• Die dritte Folge der Audioreihe „Brandenburger Baseballschlägerjahre – Wende, rechte Gewalt und Solidarität in Frankfurt (Oder)" ist online
13. Oktober 2021 · Quelle: Horte Strausberg

Kein Schlussstrich!

Veranstaltungsreihe und Gedenkkundgebung in Strausberg zur zehnjährigen Selbstenttarnung des NSU
10. Oktober 2021 · Quelle: Bahnhof Biesenthal

Monolog mit meinem „asozialen“ Großvater

Monolog mit meinem „asozialen“ Großvater - Ein Häftling in Buchenwald. Ein Theaterstück von und mit Harald Hahn im Kulturbahnhof Biesenthal am 12. Oktober 2021, 19:00 Uhr
9. Oktober 2021 · Quelle: Opferperspektive e.V.

Brandenburger Baseballschlägerjahre Podcast #3

Die dritte Folge der Audioreihe „Brandenburger Baseballschlägerjahre – Wende, rechte Gewalt und Solidarität in Frankfurt (Oder)" ist online und kann überall gehört werden, wo es Podcasts gibt
4. Oktober 2021 · Quelle: Initivative "Kein Wegschauen! Kein Vergessen!"

Kein Wegschauen! Kein Vergessen!

Aufruf zur Demo und Gedenkkundgebung anlässlich des 10. Jahrestag der "NSU"-Selbstenttarnung am 04.11.21 ab 17 Uhr in Potsdam
7. September 2021 · Quelle: Initiative Barnim für alle

10.–12.09.2021 Antirassistischer Kongress in Bernau

Vom 10.-12. September veranstaltet die Jugendbildungs- und Freizeitinitiative Bernau e.V. (biF e.V.) mit lokalen lokalen politischen Initiativen wie „Barnim für Alle“ und dem „Bürger*innenasyl Barnim“ einen antirassistischen Kongress.
7. September 2021 · Quelle: Seebrücke Potsdam, Balkanbrücke und die bundesweite Fahrradprotestbewegung"ohne Kerosin nach Berlin"

Pushback Police — Bundespolizei Abschaffen!

Demonstration 09.09.21, 18:00, Start: Alter Markt/Landtag Potsdam

Nachrichten

Pots­dam — Kurz vor Semes­ter­be­ginn an den Pots­damer Hochschulen sind hun­derte Stu­di­en­an­fänger auf der Suche nach einem Zim­mer. Die Preise sind enorm, die Stu­den­ten­wohn­heime längst voll.
Pots­dam — Noch Anfang Sep­tem­ber hat­te Innen­min­is­ter Stüb­gen ange­boten, dass die aus Afghanistan eingetrof­fe­nen Ort­skräfte mit ihren Fam­i­lien in Bran­den­burg bleiben kön­nen. Doch die meis­ten dieser Flüchtlinge sind noch nicht als Ort­skräfte anerkannt.
Potsdam/Eisenhüttenstadt — Belarus lässt Migranten durchreisen, um es der EU heimzuzahlen, Polen ver­sucht die Ein­reise der Men­schen zu stop­pen. Ein Orts­be­such nahe der Grenze.
Cot­tbus — Tar­ifeini­gung beim Carl-Thiem-Klinikum in Cot­tbus: Nichtärztliche Beschäftigte erhal­ten 97,5 Prozent des TVöD
Pots­dam — Von den 266 Afgha­nen, die Bran­den­burg nach der Machtüber­nahme der Tal­iban im August aufgenom­men hat, hat der über­wiegende Teil noch keine Aufen­thalt­ser­laub­nis aus human­itären Grün­den erhalt.
Pots­dam — Laut Innen­min­is­teri­um bleiben nur vier Ort­skräfte mit ihren Ange­höri­gen in der Mark. Der Flüchtlingsrat forderte eine weit­ere Auf­nahme von Men­schen aus Afghanistan. 
Pots­dam — Tar­ifver­hand­lun­gen in Berlin und Bran­den­burg steck­en fest, das Ange­bot der Arbeit­ge­ber sei nicht verhandelbar.
Potsdam/Frankfurt (Oder) — Der Bund will Belarus-Flüchtlinge schneller aus Bran­den­burg weit­er­leit­en. Pots­dam steigert Auf­nahme Geflüchteter für das Jahr 2021. 
Pots­dam — Eine Gedenk­tafel ist am ehe­ma­li­gen Pots­damer Wohn­haus der poli­tis­chen The­o­retik­erin Han­nah Arendt ange­bracht wor­den. Dass sie dort lebte, war lange unbekannt. 
Pots­dam — Seit August kamen mehr als 4300 Geflüchtete uner­laubt über die pol­nis­che Gren­ze nach Deutsch­land. Die Kapaz­itäten der märkischen Asylzen­tren wurde aufgestockt. 
Stahns­dorf — Ein Neon­azi wurde in der ver­gan­genen Woche auf der Grab­stätte von Max Fried­laen­der, Musik­wis­senschaftler jüdis­chen Glaubens, in Stahns­dorf beige­set­zt. Es hätte ins Auge fall­en müssen, dass das so nicht geht.
Pots­dam — In diesem Monat seien bere­its 1600 geflüchtete Men­schen nach Bran­den­burg gekom­men. Der Bund plant die Verteilung der Men­schen auf andere Län­der mith­il­fe eines neuen Registrierungszentrums.
Pots­dam — Ende der 1920er-Jahre lebte Han­nah Arendt in Pots­dam-Babels­berg. Zu ihrem 115. Geburt­stag wird jet­zt eine Gedenk­tafel an ihrem früheren Wohn­haus eingewei­ht. Ohne die heuti­gen Bewohn­er wäre die Geschichte wom­öglich unent­deckt geblieben.
Stahns­dorf — Bischof will Bestat­tung von Neon­azi im Grab eines jüdis­chen Wis­senschaftlers rück­gängig machen

Weit­ere Nachrichten

Social Media

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot