Home » 2003 » Februar (Page 6)
17. Februar 2003 · Quelle: MOZ

Schüsse auf Gelände der Gedenkstätte Sachsenhausen

(15.02) Oranien­burg (ddp-lbg). Auf dem Gelände der Gedenkstätte des ehe­ma­li­gen KZ Sach­sen­hausen bei Oranien­burg ist am Fre­itag mit ein­er Schreckschusspis­tole geschossen wor­den. Die Polizei nahm nur kurze Zeit später einen 41-jähri­­gen Berlin­er fest, wie ein Sprech­er in Oranien­burg mit­teilte. Der Mann, der der Polizei bere­its bekan­nt ist, ges­tand die ihm zur Last gelegte Tat. Zum […]

17. Februar 2003 · Quelle: Berliner Zeitung

Hilfe für Opfer rechtsextremer Gewalt

POTSDAM Bran­den­burg will Schutz und Hil­fe für Opfer recht­sex­trem­istis­ch­er Straftat­en verbessern. In jed­er märkischen Kom­mune solle sich min­destens ein Opfer­helfer zur Ver­fü­gung stellen, schlug Jus­tizmin­is­terin Bar­bara Rich­stein (CDU) am Sonnabend auf ein­er Tagung kom­mu­naler Koor­di­na­toren gegen Frem­den­feindlichkeit und Gewalt in Pots­dam vor. Gewal­topfer erhiel­ten auch heute noch nicht immer hin­re­ichend Hil­fe und Schutz. Zur Umset­zung […]

17. Februar 2003 · Quelle: MAZ

Miteinander” fiel fast auseinander

TREBBIN Die Ini­tia­tive “Treb­bin miteinan­der” find­et nach dem Hin und Her um zwei Treb­bin­er Feuer­wehrmän­ner, die wegen recht­sex­tremer Tat­en vor Gericht standen, kaum zur Tage­sor­d­nung zurück. Beina­he hätte sich die Ini­tia­tive bei ihrer jüng­sten Zusam­menkun­ft am Don­ner­stagabend sog­ar aufgelöst. Zu tief sitzt der Frust über die Auseinan­der­set­zun­gen der let­zten Wochen zum Verbleib der bei­den Män­ner […]

17. Februar 2003 · Quelle: MAZ

Verlobte sagte im Mordprozess aus

FRANKFURT (ODER) — Der Haup­tangeklagte im Disko­­mord-Prozess vor dem Landgericht Frank­furt (Oder) hat nach Angaben sein­er Ver­lobten ihr die Tat gebe­ichtet. Die 25-jährige Bürokauf­frau aus Straus­berg sagte gestern im Zeu­gen­stand, sie habe Matthias R. (23) am Tatabend in der Alt Zeschdor­fer Diskothek ken­nen gel­ernt. Doch erst ein Viertel­jahr später, in der Nacht vor sein­er Ver­haf­tung […]

17. Februar 2003 · Quelle: BM

Internet-Wache erfolgreich gestartet

Pots­dam — Reges Inter­esse an Deutsch­lands erster Inter­net-Wache: Inner­halb der ersten 24 Stun­den seit Freis­chal­tung sind bere­its 60 E‑Mails einge­gan­gen, darunter elf Anzeigen. Der erste Fall kam aus Frank­furt (O.), wo der Dieb­stahl eines Roll­stuhls angezeigt wurde. Die virtuelle Polizeis­tube war am Don­ner­stag eröffnet wor­den.

17. Februar 2003 · Quelle: Aktion Rot / Kampagne gegen Wehrpflicht / MOZ

450 Menschen bei Anti-Kriegs Demo in Bernau

(Aktion Rot) Am 15.02.03 fand in Bernau eine Demo gegen den dro­hen­den Irakkrieg statt. Der Beginn war für 10:30 Uhr ange­set­zt, um danach noch zur Gross­demon­stra­tion in Berlin fahren zu kön­nen. Es riefen eine Rei­he Bernauer Grup­pen zu dieser Demo auf und so kam es, dass sich auch vor dem offiziellen Beginn schon eine grosse […]

17. Februar 2003 · Quelle: Frankfurter Rundschau

Nach dem bestialischen Mord an Marinus: In Potzlow will die Gegenwartsbewältigung kaum gelingen

Die Eltern von Mar­i­nus blick­en von ihrem Fen­ster aus auf den Fried­hof von Ger­swalde. Dort kön­nen sie zwis­chen Blu­men, Kränzen und bun­ten Plüschmäusen das kleine Holzkreuz sehen, das neben wuchti­gen Gran­it-Grab­steinen schmächtig wirkt. Hier liegt Mar­i­nus begraben, geboren am 4. Sep­tem­ber 1985, gestor­ben am 12.Juli 2002. Im Grab befind­et sich nur die Asche vom Tor­so […]

14. Februar 2003 · Quelle: MOZ

Fronten im Busfahrerstreik verhärten sich

Der Arbeit­skampf der Bus­fahrer des Eisen­hüt­ten­städter Per­so­nen­nahverkehrs (EPNV) nimmt ver­schärfte For­men an. Die Geschäfts­führung hat den Arbeit­nehmern inzwis­chen eine Aussper­rung aus­ge­sprochen. Außer­dem erstat­tet die Geschäfts­führung Anzeige bei der Polizei, nach­dem ein Bus manip­uliert und fahrun­tüchtig gemacht wor­den ist. Die Streik­enden selb­st wollen heute vor das Rathaus marschieren und ihren Protest kund­tun. Von Ver­söh­nung zwis­chen Gesellschaftern, […]

14. Februar 2003 · Quelle: Kampagne gegen Wehrpflicht

Beweisvideos manipuliert (?)

Am 10.02. fand vor dem Amts­gericht Pots­dam der nun­mehr 6. Ver­hand­lungstag im Prozeß wegen Übler Nachrede gegen den Kam­­pagne-Aktivis­ten Lutz Boede statt. Noch immer geht es um Vor­würfe, die in den PNN gegen die Polizei erhoben wur­den, nach­dem sie das zuvor von Hertha-Fans und Nazis ange­grif­f­ene Wohn­pro­jekt in der Babels­berg­er Bre­itschei­d­str. 6 am 25.8.01 gestürmt […]

14. Februar 2003 · Quelle: MOZ

Experten diskutieren Opferschutz bei rechtsextremistischen Übergriffen

Pots­dam (ddp-lbg). Experten aus ganz Bran­den­burg tre­f­fen sich am Sam­stag in Pots­dam zu ein­er Fachkon­ferenz über recht­sex­trem­istis­che Krim­i­nal­ität und den Opfer­schutz. Erwartet wer­den die Mit­glieder des Net­zw­erkes «Koor­di­na­toren gegen Frem­den­feindlichkeit und Gewalt», wie das Bil­dungsmin­is­teri­um am Fre­itag in Pots­dam mit­teilte. Jus­tizmin­is­terin Bar­bara Rich­stein (CDU) wird einen Vor­trag zum The­ma «Opfer­schutz bei recht­sex­trem­istis­chen und frem­den­feindlichen Straftat­en» […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen