Home » 2005 » Februar (Page 11)
13. Februar 2005 · Quelle: RBB online

Freie Heide” ruft zum Ostermarsch auf

Zur 94. Protest­wan­derung gegen das “Bom­bo­drom” bei Witt­stock (Ost­prig­nitz-Rup­pin) hat die Bürg­erini­tia­tive “Freie Hei­de” für Oster­son­ntag aufgerufen.  Wie jedes Jahr werde in Fret­z­dorf ges­tartet, kündigte ein Sprech­er am Fre­itag an. In den ver­gan­genen Jahren habe es sich jew­eils um den größten Oster­marsch in Deutsch­land gehan­delt. Auch in diesem Jahr hoffe die Ini­tia­tive auf eine gute […]

13. Februar 2005 · Quelle: Tagesspiegel

DVU mit für sie ungewöhnlicher Position

Die DVU-Abge­ord­nete Bir­git Fech­n­er kam jet­zt zu ein­er für Recht­sex­treme sel­te­nen Erken­nt­nis – dank des Ärzte­man­gels im Land Bran­den­burg. Der ist inzwis­chen so groß, dass Kranken­häuser in berlin­fer­nen Regio­nen nicht ohne aus­ländis­che Medi­zin­er auskom­men. Doch lei­der ver­ließen viele das Land nach einiger Zeit wieder, beklagte ein Beamter im Gesund­heit­sauss­chuss des Land­tages. Da meldete sich Birgit […]

13. Februar 2005 · Quelle: opferperspektive

Rechte Gewalt gegen ausländische Imbissbuden in Brandenburg

Seit dem Jahr 2000 hat die Opfer­per­spek­tive in Bran­den­burg über 60 Angriffe gegen Imbisse von aus­ländis­chen Betreibern reg­istri­ert. In allen Fällen, in denen die Täter ermit­telt wer­den kon­nten, waren Ras­sis­mus und Frem­den­feindlichkeit die Tat­mo­ti­va­tio­nen.  Die Opfer­per­spek­tive wen­det sich nun mit einem Infor­ma­tion­sheft an Ver­ant­wortliche in den Gemein­den und Kom­munen, an Ini­tia­tiv­en sowie einzelne Bürg­erin­nen und […]

11. Februar 2005 · Quelle: MAZ

Kultur des Hinsehens”

(MAZ, Hiltrud Müller) MÜLLER FALKENSEE Mit klaren Worten dis­tanzierte sich jet­zt geschlossen die Stadtverord­neten­ver­samm­lung von Falkensee von der Schän­dung des Geschichtsparkes ihrer Stadt. Der Vor­fall hat­te sich bekan­ntlich am Vor­abend des 60. Jahrestages der Befreiung des Konzen­tra­tionslagers Auschwitz ereignet (die MAZ berichtete). In ein­er Erk­lärung, die am Mittwochabend ver­ab­schiedet wurde, appel­lieren die Frak­tio­nen an die Zivilcourage […]

11. Februar 2005 · Quelle: Tagesspiegel

Auf tiefster Stufe stehend”

Prozess zu recht­sex­tremem Gewal­texzess hat in Frank­furt begonnen. Staat­san­walt: Täter quäl­ten ihr Opfer aus pur­er Lust (Tagesspiegel, Frank Jansen) Frank­furt (Oder) — Was der Staat­san­walt vorträgt, klingt so grausig, dass selb­st zwei altge­di­ente Jus­tizwach­meis­ter entset­zt auf die Angeklagten blick­en. Mit fes­ter Stimme liest Jörg Tegge der Jugend­kam­mer des Landgerichts Frnakfurt (Oder) vor, welche Tat den drei Männern […]

11. Februar 2005 · Quelle: MAZ

Dreist und unbelehrbar

(MAZ) Schwedt (Uck­er­mark). Gegen einen 15-jähri­­gen Schwedter ermit­telt jet­zt die Krim­i­nalpolizei wegen des Ver­dachts des Ver­wen­dens von Kennze­ichen ver­fas­sungswidriger Organ­i­sa­tio­nen. Am Don­ner­sta­gnach­mit­tag war in der Sut­tner­straße ein Streifen­wa­gen der Polizei unter­wegs. Der Jugendliche schaute aus einem Woh­nungs­fen­ster und zeigte, als er den Streifen­wa­gen sah, den Hitlergruß.

11. Februar 2005 · Quelle: LR

«In Gaskammern verschwunden»

Wer bish­er davon aus­ge­gan­gen war, dass die «Ver­nich­tung leben­sun­werten Lebens» eine Erfind­ung der Nazis im «Drit­ten Reich» war, der wurde am Mittwochabend während der Vor­tragsver­anstal­tung «Kinder und Jugendliche in bran­den­bur­gis­chen Lan­desanstal­ten in der NS-Zeit» mit Dr. Thomas Bed­dies eines Anderen belehrt. Schon sehr viel früher, nach dem ersten Weltkrieg, sei darüber nachgedacht wor­den, schein­bar wis­senschaftlich begrün­det, sagte […]

11. Februar 2005 · Quelle: LR

Schule gegen Rassismus — Schule mit Courage

Falken­berg­er Gym­na­si­um will sich tagtäglich diesem hohen Anspruch aufs Neue stellen Ein­mal mehr macht das Stoy-Gym­­na­si­um von sich reden. Zu ver­danken hat es dies dies­mal der Ini­tia­tive der Klasse 10 a mit der betreuen­den Fach­lehrerin Ute Wolf-Hensel. Sie hat um den Titel «Schule ohne Ras­sis­mus — Schule mit Courage» gekämpft, der gestern nun offiziell und im großen […]

11. Februar 2005 · Quelle: TAZ

Besuch aus einer anderen Welt

Der Vere­in “Gesicht zeigen!” schick­te Migran­tInnen als “Experten” an Bran­den­burg­er Schulen, um recht­sex­tremen Ein­stel­lun­gen vorzubeu­gen. Das Inter­esse war ger­ing Der Aus­län­der­an­teil in Bran­den­burg beträgt lediglich 1,9 Prozent. Trotz­dem find­en dort 54 Prozent der Jugendlichen, es seien zu viele. Der Berlin­er Vere­in “Gesicht zeigen!” set­zt seit 2004 mit dem Pro­jekt “Mod­erne Zeitzeu­gen — Besuche im anderen Leben” […]

11. Februar 2005 · Quelle: MAZ

Verein will Sowjet-Panzer rollen lassen

Pots­dams Schwierigkeit­en mit dem Tag der Befreiung / Linke Aktion­skün­stler wollen die Straßen beherrschen (MAZ, Volk­mar Klein) Das Wort Befreiung fehlt im Ver­anstal­tung­spro­gramm der Stadt “Zum 60. Jahrestag des Kriegsendes”. Selb­st unter dem Datum 8. Mai ist lediglich vom “Inter­na­tionalen Muse­um­stag” die Rede. Diese Lücke kön­nte indes schnell gefüllt wer­den. Auf eine Art, von der Oberbürgermeister […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen