Home » 2004 » Oktober
31. Oktober 2004 · Quelle: Stop Thor Steinar

Thor Steinar”-Klamotten in Nazi-Laden beschlagnahmt

(Kam­pagne Stop Thor Steinar) Am 29. Okto­ber 2004 wurde auf Weisung der Staat­san­waltschaft Neu­rup­pin eine Beschlagnah­meak­tion von “Thor Steinar”-Klamotten in dem Nazi-Laden “On the Streets” in Hen­nigs­dorf (bei Berlin) durchge­führt und eine Anzeige gegen den Besitzer des Ladens wegen des Ver­dachts der Ver­wen­dung von Kennze­ichen ver­fas­sungswidriger Organ­i­sa­tio­nen (§ 86a) geschrieben. Ob Klei­dungs­geschäfte wie “Door­break­er” und […]

31. Oktober 2004 · Quelle: MAZ

Brandanschlag auf Agentur

Arbeit­samtschefin geht von geziel­ter Aktion aus / 10 000 Euro Schaden (MAZ, Franzsi­ka Mohr, 29.10.) KÖNIGS WUSTERHAUSEN Kurz nach Mit­ter­nacht klingte bei der Lei­t­erin der Königs-Wuster­hausen­er Agen­tur für Arbeit das Tele­fon: “Das Arbeit­samt bren­nt”. Zwölf Minuten später stand Her­ma Paul betrof­fen vor Ort im Weg am Kreis­gericht in Königs Wuster­hausen. Die Feuer­wehr hat­te den Brand […]

31. Oktober 2004 · Quelle: Inforiot

Riots in Potsdam

INFORIOT Bei den Protesten gegen die Nazide­mo am Sam­stag in Pots­dam ist es zu schw­eren Auseinan­der­set­zun­gen zwis­chen der Polizei und etwa 800 linken Gegen­demon­stran­tInnen gekom­men. Anbei sind Bilder von den Block­aden zu sehen. Die etwa 400 Nazis, die sich am Haupt­bahn­hof ver­sam­melt hat­ten, kon­nten nicht mehr ihre Route durch die Innen­stadt nehmen; ihr Auf­marsch wurde […]

31. Oktober 2004 · Quelle: TAZ

Nazi-Aufmarsch in Potsdam

Erst­mals wollen heute Recht­sex­trem­is­ten durch die Pots­damer Innen­stadt marschieren. Min­is­ter­präsi­dent Platzeck und Innen­min­is­ter Schön­bohm unter­stützen Gegen­demon­stra­tion (TAZ, Felix Lee, 30.10.) Bran­den­burg gilt als Flächen­land mit den meis­ten recht­en Hochbur­gen. Und trotz­dem ist zumin­d­est das Zen­trum der Lan­deshaupt­stadt in den ver­gan­genen Jahren von Neon­azi-Aufmärschen ver­schont geblieben. Außer ein­er geschick­ten Polizeibehörde, der es stets gelang, angemeldete Aufmärsche […]

31. Oktober 2004 · Quelle: LR

Rappen gegen Fremdenfeindlichkeit in Cottbus

Aus­ländis­che Stu­den­ten und Cot­tbuser Schüler und Azu­bis wollen sich bess­er ken­nen ler­nen. Auf diesem Weg sollen unter­schiedliche Kul­turen erläutert und Vorurteile abge­baut wer­den, waren sich Cot­tbuser Jugendliche und afrikanis­che Stu­den­ten beim Präven­tions­fes­ti­val einig. «Kul­turelle Unter­schiede gibt es über­all auf der Welt, wir müssen über diese Ver­schieden­heit sprechen» , meinte Effah Antwi aus Ghana. «Mehr Leute […]

31. Oktober 2004 · Quelle: FIB

Letzter Verhandlungstag?

Prozess zu der skan­dalösen Anklage der AWO gegen Asyl­be­wer­ber in Rathenow:   Mon­tag, 1.November Fort­set­zung der Zeu­gen­vernehmung ab 9.00Uhr, Amts­gericht Rathenow, Bahn­hof­str. 19, 14712 Rathenow   Erneut sollen im Prozess gegen die zwei Asyl­be­wer­ber aus der AWO-Über­­gangswohn­heim am Birken­weg 2 in Rathenow Zeu­gen ver­nom­men wer­den. Übrig geblieben ist aus der Liste der ursprünglichen Anklageschrift nur […]

30. Oktober 2004 · Quelle: RBB Online

Ausschreitungen bei Neonazi-Aufmarsch in Potsdam

Etwa 250 Neon­azis sind am Sam­sta­gnach­mit­tag unter mas­sivem Polizeis­chutz durch Pot­s­­dam-Babel­s­berg marschiert. Am Rande liefer­ten sich rund 1000 gewalt­bere­ite Gegen­demon­stran­ten eine Straßen­schlacht mit der Polizei. Die Sicher­heit­skräfte mussten auf der Lan­gen Brücke Wasser­w­er­fer ein­set­zen. Die Täter, darunter 500 ver­mummte Autonome, hat­ten die Beamten mit Flaschen und Steinen ange­grif­f­en, Bar­rikaden errichtet und Müll­ton­nen in Brand geset­zt. […]

30. Oktober 2004 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Fehrbellin: Aufarbeitung der Geschichte des Gestapo-Lagers

FEHRBELLIN In der Gemeinde Fehrbellin wird eine Ini­tia­tive zur Aufar­beitung der Geschichte des ehe­ma­li­gen Arbeit­serziehungslagers der Gestapo ges­tartet. „Wir haben uns bis­lang noch nicht mit der eige­nen Geschichte auseinan­der geset­zt“, sagte Bürg­er­meis­terin Ute Behnicke auf der Gemein­de­v­ertreter­sitzung. Aus diesem Grund wird sich Fehrbellin, ins­beson­dere durch Jugendpfleger Ger­hard Neu­mann, an dem Pro­jekt Zeitzün­der beteili­gen. „Das ist […]

30. Oktober 2004 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Urteil am Neuruppiner Amtsgericht: Nazi-Gruß kam teuer zu stehen

NEURUPPIN Das Amts­gericht Neu­rup­pin verurteilte am 28.10.04 den 25-jähri­­gen Christoph B. zu ein­er Geld­strafe von 30 Tagessätzen zu je 30 Euro. Dem Angeklagten war das Ver­wen­den von Kennze­ichen ver­fas­sungs­feindlich­er Organ­i­sa­tio­nen vorge­wor­fen wur­den. Die Kam­mer sah es als erwiesen an, dass der aus Neu­rup­pin stam­mende Mann bei einem Besuch ein­er Ver­anstal­tung im Jugend­club JFZ auf der […]

29. Oktober 2004 · Quelle: LR

Einheitsfeier statt Brandenburg-Tag

Pots­dam richtet 2005 zen­trales Fest zum Tag der deutschen Ein­heit aus Die zen­trale Feier zum Tag der Deutschen Ein­heit find­et im kom­menden Jahr in Pots­dam statt. Deshalb wird es 2005 keinen Bran­­den­burg-Tag geben, sagte der stel­lvertre­tende Regierungssprech­er Man­fred Füger gestern in Pots­dam. Als vor­sitzen­des Land im Bun­desrat komme Bran­den­burg die Auf­gabe zu, die offizielle Feier […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen