Home » 2005 » Mai (Page 2)
30. Mai 2005 · Quelle: LR

Wenn die Kinder zu Nazis werden

(30.05.05) Am Anfang war die Musik, die aus dem Zim­mer von Mar­tin* klang. Laut und schrill. «Ich habe da erst gar nicht genau hinge­hört, aber das war irgend­wie krass» , erin­nert sich sein Vater Rolf Heinze. Bald jedoch kam der damals 16-jährige Sohn in Springer­stiefeln und Bomber­jacke nach Hause. Seine Haare wur­den kürz­er. Rolf Heinze […]

30. Mai 2005 · Quelle: ND, LR

Antifa lässt sich von Nazis nicht einschüchtern

(ND)COTTBUS 35 Grad zeigte das Ther­mome­ter und Schat­ten gab es nir­gends. Trotz­dem kamen über 300 Men­schen am Sam­sta­gnach­mit­tag in der Cot­tbuser Innen­stadt zusam­men, um unter der Losung ” Für ein schön­res Leben — Neon­azistruk­turen aushe­beln” in den Stadt­teil Neuschmell­witz zu ziehen. Er zählt seit Jahren zu den Bren­npunk­ten rechter Gewalt in Cot­tbus. Doch in den […]

30. Mai 2005 · Quelle: MAZ

Heiße Party am Neuen Palais

POTSDAM (30.05.05)” Ich finde es gut, dass es in Pots­dam so viele Fre­unde gegen Nazis gibt”, brüllt Knorka­­tor-Sänger Stumpen ins Mikro­fon. Vor der Bühne drän­geln sich, nach Schätzun­gen von Stumpen, 2000 Leute, die bei sein­er Auf­forderung, “gegen die Scheiß-Nazis” zu rock­en, ihre Arme in die Höhe reißen und jubeln. “Deutsch­lands meiste Band der Welt”, wie […]

30. Mai 2005 · Quelle: Spiegel Online

Folter-Prozess

Frank­furt (Oder) Stun­den­lang mal­trätierten drei Män­ner in Frank­furt an der Oder einen 23-Jähri­­gen. Das Opfer wird sein Leben lang behin­dert sein. Selb­st erfahrene Prozess­beobachter sind fas­sungs­los angesichts der bes­tialis­chen Tat. Im Juni wird das Ver­fahren fort­ge­set­zt. Frank­furt an der Oder — Das Opfer ist ein Deutsch­er namens Gun­nar, 1981 geboren, wohn­haft in Frank­furt an der […]

30. Mai 2005 · Quelle: indymedia

Gemeinsame Montagsdemonstration Berlin-Brandenburg

Gemein­same Demon­stra­tion Bran­­den­burg-Berlin unter dem Mot­to: „Nicht ein­sam – gemein­sam gegen den Sozial­ab­bau“ am Sam­stag, den 25.Juni 2005 um 10.00 Uhr in Jüter­bog. Gestern am 29. Mai 2005 fand in Königs-Wuster­hausen das zweite Ver­net­zungstr­e­f­fen der Mon­tags­de­mobe­we­gung für die Bun­deslän­der Bran­­den­burg-Berlin statt. Die Ver­net­zung und Zusam­me­nar­beit dient der besseren Zusam­me­nar­beit der Städte miteinan­der, der Koor­dinierung der […]

30. Mai 2005 · Quelle: haGalil

Aufruf gegen den Boykott israelischer Universitäten

(Berlin, im Mai 2005) Wir, die Unterze­ich­neten Akademik­er in Deutsch­land, sind über die britis­chen Kol­legin­nen und Kol­le­gen empört, die einen Boykott israelis­ch­er akademis­ch­er Ein­rich­tun­gen befür­worten. Wir weisen ein solch­es Ansin­nen mit allem Nach­druck zurück und fordern dage­gen eine Sol­i­dar­ität mit israelis­chen Uni­ver­sitäten und den darin Lehren­den und Forschen­den! Die israelis­chen Uni­ver­sitäten sind inter­na­tion­al hoch ange­se­hene […]

30. Mai 2005 · Quelle: MOZ

Ein Glücksfall für den Kreis”

(Hen­ning Kraudzun, MOZ) Seelow Die Festver­anstal­tung zum fün­fjähri­gen Beste­hen des Net­zw­erkes für Tol­er­anz und Integra­tion Märkisch-Oder­­land (NTI) war dieser Tage im Kul­turhaus nicht nur ein Rück­blick auf das zulet­zt Geleis­tete, son­dern auch eine Vorschau auf kün­ftige Auf­gaben. “Wir müssen vor allem am The­ma Inte­gra­tion dran­bleiben, das wird ein Schw­er­punkt der Arbeit”, sagte NTI-Koor­di­­na­­torin Ker­stin Dick­hoff […]

30. Mai 2005 · Quelle: MOZ

Mehr Mädchen als Jungen machen Abi

Märkisch-Oder­­land (ob/MOZ) Erst gut 100 Jahre ist es her, seit Mäd­chen in Deutsch­land zum Abitur zuge­lassen wur­den. Behar­rlich haben sie seit­dem bewiesen, dass sie genau­so gut in der Schule sind wie Jungs. Und jet­zt sind Mäd­chen unter den Abi­turi­en­ten sog­ar in der Mehrheit. Konkret heißt das: In Märkisch-Oder­­land ver­ließen im Som­mer ver­gan­genen Jahres 777 Schüler […]

30. Mai 2005 · Quelle: MOZ

Wir sind nicht als Bürgerwehr angetreten”

(Ulf Grieger MOZ) Wriezen Der 15-köp­­fige Vere­in “Sich­er leben in Wriezen” hat­te am Sonnabend einen “Tag der Sicher­heit” organ­isiert, um sein 10. Jubiläum zu bege­hen. Da offen­bar nur wenige Wriezen­er angesichts der Som­mer­hitze Lust ver­spürten, die Ange­bote auf dem Markt wahrzunehmen, hat­ten die langjähri­gen Part­ner in Sachen Sicher­heit viel Zeit, gemein­same Pro­jek­te zu besprechen. “Schon […]

30. Mai 2005 · Quelle: MAZ

Naziparolen gegrölt

(MAZ) Ein betrunk­en­er 43-jähriger Frank­furter rief am Don­ner­stag Vor­mit­tag auf dem Vor­platz eines Frank­furter Einkauf­szen­trums “Heil Hitler” und “Es lebe Großdeutsch­land”. Die ein­tr­e­f­fend­en Beamten bracht­en den Mann auf die Frank­furter Wache zur Blu­tent­nahme. Dieser Maß­nahme ver­suchte er sich zu wider­set­zen, was ihm jedoch nicht gelang. Den fünf weit­eren betrunk­e­nen Per­so­n­en, die sich eben­falls auf dem […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen