Home » 2007 » Juli (Page 2)
27. Juli 2007 · Quelle: Bündnis gegen Rassismus und Antisemitismus Südbrandenburg

Keine Homezone für Nazis – Null Toleranz der NPD!“

Am 28. Juli 2007 wird in Cot­tbus eine Kundge­bung unter dem Mot­to „Keine Home­zone für Nazis – Null Tol­er­anz der NPD!“ stat­tfind­en. Die Kundge­bung wird anlässlich ein­er am sel­ben Tag stat­tfind­en­den Demon­stra­tion der recht­sex­tremen NPD organ­isiert. An der Vor­bere­itung beteiligt ist ein bre­ites Bünd­nis antifaschis­tis­ch­er Grup­pen aus Bran­den­burg und Sach­sen, unter ihnen auch viele Jugendliche […]

26. Juli 2007 · Quelle: Flüchtlingsrat Brandenburg

Tod auf der Flucht nach Deutschland”

In der Nacht zum 01. August 2006, vor genau einem Jahr kam es auf der Ortsverbindungsstraße von Kablow nach Dan­nen­re­ich zu einem Unfall. Die Bun­de­spolizei ver­fol­gte ein Fluchtau­to, indem acht Flüchtlinge saßen. Fünf der in Deutsch­land Schutz vor Ver­fol­gung suchen­den Men­schen und der Fahrer kamen bei dieser Jagd ums Leben. Bis heute ist nicht gek­lärt, […]

25. Juli 2007 · Quelle: MAZ

Schule beschädigt

Neu­rup­pin (Ost­prig­nitz-Rup­pin) In der Zeit vom 20. bis zum 23. Juli wur­den fünf Fen­ster und eine Fen­ster­bank der Schule in der Käthe-Kol­l­witz-Straße beschädigt. Mit einem spitzen Gegen­stand ritzten Unbekan­nte Schriftzüge mit rechts­gerichtetem Inhalt ein. Der Sach­schaden beläuft sich auf zir­ka 1.000 Euro. Die Polizei bit­tet die Bevölkerung um Mith­il­fe. Sach­di­en­liche Hin­weise richt­en Sie bitte an […]

23. Juli 2007 · Quelle: ND

Zeichen gegen Monsanto

(Susanne Götze) Am Son­ntag ging das mit­tler­weile dritte gen­tech­nikfreie Woch­enende zu Ende. Wie jedes Jahr ließen es sich die Aktivis­ten der Ini­tia­tive Gen­­dreck-weg nicht nehmen, sym­bol­isch Gen­ma­is­felder »zu befreien« – trotz eines mas­siv­en Polizeiaufge­botes. »Wer Gen­mais sät, wird Wider­stand ern­ten« – dieser Wahlspruch thronte über dem Zelt­lager der Gen­tech­nikgeg­n­er im Bran­den­burg­er Dorf Wus­trow bei Bad […]

23. Juli 2007 · Quelle: Junge Welt

Erfolgreiche “Feldbefreiung”

Don­ner­grollen weck­te die über 400 Teil­nehmer eines Woch­enend­camps der Ini­tia­tive »Gen­dreck weg« am frühen Son­ntag mor­gen in ihren Zel­ten in Altreetz im bran­den­bur­gis­chen Oder­bruch. Doch trotz sint­flu­tar­tiger Regen­fälle macht­en sich die frei­willi­gen Feld­be­freier, wie sie sich nen­nen, auf den Weg, um im Rah­men ein­er Demon­stra­tion möglichst viele gen­ma­nip­ulierte Mais- pflanzen auf umliegen­den Feldern zu zer­stören. […]

21. Juli 2007 · Quelle: Polizeibericht/ MAZ

Rosa Hakenkreuze auf dem Radweg

Unbekan­nte mal­ten auf einem Rad­weg im Schlaatz Hak­enkreuze. Die 1x1 Meter großen rosa­far­be­nen Sym­bole stellte die Besatzung eines Funkwa­gens am Fre­itag­mor­gen gegen 3 Uhr auf ein­er Ein­satz­fahrt fest. Die Beamten nah­men eine Anzeige wegen des Ver­dachts des Ver­stoßes gegen die öffentliche Ver­wen­dung von Kennze­ichen ver­fas­sungswidriger Organ­i­sa­tio­nen auf. Bei Dien­st­be­ginn wurde das Ord­nungsamt der Stadtver­wal­tung informiert, […]

21. Juli 2007 · Quelle: Polizeibericht/ MAZ

Rechte Lieder und Parolen gegrölt

Aus ein­er Woh­nung eines Mehrfam­i­lien­haus­es in der Barn­im­straße war am Don­ner­stagabend durch das offene Fen­ster laute Musik mit rechts­gerichtetem Inhalt zu hören. Auch sollen mehrere Män­ner zeit­gle­ich rechts­gerichtete Parolen gerufen haben. Die Polizei stellte in der betr­e­f­fend­en Woh­nung neben dem 28-jähri­­gen Woh­nungsin­hab­er drei weit­ere Män­ner im Alter zwis­chen 22 und 36 Jahren sowie eine 20-jährige […]

21. Juli 2007 · Quelle: Polizeibericht/ MAZ

Schlafende von Rechten überfallen

Don­ner­sta­gnach­mit­tag erschien ein 19-jähriger Forster bei der Polizei und erstat­tete Anzeige. Der junge Mann hat­te sich in der voran gegan­genen Nacht in einem Szen­e­tr­e­ff in der Park­straße aufge­hal­ten und dort mit einem weit­eren jun­gen Mann genächtigt, als gegen 5 Uhr vier Män­ner das Objekt betrat­en und die bei­den Schlafend­en weck­ten. Der 19-Jährige erhielt von zwei […]

20. Juli 2007 · Quelle: Polizeibericht/ MAZ

Ehrengräber geschändet

Von min­destens 57 Grab­steinen ent­fer­n­ten Unbekan­nte in der Nacht zum Don­ner­stag auf dem sow­jetis­chen Ehren­fried­hof in Forst die roten Met­all­sterne. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

20. Juli 2007 · Quelle: Polizeibericht/ MAZ

National befreite Zone”

Offen­bar Recht­sradikale überklebten in der Nacht zum Don­ner­stag zwei Ort­sein­gangschilder der Neißes­tadt Guben. Betrof­fen waren die Schilder aus den Rich­tun­gen Forst und Cot­tbus kom­mend. Die Schilder wur­den voll­ständig überklebt und hat­ten neben dem Namen der Stadt und der herkömm­lichen Beze­ich­nung des Land­kreis­es den Zusatz “Nation­al befre­ite Zone”. Außer­dem wurde auf ein­er Verkehrsin­sel in der Groß […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen