Home » 2009 » Februar (Page 3)
10. Februar 2009 · Quelle: gegenrede.info

NPD und die Abnahme rechter Gewalt

Pin­now (ipr) Die NPD Barn­im-Uck­­er­­mark (BUM) sieht einen Zusam­men­hang zwis­chen dem Mit­gliederzuwachs ihrer Partei und dem Sinken recht­sex­trem­istis­ch­er Gewalt­tat­en in Bran­den­burg. “Na bitte…..”Weniger Nazi-Gewalt in Bran­den­burg”, titelte Ende Jan­u­ar das “Nationale Net­z­tage­buch” der NPD BUM nach­dem bekan­nt gewor­den war, dass die Zahlen recht­sex­trem­istis­ch­er Gewalt­tat­en in Bran­den­burg im ver­gan­genen Jahr deut­lich gesunken sind. Eine Erk­lärung dafür […]

8. Februar 2009 · Quelle: Antifa Bernau

Ausstellung zu Rostock-Lichtenhagen im Dosto

Vom 11. bis 25.02.2009 kommt die Ausstel­lung „Von Men­schen, Ansicht­en und Geset­zen. Ros­­tock-Licht­en­ha­gen — 10 Jahre danach“ ins Dos­to (Bernau). Zur Eröff­nung am 11.02. wird ab 19 Uhr der Film “The truth lies in Ros­tock” gezeigt. Ab 18 Uhr gibt es VoKü. Zu sehen ist die Ausstel­lung Werk­tags von 14 — 20 Uhr. Zur Ausstel­lung: […]

8. Februar 2009 · Quelle: Antifa Westhavelland

Brandenburg/Havel kontra Neonazis

Zu ein­er Kundge­bung gegen (Neo)nazis hat­ten am gestri­gen Sam­stag die Ober­bürg­er­meis­terin der Stadt Bran­den­burg an der Hav­el, der Dekan der Fach­hochschule sowie die par­la­men­tarisch vertre­tenden Parteien aufgerufen und sich dies­bezüglich sym­bol­isch in der Nähe der Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie am Nico­laiplatz ver­sam­melt. Hin­ter­grund für die öffentliche Bekun­dung, zu der unge­fähr 400 Bürger_innen erschienen, […]

6. Februar 2009 · Quelle: gegenrede.info

Ungereimheiten beim Bestimmen der Zeit

Neu­rup­pin (ipr) Der dritte Ver­hand­lungstag des Prozess­es gegen die bei­den Tem­plin­er Recht­sex­trem­is­ten Sven P. (19) und Chris­t­ian W. (22) wegen der Ermor­dung des 55-jähri­­gen Bernd K. in der Nacht zum 22. Juli 2008 lässt sich in drei Kom­plexe unterteilen: Aus­sage der bei­den Kripobeamten, vor denen Chris­t­ian W. ein Geständ­nis abgelegt hat­te, Rekon­struk­tion des Weges zum […]

6. Februar 2009 · Quelle: gegenrede.info

Psychiatrisches Gutachten sieht Christian W. als schuldfähig

Neu­rup­pin (ipr) Der dritte Ver­hand­lungstag des Prozess­es gegen die bei­den Tem­plin­er Recht­sex­trem­is­ten Sven P. (19) und Chris­t­ian W. (22) wegen der Ermor­dung des 55-jähri­­gen Bernd K. in der Nacht zum 22. Juli 2008 lässt sich in drei Kom­plexe unterteilen: Aus­sage der bei­den Kripobeamten, vor denen Chris­t­ian W. ein Geständ­nis abgelegt hat­te, Rekon­struk­tion des Weges zum […]

6. Februar 2009 · Quelle: Opferperspektive

Mit dem Knüppel auf Linke eingeschlagen

Am Mon­tag, den 9. Feb­ru­ar 2009 find­et um 9.00 Uhr im Saal 5 des Landgerichts Pots­dam die Beru­fungsver­hand­lung gegen den Rathenow­er Matthias M. statt. Der Neon­azi soll 2004 an einem Angriff von Mit­gliedern der inzwis­chen ver­bote­nen Kam­er­ad­schaft Hauptvolk auf vier Linke beteiligt gewe­sen sein. Am 23. August 2004 attack­ierten in Rathenow vier mask­ierte Per­so­n­en mit […]

4. Februar 2009 · Quelle: gegenrede.info

Nachgetreten nachgereicht

Pren­zlau (ipr) Bere­its am 27. Jan­u­ar 2008 wurde der 25-jährige Tem­plin­er Manuel K. wegen Kör­per­ver­let­zung zu ein­er fünf­monati­gen Frei­heitsstrafe auf Bewährung verurteilt. In den frühen Mor­gen­stun­den des 19. April 2008 hat­te der als rechter Schläger bekan­nte Matthias M. einen von einem Rock­konz­ert kom­menden 21-jähri­­gen Punk in der Nähe des Tem­plin­er Kranken­haus­es ver­fol­gt, niedergestoßen und ihm […]

2. Februar 2009 · Quelle: Opferperspektive

Toolbox gegen rechte Gewalt

In dem 40-seit­i­­gen Heft im Hosen­taschen­for­mat wird unter anderem erk­lärt, wie man eine Anzeige stellt, wie ein Strafver­fahren abläuft, wie man Schmerzens­geld bekommt – und wer die Kosten für Ärzte und Anwältin­nen übern­immt. Der Rat­ge­ber erscheint in ein­er über­ar­beit­eten drit­ten Auflage, die von der Koor­dinierungsstelle »Tol­er­antes Bran­den­burg« gefördert wurde. Das Heft wird in Bran­den­burg kosten­los […]

1. Februar 2009 · Quelle: Hans Wurst

Serie faschistischer Straftaten und Aktionen in der Prignitz reißt nicht ab

Ver­mut­lich in der Nacht vom Sam­stag, dem 10.01., zum Son­ntag, dem 11.01., wur­den in min­destens drei Orten der Prig­nitz zahlre­iche gelbe Plakate ein­er poli­tis­chen Gruppe verklebt, wie der Polizeire­port im Lokalteil des „Prig­nitzer“ vom 13. Jan­u­ar 2009 berichtet. „Der Inhalt der Plakate richtet sich gegen die Poli­tik der Bun­desre­pub­lik und klagt die gegen­wär­tige wirtschaftliche Lage […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen