Home » 2006 » Februar
28. Februar 2006 · Quelle: Amnesty International

Polizeiarbeitskreis von Amnesty International bittet um Mithilfe

Der Polizei-Arbeit­skreis von Amnesty Inter­na­tion­al sam­melt Berichte über Mis­shand­lungsvor­würfe gegen Polizeibeamte. Jegliche Zusendun­gen sind willkom­men. Infor­ma­tio­nen kön­nen an: ai2337@hotmail.comgeschickt wer­den.

28. Februar 2006 · Quelle: [solid]

Gemeinsame Sache mit der CDU

Ja zu umfan­gre­ichen Spren­gun­gen und ein­er kri­tis­chen Pots­damer Denkmalkul­tur In einem Antrag zur Stadtverord­neten­sitzung am 1. März fordert die Pots­damer CDU, dass eine Wieder­auf­stel­lung der Lenin-Stat­ue vor dem ehe­ma­li­gen Haus der sow­jetis­chen Offiziere in der Hege­lallee ver­hin­dert wer­den müsse. Wenn die Tol­er­anz der Stadt Pots­dam auch für Per­sön­lichkeit­en gelte, die in ihrem poli­tis­chen Leben „buch­stäblich […]

28. Februar 2006 · Quelle: opferperspektive

Prozess wegen rechtem Angriff auf Dorffest Flieth-Stegelitz

Am Don­ner­stag, den 2. März 2006, begin­nt um 9.00 Uhr am Amts­gericht Pren­zlau, Baus­traße 37, Saal 114 ein Prozess gegen mehrere rechte Gewalt­täter. Den Angeklagten wird vorge­wor­fen, am 12. Juni 2004 am Rande eines Dorffestes in Fli­eth-Stegelitz eine Gruppe von Punks ange­grif­f­en und ver­let­zt zu haben. Kaum auf dem Dorffest ange­langt, wurde die zehnköp­fige Gruppe […]

27. Februar 2006 · Quelle: Staatskanzlei Brandenburg

Soldaten aus Brandenburg übergeben nach ISAF-Einsatz Landesfahne

Die bran­den­bur­gis­chen Sol­dat­en der ISAF-Mis­­­sion sind nach mehrmonatigem Ein­satz in der afghanis­chen Haupt­stadt Kab­ul nach Hause zurück­gekehrt. Im Gepäck hat­ten sie eine bran­den­bur­gis­che Lan­des­fahne, die den Sol­dat­en auf eige­nen Wun­sch zu Jahres­be­ginn 2005 übergeben wor­den war. Sie sollte Aus­druck der Unter­stützung aus der Heimat für den ISAF-Ein­satz in und um Kab­ul sein. Die Fahne wurde […]

27. Februar 2006 · Quelle: Antifaschistische Recherchegruppe

Nichts gelernt

Im Jahre 2000 veröf­fentlichte ein Flüchtlingskollek­tiv des Rathenow­er Asyl­be­wer­ber­heims am Birken­weg ein bun­desweit beachtetes Mem­o­ran­dum. Hierin bat­en sie nach bru­tal­en ras­sis­tisch motivierten Gewal­tat­tack­en um eine Ver­legung ihrer Woh­nun­terkun­ft in eine andere Stadt außer­halb des Lan­des Bran­den­burg. Betrof­fen­heit und Mit­ge­fühl fol­gten in der nun fol­gen­den öffentlichen Diskus­sion, ein Forum „Tol­er­ante Stadt Rathenow“ wurde ini­ti­iert und eine […]

27. Februar 2006 · Quelle: Antifaschistische Gruppe Oranienburg

Jugendlicher von Abschiebung bedroht

Stel­lung­nahme der Antifaschis­tis­chen Gruppe Oranien­burg zu ein­er möglichen Abschiebung des Oranien­burg­ers Tarolin Ngo­ma Durch einen Artikel vom 23. Feb­ru­ar 2006 in der Märkischen All­ge­meinen sind wir, die Antifaschis­tis­che Gruppe Oranien­burg, auf das Schick­sal von Tarolin Ngo­ma aufmerk­sam gewor­den. Wir sprechen uns klar gegen eine mögliche Abschiebung des Jugendlichen aus und sol­i­darisieren uns mit Tarolin. In […]

27. Februar 2006 · Quelle: Junge Welt

Brandenburgische Frauenwoche

Pots­dam — Vom 2. bis 12. März find­en im Rah­men der 16. Bran­den­bur­gis­chen Frauen­woche zahlre­iche Ver­anstal­tun­gen statt Den Auf­takt bildet am 2. März eine Fach­ta­gung unter dem Mot­to der Frauen­woche »Mit Recht und Courage – Frauen­rechte zwis­chen Anspruch und Wirk­lichkeit«, die um 10 Uhr im Tagung­shaus BlauArt auf der Insel Her­mannswerder in Pots­dam begin­nt. The­ma­tis­che […]

27. Februar 2006 · Quelle: MOZ

Nach Anschlag gegen Stück

Lübben Nach einem erneuten Anschlag gegen die Auf­führung des The­ater­stück­es “Hal­lo Nazi” in Lübben (Dahme-Spree­wald) hat die Polizei noch keine heiße Spur zu den Tätern. Es werde in alle Rich­tun­gen ermit­telt, sagte ein Polizeis­prech­er in Lübben am Mon­tag. Unbekan­nte waren dort in der Nacht zum Fre­itag in eine Schule, wo das Stück aufge­führt wer­den sollte, […]

27. Februar 2006 · Quelle: PNN

Horst Mahler weiter ohne Reisepass

Klein­mach­now — Über den Wider­spruch des Recht­sex­trem­is­ten Horst Mahler gegen den Einzug seines Pass­es ist noch keine Entschei­dung gefall­en. „Wir prüfen derzeit den Inhalt eines von Mahler an uns übergebe­nen Aktenord­ners mit 565 Blatt, auf denen er seine Auf­fas­sung und Weltan­schau­ung dar­legt“, sagte gestern der Ord­nungsamt­sleit­er von Mahlers Wohnge­meinde Klein­mach­now, Ekkard Dehne. Mahler war Ende […]

27. Februar 2006 · Quelle: MAZ

Grüne: Konzept für Sorben

POTSDAM Die Förderung der sor­bis­chen Sprache und Kul­tur muss nach Ansicht der Grü­nen langfristig finanziell gesichert wer­den. “Durch das jet­zige degres­siv gestal­tete Finanzierungsmod­ell wird das Recht der Sor­ben auf Schutz, Bewahrung und Förderung ihrer Kul­tur, wie es in den Lan­desver­fas­sun­gen ver­ankert ist, nicht mehr sichergestellt”, so die märkische Grü­­nen-Bun­destagsab­ge­ord­nete, Cor­nelia Behm, gestern in Pots­dam. Daher […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen