Home » 2007 » September
29. September 2007 · Quelle: Antimilitaristische Initiative Potsdam

Tag der deutschen Reserve Truppen

Heute wurde in ganz Deutsch­land das beste­hen von reserve Trup­pen für den Kampfein­satz gefeiert. Der Tag der Reservis­ten wurde in Pots­dam u.a. von der Reservis­tenkam­er­ad­schaft “Großer Kur­fürst” organ­isiert die nicht nur im Namen an die mil­itärische Tra­di­tion Preußens errin­nert. Das der berühmte Gen­er­al und Innen­min­is­ter Jörg Schön­bohm aktives Mit­glied des ganzen ist muss wohl nicht­mehr […]

29. September 2007 · Quelle: Polizeibericht/MAZ

Zeugen gesucht für fremdenfeindlichen Übergriff

Mittwochnach­mit­tag (26.9.) wurde die Polizei auf den Park­platz vor einem Einkauf­szen­trum am Neuen­dor­fer Sand gerufen. Ein algerisch­er sowie ein tune­sis­ch­er Staats­bürg­er hat­ten die Polizei gerufen, weil sie nach ihren Angaben von mehreren Per­so­n­en mit frem­den­feindlichen Worten belei­digt wor­den waren. Ein junger Mann habe unter anderem „Scheiß Aus­län­der!“ gesagt. Zu Tätlichkeit­en oder Über­grif­f­en sei es jedoch […]

27. September 2007 · Quelle: PNN

Fahrland: Streit um Treffpunkt

(H. Kramer)Fahrland — Wegen der Jugen­dar­beit im Tre­ff­punkt Fahrland ist es auf der ver­gan­genen Beiratssitzung zur Umset­zung des Lokalen Aktion­s­plans gegen Gewalt und Recht­sex­trem­is­mus zu hefti­gen Diskus­sio­nen gekom­men. Dies geht aus der Schilderung von Anwe­senden und aus dem Pro­tokoll der Sitzung vom 4. Sep­tem­ber her­vor. Danach war der Chef des Jugend­clubs, Thomas Liebe, gebeten wor­den, […]

26. September 2007 · Quelle: Tagesspiegel

Neonazi-Zentrum vor dem Aus

RAUEN — Der NPD-Funk­­tionär Andreas Molau muss ver­mut­lich seine Pläne für ein recht­sex­tremes Zen­trum in Rauen (Kreis Oder-Spree) begraben. Nach Infor­ma­tio­nen des Tagesspiegels hat vor ein­er Woche ein Käufer die Immo­bilie erwor­ben und bere­its einen Ver­merk im Grund­buch erre­icht. Der Käufer möchte aus Angst vor Racheak­ten von Neon­azis anonym bleiben. Molaus Frau hat­te im Mai […]

26. September 2007 · Quelle: Opferperspektive

Urteilsverkündung im Prozess gegen drei Rechtsextremisten

Am Don­ner­stag, den 27. Sep­tem­ber 2007 begin­nt um 9.00 Uhr der zweite Prozesstag wegen eines Angriffs auf zwei alter­na­tive Jugendliche im Jan­u­ar dieses Jahres in Bad Freien­walde. Das Gericht rech­net für diesen Tag mit der Urteilsverkün­dung. Weil der Tather­gang noch nicht voll­ständig rekon­stru­iert wer­den kon­nte, sollen am Don­ner­stag zunächst jedoch weit­ere Zeu­gen gehört wer­den. Beim […]

25. September 2007 · Quelle: Polizeibericht/MAZ

Gewahrsam nach Hitler-Gruß

Am Dien­stag gegen 10 Uhr betrat­en zwei 19-Jährige das Schul­gelände in der Hein­rich-von-Kleist-Straße in Königs Wuster­hausen, von denen ein­er auf dem Schul­hof den “Hitler-Gruß“ zeigte. Er wies einen Atemalko­hol­w­ert von 2,39 Promille auf. Zur Ver­hin­derung weit­er­er Straftat­en wurde der junge Mann nach der Ent­nahme ein­er Blut­probe in die Polizei­wache trans­portiert. Der zweite 19-Jährige erhielt einen […]

24. September 2007 · Quelle: Polizeibericht/MAZ

Vandalismus auf Schulhof

Der Haus­meis­ter ein­er Schule in der Pots­damer Allee informierte die Polizei Mon­tagvor­mit­tag über ein Hak­enkreuz auf dem Schul­hof und Van­dal­is­muss­chä­den an Gebäu­den. Vor Ort stell­ten die Beamten fest, dass Unbekan­nte über das Woch­enende auf ein­er Rasen­fläche ein unvoll­ständi­ges Hak­enkreuz ein­ger­itzt haben. Außer­dem legten die Täter Papi­er auf dem Boden zu einem Hak­enkreuz aus und zün­de­ten […]

24. September 2007 · Quelle: Flüchtlingsrat Brandenburg

Podiumsdiskussion zum Tag des Flüchtlings 2007

45 Euro für sieben Tage. Das ist die Summe, die Irene Kirch­n­er und Matthias Stempfle zur Ver­fü­gung haben. Die Frak­tionsvor­sitzende von „Die Andere“ und der Diakon am Schlaatz wollen mit diesem medi­al begleit­eten Selb­stver­such im Vor­feld der Interkul­turellen Woche (23.–29.09.2007) auf die Sit­u­a­tion von Flüchtlin­gen aufmerk­sam machen. Derzeit wer­den notwendi­ge Debat­ten um die Erhöhung des […]

22. September 2007 · Quelle: RBB online

Fesseln im Asylgefängnis

Dür­fen abgelehnte Asyl­be­wer­ber in der zen­tralen Abschiebe­haft in Eisen­hüt­ten­stadt in Fes­seln gelegt wer­den oder nicht? Darüber muss das Ver­wal­tungs­gericht Frank­furt (Oder) entschei­den. Geklagt hat­te Alice K., die mehr als 37 Stun­den gefes­selt gewe­sen sein soll. Das Europäis­che Antifolterkomi­tee hat die Zustände in Eisen­hüt­ten­stadt bere­its in den Jahren 2000 und 2005 gerügt. Kri­tik kam auch vom […]

22. September 2007 · Quelle: RBB online

Sünderkartei der Schlösserstiftung

Die Pots­damer Stiftung Preußis­che Schlöss­er und Gärten lässt Besuch­er fotografieren, die gegen die Parko­rd­nung ver­stoßen. Die Daten­schutzbeauf­tragte des Lan­des Bran­den­burg, Hartge, hat bei der Stiftung eine schriftliche Stel­lung­nahme ange­fordert. (Quelle: www.rbb-online.de) Die Bilder dien­ten der Beweis­sicherung in Ver­warn­ver­fahren, berichtet die “Berlin­er Zeitung”. Sie wür­den benötigt, weil Besuch­er bei Ord­nungswidrigkeit­en oft falsche Adressen angeben. Laut Parko­rd­nung […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen