Home » 2004 » April (Page 9)
5. April 2004 · Quelle: LR

«Ich gehe hier ausgesprochen ungern weg»

An Rolf Wis­chnath kam man nicht vor­bei. Für die einen war der Cot­tbuser Gen­er­al­su­per­in­ten­dent eine moralis­che Instanz, weil er sich in gesellschaftliche Debat­ten ein­mis­chte. Für andere war er, ger­ade weil er sich nicht auf die The­olo­gie beschränk­te, eine Reiz­fig­ur. Jet­zt ver­lässt er die Lausitz. Eine schwere Krankheit zwingt den 56-Jähri­­gen in den vor­läu­fi­gen Ruh­e­s­tand. Mor­gen […]

5. April 2004 · Quelle: LR

Angekommen in der Lausitz

Noch immer kom­men jedes Jahr tausende Fam­i­lien aus Rus­s­land und Kasach­stan als Spä­taussiedler nach Deutsch­land. Jahrzehnte, zwei, drei, vier Gen­er­a­tio­nen liegen zwis­chen ihren deutschstäm­mi­gen Ver­wandten hier zu Lande und den Neuankömm­lin­gen. Ihre Inte­gra­tion ist schw­er. Fam­i­lie Wolf aus Forst hat es geschafft, vor allem durch eigenes Zutun. Manch­mal ruft Lil­ia Wolf (43) nach Wladis­law und […]

5. April 2004 · Quelle: MOZ

Jugendliche müssen Wohnung räumen

Lade­burg (MOZ) Es herrscht Auf­bruch­stim­mung im Lade­burg­er Jugendtr­e­ff “Die Woh­nung”. Jes­si­ca und Mar­tin bal­ancieren auf einem Tisch und ver­suchen, Drähte ein­er Lampe aus den Lüsterklem­men zu lösen. Gestern soll­ten die Jugendlichen den Klub räu­men, er wird geschlossen. Das Ende für den Jugend­klub war lange abse­hbar. Einst vom dama­li­gen Bürg­er­meis­ter Ulrich Her­mann als kurzfristige Lösung genehmigt, […]

4. April 2004 · Quelle: Bernauer Antimilitaristen

Kundgebung, Infos, Konzert gegen die Bundeswehr

Um pünk­tlich 11 Uhr begann am Fre­itag die Job­börse im Paulus-Prae­­to­rius Gym­na­si­um. Die Aula war voll und es herrschte eine Erwartungsvolle Stim­mung, denn es wurde mit Protesten von Anti­mil­i­taris­ten gerech­net. Kleine Rück­blende: Im let­zten Jahr fan­den sich direk­te vorm Stand der Bun­deswehr einige Leute ein, die Trans­par­ente gegen die Bun­deswehr hiel­ten und mit Sprechchören für […]

4. April 2004 · Quelle: Potsdamer Antifas

Anti-Antifa ab in die Dunkelkammer!

Kommt zahlre­ich zum näch­sten Prozesstag nach Pots­dam! Let­ztes Jahr im März griff eine Gruppe von Nazis einen 17 jähri­gen Linken am Bahn­hof Rehbrücke an. Der Antifaschist wurde mit einem Totschläger auf den Kopf gehauen, getreten und schließlich war­fen die Nazis ihn noch auf die Gleise. Nur die Ver­spä­tung eines Zuges ver­hin­derte, dass es erneut ein […]

3. April 2004 · Quelle: AAPO

Einopfern gilt nicht — keine Träne für Potsdam”

Die deutsche Opfermytholo­gie entza­ubern! »> Mi 14.4. Kundge­bung 17:30 Uhr Pots­dam, Am Alten Markt anläßlich des 59. jahrestages der Bom­bardierung Pots­dams »> Mi 14.4. Ver­anstal­tung “Von Brän­den, Kreb­s­gän­gen, Vertrei­bun­gen … Die Selb­stin­sze­nierung der Deutschen als Opfer” mit Erich Später (u.a. Konkret) und Mar­tin Blu­men­tritt 19:30 Uhr FH Pots­dam, Am Alten Markt »> Do 15.4. Ausstel­lungseröff­nung […]

1. April 2004 · Quelle: GAG

Moishe Postone gemeinsam lesen

Seit Anfang dieses Jahres gibt es inner­halb der GAG-FfO einen Arbeit­skreis der sich mit dem Buch “Zeit, Arbeit und gesellschaftliche Herrschaft” von Moishe Pos­tone beschäftigt. In zwei­wöchentlichen Abstand tre­f­fen wir uns. Hier­bei sollen grob umris­sen die Schlag­worte und Frage besprochen wer­den. — Was will uns der Autor damit sagen? — Hand­lungsrel­e­vanz, Umset­zbarkeit und Über­set­zbarkeit in […]

1. April 2004 · Quelle: MOZ

Fahndung nach verbotener Musik

Eber­swalde (MOZ) Allein das Lan­deskrim­i­nalamt (LKA) Bran­den­burg hat zwis­chen Jan­u­ar und März 2004 für 24 extrem­istis­che Medi­en Strafver­fahren ein­geleit­et oder die Indizierung beantragt. In der Behörde prüft ein Ermit­tler in jedem Jahr die Musik von bis zu 1000 Ton­trägern. Ten­denz steigend. Björn Kressin vom LKA Bran­den­burg hat sich vor zwei Jahren auf die Musik der […]

1. April 2004 · Quelle: MAZ

Randale im Ausländerheim

ORANIENBURG Fast 13 Jahre liegt die Tat zurück, für die sich ein Hen­nigs­dor­fer gestern vor dem Schöf­fen­gericht ver­ant­worten musste. Obwohl Klaus-Dieter E. über ein Jahrzehnt mit Haft­be­fehl gesucht wurde, lebte er unbe­hel­ligt in sein­er Heimat­stadt — eine Fah­n­dungspanne. Ver­suchter schw­er­er Raub lautete die Anklage gegen den 49-Jähri­­gen. Er wurde zu ein­er Gefäng­nis­strafe von einem Jahr […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen