Home » 2012 » Oktober (Page 2)
12. Oktober 2012 · Quelle: Flüchtlingsinitative Berlin-Brandenburg, Migrants World, Refugees Emancipation, Women in Exile

Gleiche Rechte für alle!

GENUG IST GENUG, ES IST ZEIT FÜR EINEN WANDEL!   Die Pressekon­ferenz am 4.Oktober 2012 und die Ein­re­ichung des Mem­o­ran­dums am 5.Oktober 2012 in Pots­dam , haben eine großar­tige Res­o­nanz gehabt. Es war die Gele­gen­heit zu zeigen, daß Sol­i­dar­ität in der Vielfalt eine enorme Wirk­samkeit hat. In der Tat, hat die zusät­zliche und lan­desspez­i­fis­che Aktion […]

11. Oktober 2012 · Quelle: Kein Heimspiel für Nazis!

200 auf Demonstration gegen „Firma 18“

Die Demon­stri­eren­den kamen zum großen Teil aus Forst, aber auch aus Nach­barstädten und Berlin. Zeitweise unter starken Regen wurde vom Bahn­hof, durch die Innen­stadt bis zum ehe­ma­li­gen Naz­itr­e­ff­punkt in der Wald­straße laut­stark auf die recht­en Ten­den­zen in der Kle­in­stadt aufmerk­sam gemacht. Mehr Fotos unter: http://www.flickr.com/photos/63402479@N08/sets/72157631746215561/ Zwei Jahre lang kon­nte die Nazi-Grup­pierung aus dem Umfeld des […]

10. Oktober 2012 · Quelle: Rash Südbrandenburg

Krawallbrüder – Umstrittene Band kommt nach Cottbus

Die in der „unpoli­tis­chen“ Skin­head­szene beliebte Band „Krawall­brüder“ will am 19.10 mit ihrer Deutsch­land­tour im Cot­tbuser Glad­house Halt machen. Nach­dem ein Konz­ert im Pots­damer Lin­den­park nach antifaschis­tis­ch­er Inter­ven­tion abge­sagt wurde, wollen wir jet­zt unsere Ein­wände gegen das geplante Konz­ert von „Krawall­brüder“ im Glad­house äußern. Die Band selb­st sieht sich als „unpoli­tis­ches“ Musikpro­jekt. Ihrer Ansicht nach […]

10. Oktober 2012 · Quelle: Störungsmelder

Mit Hitler-Gedenk-Tour zum Europameistertitel

Und wieder beim Kick­­box-Team Cot­tbus 09 e.V. (KBTC). Der frisch gekürte Europameis­ter im Kick­box­en Mario Schulze soll 2011 an ein­er Mal­lor­cafahrt teilgenom­men und dabei ein T-Shirt getra­gen haben, das sich pos­i­tiv auf Adolf Hitler bezog. Aus diesem Grund bekam er einen Straf­be­fehl wegen Volksver­het­zung, welchen er akzep­tierte. Der KBTC stellt sich vor seinen Sportler. Dem […]

9. Oktober 2012 · Quelle: Inforiot

NW-Berlin goes Brandenburg Teil 2

INFORIOT – Erst vor weni­gen Wochen berichtete Infori­ot über die Welle der Gewalt durch das Neon­azinet­zw­erk „Nationaler Wider­stand Berlin“ (NW-Berlin) im Bran­den­burg­er Umland. Erneut ist es in den let­zten Tagen zu Angrif­f­en und Schmier­ereien in Bran­den­burg gekom­men. Erst in der ver­gan­gen Nacht grif­f­en Nazis eine Flüchtling­sun­terkun­ft an und unterze­ich­neten mit „NW-Berlin“. Die Tat­en ereigneten sich […]

9. Oktober 2012 · Quelle: Opferperspektive e.V.

Angriff auf Flüchtlingsheim im Landkreis Dahme-Spreewald

Die Angreifer bewar­fen das Gebäude mit Farbbeuteln und Steinen, dabei wurde ein Fen­ster zer­stört. Die in dem Zim­mer schlafende Per­son wurde nicht ver­let­zt, sie kam mit einem Schreck­en davon. Als Botschaft an die Bewohner­In­nen hin­ter­ließen die Täter ein ca. 1×2 m großes sil­bernes Hak­enkreuz und den Spruch »Ros­tock ist über­all« an dem Gebäude. Der Bezug […]

9. Oktober 2012 · Quelle: netz-gegen-nazis.de

Solidarität mit Flüchtlingen: Über den “Refugee Protest March” in Potsdam

Man hört die Sprechchöre schon von weit­em. Als die kleine Gruppe der Flüchtlinge den Hügel zum Bran­den­burg­er Land­tag in Pots­dam hin­aufkommt, ziehen die Journalist*innen enger um Land­tagspräsi­dent Gunter Fritsch und Innen­min­is­ter Diet­mar Woid­ke (bei­de SPD) zusam­men, die das Mem­o­ran­dum der Forderun­gen an Bran­den­burg­er Landespolitiker*innen ent­ge­gen­nehmen wollen. von Ali­na Val­jent Es sind unge­fähr zwanzig Flüchtlinge und […]

9. Oktober 2012 · Quelle: Antifaschistisches Pressearchiv Brandenburg/Havel und Potsdam (Mittelmark)

Gedenkkundgebung für Rolf Schulze

Aber wer war Rolf Schulze?Wenig ist über ihn bekan­nt. Er war ein stadt­bekan­nter Obdachlos­er in Zossen und ist wieder­holt Opfer von Gewalt­tat­en (neo)nazistischer Skin­heads gewe­sen. Am Abend des 7. Novem­ber 1992 war er auf dem Schöne­felder Bahn­hof, als er auf die drei beken­nen­den (Neo)nazis Thomas S., Daniel K. und Mar­co W. traf. Diese kamen ger­ade […]

8. Oktober 2012 · Quelle: Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“

Naziaufmarsch am 10.11.2012 soll blockiert werden

Neon­azis wollen in Frank­furt (Oder) auf­marschieren. Wir stellen uns dem entschlossen ent­ge­gen! Wir wer­den ras­sis­tis­chen Vorurteilen ein deut­lich­es Zeichen der Sol­i­dar­ität ent­ge­genset­zen! Der Kreisver­band Märkisch-Oder­­land der neon­azistschen NDP hat für den 10. Novem­ber dieses Jahres Ver­anstal­tun­gen in Frank­furt (Oder) angemeldet. Bere­its in der Ver­gan­gen­heit betrieb die NPD immer wieder antpol­nis­che, anteu­ropäis­che und ras­sistsche Het­ze. Hinzu […]

7. Oktober 2012 · Quelle: Bürgerinitiative „Zossen zeigt Gesicht“

Anschlag auf Wohnhaus des Sprechers der BI Zossen zeigt Gesicht

Am Mor­gen des 07. Okto­ber 2012 wurde ein Anschlag auf das Wohn­haus des Sprech­ers der BI „Zossen zeigt Gesicht“ verübt. Es ent­stand erhe­bliche Sachbeschädi­gung. Zwei Tage zuvor, wur­den schon im Stadt­park von Zossen mehrere Hak­enkreuze und recht­sex­trem­istis­che Parolen geschmiert. Diese wur­den von aufmerk­samen Bürg­ern bei der Polizei angezeigt und von der BI „Zossen zeigt Gesicht“ […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen