Home » 2004 » Juni
30. Juni 2004 · Quelle: ActionSambaBerlin

Gründung einer Action-Samba-Band geplant

Wir sind eine unab­hängige Ini­tia­tive von ange­hen­den Sam­bis­tas, die es sich in die Köpfe geset­zt haben, eine Action-Sam­­ba-Band für Berlin zu grün­den. Jed­eR ist her­zlich willkom­men (wir ler­nen auch ger­ade erst;-). Auss­er Dir suchen wir noch Instru­mente, Spenden, Proberäume… Grün­dungstr­e­f­fen mit Ein­führung ins Sam­baspie­len 9. — 11. Juli 2004 Kessel­berg (bei Berlin) Beginn: Fre­itag 16 […]

30. Juni 2004 · Quelle: Tagesspiegel

Folter-Vorwurf: Polizei fahndet bundesweit

Frank­furt (Oder) — Die Polizei fah­n­det bun­desweit nach dem extrem gewalt­bere­it­en 28-jähri­­gen Ron­ny Bret­tin aus Frank­furt (Oder). Er soll gemein­sam mit zwei Män­nern und zwei Frauen am 5. Juni einen 23-jähri­­gen Frank­furter stun­den­lang mis­shan­delt, gefoltert und verge­waltigt haben. Das Opfer über­lebte mit viel Glück und dank des medi­zinis­chen Geschicks der Ärzte im Kranken­haus Mark­endorf. Dort […]

30. Juni 2004 · Quelle: MAZ

Rechter Alltag in Oranienburg

Studie zu Recht­sex­trem­is­mus in der Kreis­stadt: Die Szene ist organ­isatorisch schwach — doch einem recht­en Kon­sens tut das keinen Abbruch (MAZ, Jens Thomas) ORANIENBURG In der Oranien­burg­er Jugend sind recht­sex­treme Erschei­n­ungs­for­men seit fast zwei Jahrzehn­ten fest etabliert. Das ist das Ergeb­nis ein­er zwei­jähri­gen Studie zum The­ma jugendlich­er Recht­sex­trem­is­mus in der 30 000 Ein­wohn­er großen Stadt […]

30. Juni 2004 · Quelle: Junge Welt

Geistige Erben der Täter auf dem Vormarsch?

(Junge Welt, Andreas Sieg­­mund-Schultze) jW sprach mit Rolf Sum­mer. Er ist Sprech­er der Vere­ini­gung der Ver­fol­gten des Naziregimes/Bund der AntifaschistIn­nen (VVN/BdA) Berlin-Pankow e.V. F: Aus Anlaß des 70. Todestages des anar­chokom­mu­nis­tis­chen Schrift­stellers und Rev­o­lu­tionärs Erich Müh­sam am 10. Juli ver­anstal­ten antifaschis­tis­che Grup­pen, darunter die Antifaschis­tis­che Gruppe Oranien­burg (AGO) sowie die VVN/BdA Pankow, mehrere Aktio­nen. Welche […]

29. Juni 2004 · Quelle: Berliner Zeitung / MOZ

Verschleppt, misshandelt, vergewaltigt

23-jähriger Mann lebens­ge­fährlich ver­let­zt / Polizei sucht flüchtiges Mit­glied ein­er Folter­bande (Berlin­er Zeitung, Katrin Bischoff) FRANKFURT (ODER). Im Kranken­haus Mark­endorf in Frank­furt (Oder) liegt ein schw­er ver­let­zter Mann. Gun­nar S. ist 23 Jahre alt. Er wurde Opfer schw­er­ster Mis­shand­lun­gen. Als der Vater eines kleinen Kindes vor drei Wochen ein­geliefert wurde, diag­nos­tizierten die Ärzte Rip­pen­brüche, Ver­bren­nun­gen […]

29. Juni 2004 · Quelle: MAZ

Sechs Monate auf Bewährung für einen Hitlergruß

Aus dem Gerichtssaal/ 25-Jähriger aus Belzig hofft, dass ihn nun die Liebe vom Teufel Alko­hol, von Straftat­en und recht­sradikaler Gesin­nung heilt POTSDAM/BELZIG Stolz zeigt Chris­t­ian S. (25, Name geän­dert) aus Belzig den Ring, der am Fin­ger sein­er linken Hand blitzt. Seit Anfang April ist er mit sein­er Fre­undin ver­lobt. Mit ihrer Hil­fe will er sich […]

29. Juni 2004 · Quelle: MAZ

Rechte kapern Klinik-E-Mails

(MAZ, Ulrich Wange­mann) Das Klinikum wird von Attack­en eines Com­put­er-Virus heimge­sucht. Eine unbekan­nte extrem­istis­che Gruppe miss­braucht die E‑Mail-Adressen des Klinikums, um Hass-Botschaften zu versenden. Was viele ahnungslose Com­put­er­be­nutzer unter dem offiziellen Absender des Klinikums in ihrem elek­tro­n­is­chen Post­fach find­en, liest sich so: “Es ist erwiesen, dass ins­beson­dere bei schw­eren Delik­ten, aber nicht nur da, der […]

29. Juni 2004 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

2004 keine Genkartoffeln aus Lentzke

LENTZKE Ein Kartof­felfeld in Lentzke, auf dem seit 2002 mit Gen­tech­nik exper­i­men­tiert wurde, wird nach Angaben vom Betreiber Bay­er Bio­science „derzeit nicht benutzt“. Dies teilte Nor­bert Lemken, Press­esprech­er, des Unternehmens in Lev­erkusen, mit. Er demen­tierte damit Berichte, wonach Proteste des Barn­imer Aktions­bünd­niss­es gegen Gen­tech­nik dazu geführt haben sollen, den Feld­ver­such mit gen­ma­nip­ulierten Kartof­feln vorzeit­ig abzubrechen. […]

29. Juni 2004 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Neuruppins Bürgermeister Theel stellte Strafanzeige gegen Altnazi

NEURUPPIN Wegen eines ange­blich in ein­er Auflage von 8000 Exem­plaren ver­bre­it­eten Flug­blatts hat Bürg­er­meis­ter Otto Theel (PDS) eine Anzeige gegen den 89-jähri­­gen Wil­helm L. wegen Ver­leum­dung sein­er Per­son und der Stadtver­wal­tung gestellt. Entsprechende Infor­ma­tio­nen des Polizeiprä­sid­i­ums Pots­dam und der hiesi­gen Staat­san­waltschaft bestätigte der Bürg­er­meis­ter gestern auf RA-Nach­frage. Im Flug­blatt vom 10.Juni geht es um die […]

29. Juni 2004 · Quelle: MAZ

Polizeieinsatz nach Konzert gegen das Stadtschloss

Nächtliche Protest­demon­stra­tion durch die Innen­stadt aufgelöst / Sachbeschädi­gun­gen / 77 Platzver­weise (MAZ, Peter Degen­er) Nach dem Konz­ert “Rock gegen das Stadtschloss” bildete sich am Sam­stagabend ein Demon­stra­tionszug durch die Innen­stadt, der von der Polizei aufgelöst wurde, als es — so die Polizei — zu Sach­schä­den durch “unsortierte Ansamm­lun­gen” von Demon­stran­ten kam. Dabei sei gegen 77 […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen