in Cot­tbus. Solange an deutschen Stammtis­chen recht­es Gedankengut geäußert werde, müsse sich nie­mand über das Ver­hal­ten des Nach­wuch­ses wun­dern. In Cot­tbus haben sich rund 50 […]

21. November 2001 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Bündnis für ein Wittstock ohne Gewalt”

WITTSTOCK/NEURUPPIN Ein Aktions­bünd­nis gegen Gewalt bildete sich in Witt­stock. Ins Leben gerufen wurde es vom in der Stadt leben­den neuen Super­in­ten­den­ten des Kirchenkreis­es Wit­t­­s­tock-Rup­pin, Heinz-Joachim Lohmann, und dem Witt­stock­er Bürg­er­meis­ter Lutz Schei­de­mann (FDP). Die Syn­ode des Kirchenkreis­es erk­lärte am Sonnabend in Neu­rup­pin, das Gespräch mit recht­sradikal denk­enden Jugendlichen suchen zu wollen. Lohmann: “Das Bünd­nis richtet […]

21. November 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Freie Heide: Auch in Neuruppin stieß die Bundeswehr auf wenig Gegenliebe

NEURUPPIN Seinen kleinen Fis­cherei­be­trieb hat­te Klaus Daniels gestern im Stich gelassen. Stattdessen trieb es den Händler aus Kun­ster­spring am Mit­tag in die Kälte vor das Neu­rup­pin­er Rathaus — zur Demo gegen den geplanten Bomben­ab­wurf­platz in der Kyritz-Rup­pin­er Hei­de. Gut 50 Leute macht­en dort aus ihrer Mei­n­ung keinen Hehl, selb­st die Bürg­erini­tia­tive gegen Fluglärm aus Fehrbellin […]

21. November 2001 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Freie Heide: Bundeswehr macht Anhörung mit sich selbst

Anhörung blieb ohne Annäherung Lan­drat Gilde sieht viele Fra­gen unbeant­wortet NEURUPPIN Die zweite Anhörung zum geplanten Schieß­platz in der Kyritz-Rup­pin­er Hei­de in Neu­rup­pin hat gestern keine Annäherung der Stand­punk­te von Bun­deswehr und Bom­bo­­drom-Geg­n­ern gebracht. Lan­drat Gilde (SPD) sagte, es sei völ­lig offen geblieben, welche Auswirkun­gen der Schieß­platz auf die Bebau­ungspläne der Anrain­erge­mein­den, auf die Belange […]

21. November 2001 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Freie Heide: Eklat bei Anhörung in Wittstock

WITTSTOCK Das erste Anhörungsver­fahren zum Schieß­platz Kyritz-Rup­pin­er Hei­de endete gestern im Witt­stock­er Rathaus mit einem Eklat. Als Bun­dewehrof­fiziere einen Wer­be­film der Stre­itkräfte vorf¨¹hrten, ver­ließen die Vertreter der Gemein­den nahezu geschlossen die Anhörung. Das teilte Lan­drat Chris­t­ian Gilde (SPD) dem RA mit. Zuvor hat­te bere­its der Anwalt der B¨¹rgerinitiative Freie Hei­de, der Berlin­er Recht­san­walt Dr. Reiner […]

21. November 2001 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Sieg Heil”-Rufe in Perleberg

PERLEBERG Wegen “Sieg Heil”- Rufen sowie einem Über­fall auf einen 17-Jähri­­gen sind zwei Jugendliche in Per­leberg festgenom­men wor­den. Die alko­holisierten 16- und 18-Jähri­­gen und ein drit­ter junger Mann sollen am Dien­stagabend den Jugendlichen ange­grif­f­en haben, so die Polizei in Oranien­burg. Ein­er habe das Opfer mit Fäusten und Trit­ten trak­tiert. Das leicht ver­let­zte Opfer wurde bis […]

14. November 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Staatsanwalt griff gegen Besucher durch

NEURUPPIN Die recht­sex­treme Szene in Bran­den­burg wird offen­sichtlich immer dreis­ter. Der 18-jährige Mar­co S. hat­te auf seinem T‑Shirt den Schriftzug “NSDAP” im Neu­rup­pin­er Amts­gericht so pro­voka­tiv zur Schau gestellt, dass der Staat­san­walt den Prozess­be­such­er noch während der Ver­hand­lung vor­läu­fig fes­t­nehmen ließ. Die etwa 25 Gesin­nungsgenossen, die zu dem Prozess gegen fünf Angeklagte aus der Wittstocker […]

14. November 2001 · Quelle: Volxini für ein neues Polizeigesetz

Nach Aufenthaltsverbot nun auch Reiseverbot zurückgenommen

Obwohl die Polizeibefug­nisse mit der Änderung des Polizeige­set­zes im Dezem­ber 2000 erneut erhe­blich aus­geweit­et wur­den, ist die bran­den­bur­gis­che Polizei in den let­zten Monat­en mehrfach sog­ar ueber ihre weitre­ichen­den Befug­nisse hin­aus­ge­gan­gen. Bere­its vor eini­gen Wochen wurde dem Wider­spruch gegen die anlaesslich des Cas­tor­trans­portes ver­haengten Aufen­thaltsver­bote durch das Oranien­burg­er Polizeiprae­sid­i­um stattgegeben. Wenig spaeter erk­laerte das Pots­damer Amtsgericht […]

13. November 2001 · Quelle: Junge Welt

Die Polizei ist immer dabei

Gut­ge­launt und medi­en­wirk­sam nahm Lan­desin­nen­min­is­ter Jörg Schön­bohm am Fre­itag in Erkn­er bei Berlin die erste Videoüberwachungsan­lage der Polizei in Bran­den­burg per Knopf­druck in Betrieb. Mit zwei Kam­eras wird der Vor­platz des S- und Fern­bahn­hofs der Kle­in­stadt sowie der Park­platz Parken und Reisen (P&R) ab sofort von Polizeibeamten vor zwei Mon­i­toren in der Ein­satzzen­trale aus rund […]

Nachrichten

Pots­dam — Stre­it mit der Linken um ange­blich ver­langtes Wohn­recht auf Schloss Cecilien­hof nähert sich dem Ende
Eber­swalde — Vor 31 Jahren starb Amadeu Anto­nio in Eber­swalde. Nach der beein­druck­enden Gedenk­feier im ver­gan­genen Jahr ist es dies­mal anders. 
Eber­swalde — Die Ver­anstal­ter sprechen von 500 Teil­nehmern, die Polizei geht in der Spitze von 350 Teil­nehmern aus: Geg­n­er der Coro­na-Poli­tik von Bund und Land sind am 6. Dezem­ber durch Eber­swalde marschiert. 
Oranien­burg — Der Zulauf zu Protesten der Impfgeg­n­er wächst. In Oranien­burg kamen Mon­tag rund 500 Men­schen zusam­men, um gegen Coro­na-Maß­nah­men und Imp­fun­gen zu demon­stri­eren. Die AfD ste­ht an der Spitze des Protests.
Lentzke — Die Kün­st­lerin Nor­ma Strauß hat ihre Keramik­w­erk­statt in Lentzke an allen Adventswoch­enen­den geöffnet. Nun will sie mit einem ganz beson­deren Bech­er die Seenotret­tung unterstützen.
Frankfurt(Oder) — Eine Demon­stra­tion der AfD sorgte am Son­ntag (5.12.) in Frank­furt (Oder) für ein größeres Polizeiaufge­bot. Das Bünd­nis „Kein Ort für Nazis in Frank­furt (Oder)“ hat­te angesichts der Coro­na-Lage auf einen Gegen­de­mo verzichtet.
Brandenburg/Havel — Von Coro­na-Toten und Leichen­säck­en und ein­er Bran­den­burg­er AfD, die sich im Krieg sieht und zum Wider­stand aufruft. Von RAF-Sym­pa­thisan­ten und ein­er Welt, die schein­bar im Irrsinn versinkt. Ein Kommentar.
Bad Freien­walde — Ein Laden ohne Kasse ist am 3. Dezem­ber in Bad Freien­walde eröffnet wor­den. Was gibt es alles umsonst.
Pots­dam — Der CDU-Stadtverord­nete und Bauauss­chussvor­sitzende Wieland Niekisch plädiert für mul­tire­ligiös­es Forum im his­torischen Schiff – als Raum für friedenss­tif­tende Diskussionen
Pots­dam — Bei der Kundge­bung nahe dem Land­tag nahm auch der AfD-Bun­dessprech­er Tino Chru­pal­la teil. Die Polizei machte am frühen Abend keine Angaben zur Teil­nehmerzahl. Weit­ere Protes­tak­tio­nen sind bere­its angekündigt. 
Forst — Ingrid Ebert hat in ihrem neuen Buch „Von der Neiße an den Bug“ die Feld­post­briefe ihres Vaters sowie seine aufgenomme­nen Erin­nerun­gen an die Nachkriegszeit im zer­störten Forst zu einem authen­tis­chen Ein­blick (…) verschmolzen.
Sprem­berg — Erst das Cot­tbuser CTK und nun das Sprem­berg­er Kranken­haus. In den Sozialen Medi­en macht aktuell eine Sprach­nachricht die Runde. Geimpfte in der Klinik lit­ten schw­er­er unter Coro­na als Ungeimpfte. Was sagt die Kranken­hauschefin dazu? 
Pots­dam — Die AfD hat vor dem Bran­den­burg­er Land­tag eine mehrtägige Mah­nwache gegen die Coro­na-Beschränkun­gen und eine mögliche Impf­pflicht begonnen. 
Pots­dam — AfD-Anhänger haben am Sam­stag in Pots­dam gegen die Coro­na-Beschränkun­gen und eine mögliche Impf­pflicht protestiert. 

Weit­ere Nachrichten

Social Media

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot