Home » 2002 » November (Page 4)
25. November 2002 · Quelle: lausitzer rundschau

Durchnässt und ohne Ausweise

Guben. In Guben stellen Ange­hörige der Bun­des­gren­zschutzin­spek­tion Guben vom 17. bis 19.November am Bahn­hof und in der Alten Post­straße ins­ge­samt sechs Per­so­n­en unmit­tel­bar nach der uner­laubten Ein­reise über die Neiße fest. Vier Viet­name­sen und ein Ukrain­er wur­den mit völ­lig durch­nässter Bek­lei­dung und ohne Ausweis­pa­piere angetrof­fen. In den Vernehmungen kon­nten die Ein­schleusun­gen von Polen nach Deutsch­land […]

25. November 2002 · Quelle: märkische allgemeine

Kyritz: Jugendlicher zusammengeschlagen

Am Son­ntag gegen 20.40 Uhr wurde der Polizei mit­geteilt, dass gegen 18.30 Uhr ein 14-Jähriger in Kyritz, Weber­straße, von zwei Jugendlichen geschla­gen und getreten wurde. Anschließend zeigten die bei­den Tatverdächti­gen den Hit­ler­gruß, begleit­et mit recht­sradikalen Parolen, und ent­fer­n­ten sich in unbekan­nte Rich­tung. Der Geschädigte wurde nach bish­eri­gen Erken­nt­nis­sen nicht ver­let­zt. Im Zuge der ersten polizeilichen […]

25. November 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

Gedenkgottesdienst für ermordeten Marinus Schöberl

POTZLOW/POTSDAM — “Hier bei uns in Pot­zlow ist Unfass­bares ver­brochen wor­den.” Die grausame Mord­tat an dem Schüler Mar­i­nus Schöberl müsse mit “Wert­maßstäben wie aus der Vorsteinzeit” gemessen wer­den, sagte Pfar­rer Johannes Reimer gestern in der voll beset­zten Kirche des Uck­­er­­mark-Dor­fes. Der tra­di­tionelle Abendmahls-Gottes­di­enst zum Toten­son­ntag wurde zugle­ich zu ein­er beein­druck­enden Gedenkver­anstal­tung an den ermorde­ten 17-Jähri­­gen. […]

25. November 2002 · Quelle: Tagesspiegel

Potzlow: Grausamer Mord soll schnell geahndet werden

Grausamer Mord soll schnell geah­n­det wer­den In spätestens drei Monat­en begin­nt Prozess / Staat­san­waltschaft prüft Schritte gegen Zeu­gen, die der Mis­shand­lung von Mar­i­nus taten­los zusa­hen Grausamer Mord soll schnell geah­n­det wer­den Die Staat­san­waltschaft Neu­rup­pin arbeit­et mit Hochdruck an der Anklage im Mord­fall des 17-jähri­­gen Mar­i­nus S. aus Pot­zlow bei Pren­zlau. Spätestens in drei Monat­en soll […]

25. November 2002 · Quelle: TAZ

Da war alles still”

(Bar­bara Boll­wahn de Paez Casano­va) Sie sitzen im Wohnz­im­mer und ver­suchen zu ver­ste­hen. Auf der Schrankwand ste­hen die Fotos der älteren Tochter, der Enke­lin und der bei­den Söhne. Die Söhne. Wie kann es sein, dass sie so was gemacht haben? Dass sie es so lange mit sich herumge­tra­gen haben? Die Eltern find­en keine Antworten. Der […]

25. November 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

NPD-Aufmarsch in Potsdam

Rund 100 NPD-Anhänger marschierten am Sonnabend rund zwei Stun­den durch die Wohnge­bi­ete Am Stern und Drewitz. Die Polizei war mit mehreren hun­dert Beamten im Ein­satz — die Pots­damer wur­den von Kol­le­gen aus dem gesamten Land, aus Berlin, Schw­erin, Sach­sen, Nor­­drhein-West­­­falen und Bay­ern unter­stützt.   Etwa 100 Gegen­demon­stran­ten der linken Szene ver­sucht­en den Auf­marsch durch Pfiffe […]

25. November 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

Belzig: Das Gedenken für einen ermordeten Asylbewerber und der tägliche Rassismus

BELZIG — Belaid Bay­lal war ein lebendi­ger, kraftvoller Men­sch, couragiert, voller Ide­ale und kaum zu brechen. Den­noch wurde er zer­brochen. Aus­gerech­net dort, wo er sich sich­er wäh­nte, geschützt vor Folter und Ver­fol­gung, Verurteilung oder gar Tötung. Sein Berlin­er Anwalt Mar­tin Robert las anlässlich eines von der Belziger Jugend-Antifa-Gruppe organ­isierten Forums im Jugend­freizeitzen­trum Pogo aus auto­bi­ografis­chen […]

23. November 2002 · Quelle: märkische oderzeitung

Potsdam zeigt Flagge

Pots­dam (ddp-lbg). Mehrere hun­dert Men­schen haben am Sam­stag in Pots­dam Flagge gegen Rechts gezeigt. Zu der Kundge­bung gegen einen Auf­marsch der recht­sex­tremen NPD hat­ten mehrere gesellschaftliche Grup­pen und Organ­i­sa­tio­nen aufgerufen, darunter der AStA der Uni­ver­sität Pots­dam und die Stadtver­wal­tung. Min­is­ter­präsi­dent Matthias Platzeck (SPD) betonte bei der Ver­anstal­tung auf dem Alten Markt, das The­ma Recht­sex­trem­is­mus bliebe […]

23. November 2002 · Quelle: MAZ

Junge Freiheit hat nicht nur Schönbohm interviewt

POTSDAM In der Auseinan­der­set­zung um sein umstrittenes Inter­view mit der Wochen­zeitung “Junge Frei­heit” (JF) ste­ht Bran­den­burgs Innen­min­is­ter Jörg Schön­bohm (CDU) nicht allein auf dem öffentlich-medi­alen Schlacht­feld.   Der israelis­che Schrift­steller Ephraim Kishon nimmt die Pub­lika­tion auf deren Inter­net-Seite gegen den Vor­wurf in Schutz, sie sei recht­sex­trem: “Ihr niveau­volles Blatt ist nicht radikal, es ist nicht […]

22. November 2002 · Quelle: Von Unten

NPD-Demo stoppen!

Aufruf zur Antifakundge­bung am Sa, 23. Novem­ber in Pots­dam Gegenkundge­bung: “Gegen Faschis­mus und Krieg!” 9 Uhr Am Alten Markt Am 14.9.2002 ver­suchte die NPD mit ein­er Demon­stra­tion unter dem Mot­to “Stoppt die Massenein­wan­derung rus­sis­ch­er Juden; Deutsch­land uns Deutschen!” ein Bein auf Pots­damer Asphalt zu set­zen. Damals kon­nten die Nazis mit ihren frem­den­feindlichen Parolen keinen Blu­men­topf […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen