Home » 2005 » Mai
31. Mai 2005 · Quelle: Indymedia

Demonstration gegen Nazis in Cottbus

[Der fol­gende Text wurde von Indy­media kopiert.] Trotz brü­ten­der Hitze ver­sam­melten sich am 28.5. zwis­chen 300 und 400 antifaschis­tisch eingestellte Men­schen im Stadtzen­trum von Cot­tbus. Unter dem Mot­to “Für ein schöneres Leben — Nazistruk­turen aushe­beln” wollte man gegen eine Rei­he von recht­sex­tremen Über­fällen protestieren, denen in let­zter Zeit mehrere Kameruner, ein afghanis­ch­er Jugendlich­er, ein Inder […]

31. Mai 2005 · Quelle: LR

Hintermänner der “Landser” angeklagt

Fünf mut­maßliche Vertreiber recht­sex­trem­istis­ch­er Ton­träger aus Sach­sen müssen sich seit gestern vor dem Landgericht Dres­den ver­ant­worten. Die Staat­san­waltschaft ver­las zu Prozess­be­ginn die Anklageschrift, nach der die 26 bis 37 Jahre alten Män­ner vor viere­in­halb Jahren mit kon­spir­a­tiv­en Mit­teln die Pro­duk­tion und Ver­bre­itung ein­er Musik-CD der inzwis­chen ver­bote­nen Neon­azi-Band “Landser” ermöglicht­en. Vorge­wor­fen wird dem Quin­tett deshalb […]

31. Mai 2005 · Quelle: Berliner Zeitung

Schönbohm erwägt Wechsel nach Berlin

POTSDAM. Bran­den­burgs SPD/C­­DU-Lan­desregierung wird durch die bevorste­hen­den Bun­destagswahlen in ihrer Hand­lungs­fähigkeit beein­trächtigt: Vize-Regierungschef Jörg Schön­bohm (CDU) hat sich nun indi­rekt als möglich­er Vertei­di­gungsmin­is­ter in einem Bun­desk­abi­nett von Angela Merkel ins Spiel gebracht. Er würde an “jedem Platz” für eine Bun­deskan­z­lerin Merkel arbeit­en, erk­lärte Ex-Gen­er­al Schön­bohm am Mon­tag in Pots­dam. Es sei aber die Sache von […]

31. Mai 2005 · Quelle: MAZ

Entrechtende Rechte

POTSDAM Für einen Moment schien es so, als kön­nte sich das recht­sex­treme Parteien­lager in Bran­den­burg spal­ten: Die recht­sex­treme DVU-Frak­­tion im Land­tag stimmte vor zwei Wochen über­raschend gemein­sam mit den demokratis­chen Parteien in erster Lesung für das Gräberge­setz, mit dem Neon­azis-Aufmärsche am Sol­daten­fried­hof in Halbe (Dahme-Spree­wald) kün­ftig ver­hin­dert wer­den sollen. Die recht­sex­treme NPD — die Halbe […]

31. Mai 2005 · Quelle: MAZ

Tod im fernen Brandenburg

BRANDENBURG / HAVEL Pater Franz Reinisch war bere­it, als San­itäter an die Ost­front zu gehen, um gegen die “got­t­losen Bolschewiken” zu kämpfen. Nur den Eid auf Adolf Hitler, den ver­weigerte der öster­re­ichis­che Geistliche — Treue schwor er allein Gott. Es war sein Todesurteil. Der stand­hafte Katho­lik starb unter dem Fall­beil im Zuchthaus Bran­den­burg. Einen Gedenkstein […]

31. Mai 2005 · Quelle: LR

«Die Deutschen müssen wieder mehr singen»

FINSTERWALDE «Der Man­gel am gemein­schaftlichen Gesang und das Fehlen eines Iden­tität stif­ten­den Liedes» seien Schuld, dass Deutsch­land gegen­wär­tig nicht zurecht komme. Natür­lich wusste Pro­fes­sor Arnulf Bar­ing am Fre­itagabend im Waren­spe­ich­er von «Ad. Bauer‘s Wwe» , dass er in der Sänger­stadt Fin­ster­walde zu Gast war, als er mit diesem Bon­mot die Besuch­er des 8. Fin­ster­walder Stadt­ge­sprächs […]

31. Mai 2005 · Quelle: Verfassungsschutz Brandenburg

Rechtsextremisten machen die meisten Sorgen

Recht­sex­trem­is­ten haben in Bran­den­burg auch im ver­gan­genen Jahr die meis­ten Sor­gen gemacht. Das belegt nicht zulet­zt die erneut gestiegene Zahl recht­sex­trem­istisch motiviert­er Gewalt­tat­en. Die Pro­pa­gan­dade­lik­te nah­men eben­falls zu. “Min­destens die Hälfte der Beobach­tungstätigkeit des Bran­den­burg­er Ver­fas­sungss­chutzes zielt deswe­gen auf den Recht­sex­trem­is­mus”, sagte Innen­min­is­ter Jörg Schön­bohm bei der Vorstel­lung des neuen Ver­fas­sungss­chutzbericht­es am 31. Mai 2005 […]

31. Mai 2005 · Quelle: MOZ

850 Hanfpflanzen am Kanal entdeckt

Eisen­hüt­ten­stadt (dpa) Rund 850 wilde Hanf­pflanzen hat ein aufmerk­samer Bürg­er in Eisen­hüt­ten­stadt (Oder-Spree) ent­deckt. Er rief am Son­ntag die Polizei zu ein­er Frei­fläche am Kanal. Die Beamten ent­deck­ten die Pflanzen, die inmit­ten von Unkraut willkür­lich aufge­gan­gen waren, wie die Behörde gestern mit­teilte. Das etwa 10 bis 45 Zen­time­ter hohen Grünzeug wurde mit Hil­fe der Feuer­wehr […]

31. Mai 2005 · Quelle: MOZ

Duldung bis zum Bleiberecht

Seelow (epd) Die viet­name­sis­che Fam­i­lie Nguyen aus Altenberg soll trotz der Ankündi­gung, sie erhalte ein langfristiges Bleiberecht, zunächst eine weit­ere Dul­dung erhal­ten. Die zulet­zt bis Ende Mai befris­tete Aus­set­zung der Abschiebung werde bis Ende August ver­längert, da die Entschei­dung des Innen­min­is­ters noch nicht vor­liege, teilte gestern der Land­kreis Märkisch-Oder­­land mit. Die Härte­fal­lkom­mis­sion hat­te sich dafür […]

30. Mai 2005 · Quelle: Initiative für ein autonomes soziales Zentrum in KW

Essen für alle – und zwar umsonst!

(30.05.05)KW Bei strahlen­dem Son­nen­schein fan­den sich am 29.05.2005 gegen 14:00 Uhr mehrere junge Men­schen am Bahn­hofsvor­platz in Königs Wuster­hausen ein, um ein kosten­los­es Buf­fet aufzudeck­en. Durchge­führt wurde die anderthalb Stun­den andauernde Aktion von der Ini­tia­tive für ein Autonomes Soziales Zen­trum (SOZ), die es sich zum Ziel geset­zt hat, ein eben­solch­es Zen­trum in KWh oder Umge­bung […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen