Home » 2004 » Mai (Page 9)
4. Mai 2004 · Quelle: Iskra

Aktion für Jugendzentrum in Frankfurt/Oder abgesagt

Achtung: Die Aktion wurde aus organ­isatorischen Grün­den abge­sagt. Den­noch doku­men­tieren wir an dieser Stelle weit­er­hin den Aufruf. (Stand: 4.5.) Unter dem Mot­to “Das Licht­spielthe­ater der Jugend für die Jugend” wird es am 6. Mai, para­lell zur Stadtverord­neten­ver­samm­lung, um 16 Uhr eine Aktion vor dem alten Licht­spielthe­ater geben. Aus diesem Haus soll eine Spiel­hölle wer­den. Wir […]

3. Mai 2004 · Quelle: Autonome Antifa Frankfurt (Oder)

Antifaschistisch kämpfen!

Was sich am 04. April 2004 an ein­er Bushal­testelle im Zen­trum von Frankfurt(Oder) ereignete, ist ein­er­seits schock­ierend ander­er­seits gehört es zur deutschen All­t­agskul­tur: Zwei afrikanis­che Flüchtlinge wur­den Opfer eines ras­sis­tisch motivierten Über­falls, in dessen Folge eines der bei­den mit schw­eren Ver­let­zun­gen, 10 Tage lang im Kranken­haus behan­delt wer­den muszte. Das war bere­its nach Veröf­fentlichun­gen der […]

3. Mai 2004 · Quelle: Horte

Hoffest im Horte

Am 8. Mai steigt im Horte das tra­di­tionelle, fast alljährige Hoffest. Los gehts um 12 Uhr mit einem Pick­nick in der Innen­stadt (am Markt gegenüber des Eine-Welt-Ladens). Ab 14 Uhr fan­gen die Aktiv­itäten im Horte an. Für die Sportlichen gibts Fuss‑, Vol­ley­ball und Kick­er­turniere, ein Riesen­tram­polin und ne Gauk­ler­straße mit Ein­rädern, Stelzen und vielem mehr. […]

3. Mai 2004 · Quelle: JAB

Wer am 8. Mai für Deutschland demonstriert, muss Scheiße sein!

Aufruf zu Antifa-Aktio­­nen gegen die Nazide­mo in Belzig Antifaschis­tis­che Aktio­nen Belzig, 8. Mai, 19 Uhr Checkt: 0162/6467652 Aufruf zum Aus­druck­en als Flug­blatt: Down­load (PDF-Datei, 190 KB) Der 8. Mai 1945 ste­ht sym­bol­isch für die Befreiung Europas von der nation­al­sozial­is­tis­chen Bar­barei. Für mehrere Mil­lio­nen KZ-Häftlinge, Zwangsar­bei­t­erIn­nen und Kriegs­ge­fan­gene bedeutete dies Frei­heit. Nach jahre­langem unver­gle­ich­barem Ter­ror in […]

3. Mai 2004 · Quelle: FR

Zivilgesellschaft muss gestaltet werden

Von den Mühen, in Ost­deutsch­land den Recht­sex­trem­is­mus zu bekämpfen (FR, Heinz Lynen von Berg, Ker­stin Pal­loks und Johannes Vossen) Sozial­wis­senschaftler vom Biele­felder Insti­tut für inter­diszi­plinäre Gewalt- und Kon­flik­t­forschung haben in ein­er Studie im Auf­trag der Bun­desregierung analysiert, wie staatliche Pro­gramme gegen Recht­sex­trem­is­mus wirken. Unter­sucht haben sie das Bun­de­spro­gramm “Civ­i­tas”, das rechte Unkul­tur in Ost­deutsch­land bekämpfen […]

3. Mai 2004 · Quelle: MAZ

Konzert endet abrupt

(MAZ, Peter Degen­er) Zum vierten Mal fand am Vor­abend des 1. Mai das Fes­ti­val “Rock gegen rechts” auf dem Luisen­platz statt. Unter dem Mot­to “Rechts abbiegen ver­boten” spiel­ten vier Bands auf dem vom (DGB) ver­anstal­teten Konz­ert. Zu Beginn des Abends, der wegen ein­er verkürzten Genehmi­gung nur bis 22 Uhr dauern durfte, sprachen Ober­bürg­er­meis­ter Jann Jakobs […]

3. Mai 2004 · Quelle: MAZ

Potsdam: Verdacht der Vortäuschung einer Straftat

Im Ergeb­nis der inten­siv­en Ermit­tlun­gen der Polizei zu einem Angriff auf einen keni­an­is­chen Staat­sange­höri­gen vom 6. März dieses Jahres in Brandenburg/H. hat sich der Sachver­halt nicht bestätigt. Die Staat­san­waltschaft Pots­dam leit­ete jet­zt ein Ver­fahren gegen den 31-jähri­­gen Geschädigten wegen des Ver­dachts der Vortäuschung ein­er Straftat ein. Wie ver­meldet, hat­te der junge Mann aus Kenia angegeben, […]

3. Mai 2004 · Quelle: Reizgas

Rock-Linke feiert in Potsdam

Reiz­gas Record Release Par­ty Fre­itag, 14.5.04 ab 20 Uhr bis Open End Fab­rik Pots­dam Con­fessed Crime (Slow­Mo­Core) Scram (Cross­core) Danach Dis­co Die Band REIZGAS veröf­fentlicht an diesem Tag ihre neue Scheibe “Across all Bor­ders”. Zu diesem Anlass wer­den Bands spie­len die REIZGAS bis zu jen­em Moment begleit­et haben. Weit­ere Infos auf www.reizgas.rocken.de. WER ODER WAS […]

2. Mai 2004 · Quelle: MAZ

Brandstiftung an Asia-Imbiss

(MAZ, 1.5.) In der Nacht zum Fre­itag wurde durch bis­lang unbekan­nte Täter ein Asia-Imbiss in Briese­lang, der sich auf dem Park­platz eines Lebens­mit­tel­mark­tes befind­et. ange­grif­f­en. Der 46-jährige viet­name­sis­che Inhab­er ver­ständigte am Fre­itag­mor­gen die Polizei. Wie die Beamten fest­stell­ten, wurde offen­bar eine brennbare Flüs­sigkeit ins Innere gegossen und entzün­det. Bei dem Feuer, das von selb­st erlosch, […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen