• Linke Slogans für rechte Hetze – „Hammer und Schwert“ ist ein Nazi-Symbol
4. Dezember 2019 · Quelle: Seebrücke Potsdam

Kundgebung zum Jahrestag des Beschlusses

Die Initiative Seebrücke Potsdam begeht mit der heutigen Kundgebung vor der letzten diesjährigen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung den Jahrestag des Beschlusses „SICHERER HAFEN“ mit Anlass zur Freude und zur Mahnung
4. Dezember 2019 · Quelle: Flüchtlingsrat Brandenburg

Sozialamt Märkisch-Oderland

Märkisch-Oderland - Am 2.12.2019 haben vor dem Sozialamt Märkisch-Oderland in Vierlinden mehr als 50 Menschen demonstriert. Sie forderten die Gesundheitskarte für Geflüchtete von Anfang an und die Überweisung ihrer Sozialleistungen auf ein Konto.
3. Dezember 2019 · Quelle: Presseservice Rathenow

Neonazi-Konzert fand in Roddan statt

In Roddan führten Neonazis im Geheimen ein Konzert durch. Grund: ein Liedermacher mit indizierter Musik trat auf. Das Brandenburger Innenministerium erfuhr davon erst hinterher, wie es jetzt auf parlamentarische Anfrage bekannt wurde.
2. Dezember 2019 · Quelle: Presseservice Rathenow

SS Treuelied auf Gedenkkranz

In Rathenow wurde vor Kurzem ein ehemaliger Naziskin-Anführer zu Grabe getragen. Der mehrfach verurteilte Mann war einer schweren Krankheit erlegen. Seine einstigen Kameraden kondolierten mit dem SS Treuelied.
30. November 2019 · Quelle: Flüchtlingsrat Brandenburg

Gleiche Rechte für alle Menchen — auch in Märkisch-Oderland!

Vierlinden: Am 2.12.2019 von 8.00–16.00 Uhr wird anlässlich eines Polizeiübergriffes im Sozialamt Märkisch-Oderland demonstriert. Zahlreiche Initaitiven aus Brandenburg rufen zum Protest auf.
28. November 2019 · Quelle: Flüchtlingsrat Brandenburg

Appell: Geflüchtete Minderjährige aus Griechenland aufnehmen

Der Flüchtlingsrat ruft die Brandenburger Landesregierung an, ihrem Versprechen aus dem Koalitionsvertrag sich für die Aufnahme von schutzbedürftigen Flüchtlingen einzusetzen, mit der Aufnahme von geflüchteten Minderjährigen Taten folgen zu lassen
27. November 2019 · Quelle: Opferperspektive e.V.

Lausitz: Opferperspektive warnt vor rechten Angriffen

Am Wochenende wird es in der Lausitz Proteste des Aktionsbündnis "Ende Gelände" geben. Da es im Vorfeld mehrere Gewaltaufrufe gegen die Proteste gab, weist die Opferpersperspektive auf ihren Aufruf hin und bittet, das Beratungsangebot zu verbreit
22. November 2019 · Quelle: Frauenkollektiv Cottbus

Let´s dance — it´s our revolution

Cottbus – Party, Workshop und Ausstellung „It‘s not your fault“ vom Vintage OnlineShop „Shittyfucky“ im Chekov am 23.11. ab 20 Uhr. Anlass ist der internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen*.

Nachrichten

Pots­dam — Dies­mal blieb der Eklat aus: Im Auss­chuss für Infra­struk­tur und Lan­desen­twick­lung wurde der AfD-Kan­di­dat Daniel Mün­schke gewählt – allerd­ings äußerst knapp und erst in einem zweit­en Wahl­gang.
Pots­dam — Im Verkehr kommt der Kli­maschutz seit Jahrzehn­ten nicht voran. Das Umwelt­bun­de­samt hält es deshalb für notwendig, Sprit deut­lich teur­er zu machen und ein Tem­polim­it einzuführen.
Pots­dam — Die Stadt Pots­dam hat maßge­blich das kom­mu­nale Bünd­nis „Städte Sichere Häfen“ ini­ti­iert. Dafür wurde sie nun auf europäis­ch­er Ebene aus­geze­ich­net mit dem „Inno­va­tion In Pol­i­tics Award“.
Pots­dam — Mieter­pri­vatisierung statt Speku­la­tion­sob­jekt: Die Stadtverord­neten haben am Mittwoch beschlossen, dass die Bewohn­er der Wollestraße 52 ihr Haus kaufen kön­nen.
Königs-Wuster­hausen — Im Pro­fete-Klub in Königs Wuster­hausen wer­den bald wieder Klei­der­spenden für Obdachlose und Bedürftige angenom­men. Organ­isator ist Steven Lieberuks. Im Vor­jahr war die Aktion ein großer Erfolg.
Pots­dam — Schwarze Pieten, bunte Pieten, keine Pieten: Alljährlich wird über die Begleit­er des nieder­ländis­chen Niko­laus­es Sin­terk­laas gestrit­ten. Mit­tler­weile verzicht­en sog­ar viele hol­ländis­che Feste auf die ras­sis­tis­che Darstel­lung der Helfer­lein
Pots­dam — Seit rund zwei Jahren wird der Turm der Gar­nisonkirche in Pots­dam wieder aufge­baut. Gestrit­ten wird über dieses Bau­vorhaben aber schon sehr viel länger. Auch auf der Podi­ums­diskus­sion kon­nte keine Eini­gung zwis­chen Geg­n­ern und Befür­wortern
Pots­dam — Obwohl vor­ab die anderen Frak­tio­nen den AfD-Abge­ord­neten Berndt als unwählbar beze­ich­neten, trat dieser den­noch an und scheit­erte. Auch die drei anderen AfD-Mit­glieder fie­len durch, darunter Frak­tion­schef Andreas Kalb­itz.
Fürsten­walde — Ger­da Brandt ist 24 Jahre alt als sie aus Deutsch­land flücht­en muss. Zu gefährlich wird das Leben als Jüdin in Fürsten­walde in den Schreck­en des Jahres 1938. Schw­eren Herzens ver­ab­schiedet sie sich von ihrer Heimat, doch die Angst duld
Pots­dam — Die Bran­den­burg­er AfD will das Par­ité-Gesetz nicht nur vor dem Lan­desver­fas­sungs­gericht, son­dern auch im Land­tag zu Fall brin­gen.
Werneuchen — Vor zwei Wochen hat der Bran­den­burg­er Ver­fas­sungss­chutz den Werneuch­en­er AfD-Abge­ord­neten Andy Haber­mann als Recht­sex­trem­ist eingestuft. Seit­dem ist offen, wie es für den Vor­sitzen­den des Bauauss­chuss­es, weit­erge­ht.
Pots­dam — Wählen ab 16 und und viel Geld für die Kindertages­be­treu­ung: In Bran­den­burg wer­den die Kinder­rechte ein­er Unter­suchung zufolge über­durch­schnit­tlich gut umge­set­zt. Es gibt aber auch noch Nach­holbe­darf — zum Beispiel im Gesund­heits­bere­ich.
Pots­dam — Nach­dem bei der Bran­den­burg­er Polizei ein Foto mit einem recht­sex­tremen Schriftzug aufge­taucht ist, sind Polizei und Innen­min­is­teri­um um Aufk­lärung bemüht.
Pots­dam — Flüchtlinge in Pots­dam haben Prob­leme bei der Woh­nungssuche. Manche wohnen seit Jahren in ein­er Gemein­schaft­sun­terkun­ft.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot