Home » 2007 » September (Page 6)
4. September 2007 · Quelle: MOZ

Linke kritisiert Vorgehen gegen Demonstranten in Neuruppin

Pots­dam (ddp) Die Linke hat das Vorge­hen der Polizei gegen Teil­nehmer ein­er Protestkundge­bung gegen einen Nazi-Auf­­marsch in Neu­rup­pin scharf kri­tisiert. Es seien sieben Men­schen bei dem Ein­satz von Reiz­gas ver­let­zt wor­den, sagte die Linke-Bun­destagsab­ge­ord­nete Kirsten Tack­mann am Mon­tag in Pots­dam. Min­destens vier Betrof­fene hät­ten Anzeige gegen unbekan­nt wegen Kör­per­ver­let­zung erstat­tet. Die Kundge­bung sei friedlich ver­laufen, […]

4. September 2007 · Quelle: Tagesspiegel

Mit Reizgas gegen Zivilcourage

Nach­dem die Polizei bei einem Ein­satz gegen Demon­stran­ten in Neu­rup­pin Reiz­gas ver­sprüht hat, protestieren Vertreter der Linken gegen unver­hält­nis­mäßige Gewalt. Die Demon­stran­ten hat­ten ver­sucht, mit ein­er Sitzblock­ade einen Neon­azi-Auf­­marsch zu ver­hin­dern. POTSDAM — Die Linke hat das Vorge­hen der Polizei gegen Teil­nehmer ein­er friedlichen Protestkundge­bung gegen einen Neon­azi-Auf­­marsch in Neu­rup­pin scharf kri­tisiert. Die Kundge­bung sei […]

4. September 2007 · Quelle: Berliner Zeitung

124 Euro für einmal Zivilcourage

NEURUPPIN. Der Bußgeldbescheid, den Karsten Lehmann erhielt, belief sich auf 124,23 Euro. Zu zahlen, weil sich der 40-Jährige im März 2007 den Neon­azis bei ihrem alljährlichen Marsch durch Halbe (Dahme-Spree­wald) in den Weg gestellt und geweigert hat­te, den Platz zu räu­men. Karsten Lehmann will das Geld nicht zahlen. Er sagt, er habe lediglich Zivil­courage gezeigt. […]

4. September 2007 · Quelle: Junge Welt

Etappensieg für Blockierer von Halbe

Am Mon­tag haben im bran­den­bur­gis­chen Zehdenick die ersten Bußgeld­ver­fahren gegen Antifaschis­ten stattge­fun­den, die am 3. März in Halbe ver­sucht hat­ten, einen Neon­azi­auf­marsch zu block­ieren. Der Tag vor dem Amts­gericht endete mit einem Etap­pen­sieg für die Block­ier­er: Die Anklage gegen eine Beschuldigte wurde fal­l­en­ge­lassen, die übri­gen Ver­fahren wur­den vertagt und zusam­men­gelegt. Die Betrof­fe­nen müssen sich nun […]

4. September 2007 · Quelle: MAZ

Die Polizei im Visier

NEURUPPIN Weil min­destens ein Polizeibeamter am Sonnabend bei der großen Demon­stra­tion in Neu­rup­pin gegen den Nazi­auf­marsch mit Reiz­gas mehrere Demon­stran­ten ver­let­zt hat, ermit­telt jet­zt die Staat­san­waltschaft. “Uns liegen sechs Anzeigen wegen Kör­per­ver­let­zung im Amt vor”, sagte gestern Gerd Schnittch­er, Lei­t­en­der Ober­staat­san­waltschaft. Im Mit­telpunkt der Ermit­tlun­gen ste­he die Frage, ob der Ein­satz des Pfef­fer­sprays gerecht­fer­tigt gewe­sen […]

2. September 2007 · Quelle: N24

Direkt nach der Tat zum Prozess

Berlin (ots) — Die Bran­den­burg­er CDU unter­stützt den Vorschlag, dass recht­sradikale Gewalt­täter kün­ftig nicht mehr auf Bewährung verurteilt wer­den sollen. Der stel­lvertre­tende Parteivor­sitzende Sven Petke sagte am Don­ner­stagabend in der N24-Sendung “Stu­dio Fried­man” auf eine entsprechende Frage: “Das unter­stützen wir.” Der Vorschlag, der auch vom SPD-Innen­poli­tik­er Sebas­t­ian Edathy unter­stützt wird, komme aus Sach­sen und Bran­den­burg, […]

1. September 2007 · Quelle: Inforiot

60 Nazis blamieren sich in Neuruppin

INFORIOT Am Sonnabend, dem 1. Sep­tem­ber haben in Neu­rup­pin rund 60 Neon­azis demon­stri­ert. Der neon­azis­tis­che “Kampf­bund Deutsch­er Sozial­is­ten” (KDS) hat­te den Auf­marsch kurzfristig organ­isiert. Als Anlass diente der Jahrestag des Nazian­griffs auf Polen, dem Beginn des zweit­en Weltkrieges. An Gege­nak­tio­nen beteiligten sich rund 800 Bürg­erIn­nen und Antifas. Eine Sitzblock­ade wurde von der Polizei aufgelöst. Mehrere […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen