Home » 2007 » April
30. April 2007 · Quelle: Antifa Bad Freienwalde

Eure Repression kennt keine Grenzen, unsere Solidarität auch nicht

Bad Freien­walde ist schon lange keine Stadt mehr, in der ein Kli­ma der gesellschaftlichen Tol­er­anz herrscht. Faschis­tis­che Über­griffe und Nazipro­pa­gan­da sind Real­ität. Inner­halb des let­zten Jahres wur­den unzäh­lige Men­schen beschimpft, gejagt, zusam­mengeschla­gen oder ihre Konz­erte und Par­tys von bewaffneten Schlägertrup­pen heimge­sucht. Einen Sam­melpunkt der recht­en Szene bildet das “Jugend-, Kul­­tur-, Bürg­er- und Bil­­dungszen­trum- Offi” in […]

27. April 2007 · Quelle: Revolutionäre Aktion Dahmeland

Kreisverband der neofaschistischen NPD gegründet

Bere­its am vor­let­zten Fre­itag, den 13.04.2006, fand im Schöne­felder Ort­steil Wal­ters­dorf ein Grün­dungstr­e­f­fen eines Kreisver­ban­des der NPD (Nation­aldemokratis­che Partei Deutsch­lands) für den Raum Königs Wuster­hausen statt. Seit dem schon 1997 erfol­gten langfristig erfol­glosen Auf­bau eines NPD-Ver­ban­des gibt es nun wieder eine feste rechte Organ­i­sa­tion­sstruk­tur im Land­kreis Dah­me­­land-Spree­wald. Antifaschistin­nen und Antifaschis­ten aus der Region hat­ten von […]

27. April 2007 · Quelle: MAZ/ Polizeibericht

Rechte bedrohten junge Frauen

Drei junge Män­ner, welche der recht­en Szene zuzuord­nen sind, bedro­ht­en am Mittwoch gegen 23 Uhr zwei junge Frauen auf dem Bahn­hof Königs Wuster­hausen. Die Täter kündigten den Ein­satz von Schlag­w­erkzeug und Reiz­gas an. Danach flüchteten sie in einem Auto. Ein 19- und ein 26-jähriger Tatverdächtiger kon­nten kurz nach der Tat festgenom­men wer­den. Bei­de sind polizeilich […]

27. April 2007 · Quelle: MAZ/ Polizeibericht

Hakenkreuz an der Eingangstür

In der Nacht zum Don­ner­stag beschädigten noch Unbekan­nte eine Tür eines Mehrfam­i­lien­haus­es in der Kyritzer Pestalozzis­traße, indem sie ein Hak­enkreuz (20 cm mal 20 cm) auf­bracht­en. Dadurch ent­stand ein Sach­schaden von 100 Euro.

26. April 2007 · Quelle: [a] antifaschistische linke potsdam

Kämpfen statt Bratwurst und Bier!

Her­aus zum 1.Mai! – Kap­i­tal­is­mus abschaf­fen! Aufruf zum antikap­i­tal­is­tis­chen “Wir wollen Alles” — Block auf der Pots­damer Gew­erkschafts­demon­stra­tion Am ersten Mai im 21. Jahrhun­dert ist eine kämpferische Stim­mung auf den Ver­anstal­tun­gen der Gew­erkschaften schon lang nicht mehr zu spüren. Neben net­ten Worten und leeren Ver­sprechun­gen der Gew­erkschafts­führung, neben einem inhalt­slosen Pro­gramm voller Musik und Spaß, […]

26. April 2007 · Quelle: Opferperspektive

Rassistischer Angriff während der Fußball-WM

Ter­min wurde kurzfristig aufge­hoben(Stand: 26.04.2007) Hier die Pressemit­teilung vom 25.04.2007: Vor dem Pots­damer Amts­gericht find­et am 26. April um 9.00 Uhr der Prozess gegen einen Fußball­fan statt, der während der Welt­meis­ter­schaft im ver­gan­genen Jahr den Besitzer eines Pots­damer Döner­im­biss­es ras­sis­tisch belei­digt und gewürgt haben soll. Am 24. Juni 2006 feierten Fußball­fans am Pots­damer Haupt­bahn­hof den […]

25. April 2007 · Quelle: BB Bündnis NS-Verherrlichung stoppen

…no more heroes… Deutsche Täter sind keine Opfer

An alle die Nazi­aufmärsche in Bran­den­burg und ander­swo nicht taten­los hin­nehmen wollen: Wir bit­ten euch diese Erk­lärung mit eur­er Unter­schrift zu unter­stützen. Dabei ist es egal ob es eine Gruppe, Organ­i­sa­tion oder Einzelper­son ist. Bitte gebt diese Erk­lärung weit­er und set­zt Euch dafür ein, dass das Vorge­hen der Polizei nicht weit­er Schule macht. Alle Unter­stützerIn­nen […]

25. April 2007 · Quelle: Antifajugend Premnitz

Jungnazis verurteilt

Am Mittwoch, den 18.04.2004, kam es im Pots­damer Landgericht zur Verkün­dung der Urteile im Pre­Ju-Prozess. Zehn der elf Angeklagten, zwis­chen 18 u. 19 Jahren, wer­den dem­nach eine 3 Jährige Bewährungsstrafe ver­büßen. Peer D., der ende März erst zu 1 ½ Jahren ohne Bewährung verurteilt wurde, wurde unter Ein­beziehung ander­er Haft­strafen zu 2 ½ Jahren Gefäng­nis […]

24. April 2007 · Quelle: MAZ/ Polizeibericht

Rechte Lieder am Lagerfeuer

In der Nacht zum Son­ntag löste die Polizei eine Feier am Lehnitzsee auf. Etwa 20 Men­schen hat­ten sich um ein Lager­feuer ver­sam­melt und rechts­gerichtetes Liedgut gesun­gen. Das teilte ein Zeuge der Polizei mit. Die Polizei erstat­tete gegen alle Anwe­senden Anzeige und sprach Platzver­weise aus. Die Feuer­wehr löschte das Lager­feuer.

24. April 2007 · Quelle: MAZ/ Polizeibericht

Ehrendenkmal mit verfassungsfeindlichen Symbolen beschmiert

In der Nacht zu Sam­stag wurde das sow­jetis­che Ehren­mal im Rathenau­park in Hen­nigs­dorf mit Kennze­ichen ver­fas­sungswidriger Organ­i­sa­tio­nen beschmiert. Es wur­den ins­ge­samt 76 Sym­bole gezählt. Durch die Polizei kon­nten am Tatort Spuren gesichert wer­den.

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen