Home » 2004 » Juli (Page 2)
28. Juli 2004 · Quelle: Inforiot

Broschüre gegen das Nazigedenken in Halbe

INFORIOT Die antifaschis­tis­che “Ini­tia­tive gegen das Heldenge­denken in Halbe” hat aktuell eine Broschüre veröf­fentlicht, in der Hin­ter­­grund-Artikel über den Wald­fried­hof in Halbe und dessen Anziehungskraft auf die bun­desweite Neon­aziszene enthal­ten sind. Auch diesen Jahr wollen Neon­azis im Novem­ber ein “Heldenge­denken” für die rund 22.000 Nazi-sol­­dat­en abhal­ten, die in den let­zten Tagen des zweit­en Weltkriegs rund […]

28. Juli 2004 · Quelle: MAZ

Neuruppin: Rechtsextreme im Visier der Justiz

NEURUPPIN Die Ermit­tlun­gen zum Angriff zweier rech­tex­tremer Jugendlich­er auf Polizis­ten in Neu­rup­pin sind an das Polizei Prä­sid­i­um Pots­dam übergeben wor­den. Die Staat­san­waltschaft Neu­rup­pin hat das Ver­fahren gegen 23 Leute ein­geleit­et, die an den Auss­chre­itun­gen am Woch­enende beteiligt waren. Bei einem Handge­menge mit ein­er Gruppe von 43 über­wiegend recht­sex­tremen Jugendlichen und Män­nern waren zwei Beamte ver­let­zt […]

28. Juli 2004 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Staatsanwaltschaft besorgt über Gewaltpotenzial von rechts

OSTPRIGNITZ-RUPPIN Die Staat­san­waltschaft Neu­rup­pin hat angekündigt, in zwei Ver­fahren gegen recht­sex­treme gewalt­bere­ite Jugendliche die Möglichkeit auszureizen und jedes rechtlich zuläs­sige Mit­tel zu ergreifen, um den Tätern und Gle­ich­gesin­nten nach­haltig zu begeg­nen. Damit will sie ver­hin­dern, dass Über­griffe auf Polizeibeamte, wie am 2. Juli in Witt­stock und in der Nacht zum 25. Juli in Neu­rup­pin , […]

28. Juli 2004 · Quelle: Indy

FREIe-HEIDe-Camp endet mit massenhaftem zivilen Ungehorsam

(Mr.X auf Indy­media) Am Mon­tag endete in Schwein­rich bei Witt­stock (Ost­prig­nitz-Rup­pin) das Som­mer-Aktions-Camp für die Freie Hei­de. Seit den frühen 90ern ver­hin­dern die Bewohn­er der Region die Inbe­trieb­nahme von Europas größtem Bomben­ab­wurf­platz. Nach dem Willen der Bun­desregierung und der Bun­deswehr soll in der Kyritz-Rup­pin­er Hei­de, ger­ade mal 100 Km nördlich von Berlin die Bom­bardierung von […]

28. Juli 2004 · Quelle: CityInfoNetz

Neonazis: Webseiten dicht gemacht

(City­In­foNetz, tol). Auf Ver­an­las­sung der Län­der über­greifend­en Stelle www.jugendschutz.net haben US-amerikanis­che Hoster wichtige neon­azis­tis­che Web­sites geschlossen. Das meldet die “IG4”, eine Inter­es­sen­ge­mein­schaft für Inter­ne­tuser (www.ig4.de). Den recht­sex­tremen Seit­en sei eine zen­trale Funk­tion in der inter­na­tionalen Ver­net­zung der recht­sex­tremen Szene zugekom­men. Auch Denic, die deutsche Reg­istrierungsstelle für Web-Adressen, sei in der let­zten Woche auf Ver­an­las­sung von […]

27. Juli 2004 · Quelle: Oboa

Oboa: Oderbruch Open Air – Umsonst und Draußen

Das nun schon sech­ste OBOA Jugend­kul­tur­fes­ti­val soll am 06.und 07.08.2004 wieder im Fort-Gor­­gast stat­tfind­en. Auf ein­er Haupt­bühne wer­den von Fre­itag bis Son­ntag viele ver­schiedene Musik­er aus ganz Deutsch­land und Polen auftreten. Einige regionale Nach­wuchs­bands bekom­men auf dem OBOA die Gele­gen­heit, ihr Kön­nen vor einem größeren Pub­likum darzu­bi­eten. So auch die ersten bei­den Gewin­ner des Band-Con­test […]

27. Juli 2004 · Quelle: Berliner Zeitung / BM

Neonazis greifen Polizisten an

(Berlin­er Zeitung, Jens Blanken­nagel) NEURUPPIN. Die Staat­san­waltschaft Neu­rup­pin plant ein Eil­ver­fahren wegen Kör­per­ver­let­zung gegen zwei Neon­azis. Sie hat­ten am Sam­stagabend zwei Polizis­ten bei ein­er Ausweiskon­trolle in Neu­rup­pin ver­let­zt. Der Lan­deschef des Bun­des Deutsch­er Krim­i­nal­beamter, Wolf­gang Bauch, forderte am Mon­tag eine schnelle Reak­tion der Jus­tiz und empfind­liche Strafen. Die 19 und 20 Jahre alten Angreifer gehörten […]

27. Juli 2004 · Quelle: MAZ

Anklage erhoben

(MAZ, Thomas Wachs) BRÜCK In dem Fall des Bran­dan­schlages auf eine türkische Imbis­shalle in der Brück­er Bahn­hof­s­traße hat die Staat­san­waltschaft Pots­dam jet­zt Anklage gegen drei Tatverdächtige junge Män­ner erhoben. Die Brück­er müssen sich ab Fre­itag vor dem Landgericht in Pots­dam ver­ant­worten. Für die Ver­hand­lung sind bis zum 13. Sep­tem­ber ins­ge­samt sechs Ter­mine ange­set­zt, bestätigte ein […]

27. Juli 2004 · Quelle: MAZ

Wir wollten schlichten”

Der junge Mann sieht lei­dend aus. Ein Blick auf seinen Hals ver­rät, warum. Gle­ich zwei Pflaster verdeck­en die drei Zen­time­ter tiefe Schnit­twunde, die ihm ein 26 Jahre alter Zeit­sol­dat aus Bran­den­burg in der Nacht zum 18. Juli in Hohen­stück­en mit ein­er Scherbe zuge­fügt haben soll (Stadtkuri­er berichtete). “Ich habe große Schmerzen, am Hals und auch […]

27. Juli 2004 · Quelle: Berliner Zeitung

Neonazi: V‑Mann hatte Idee für Attentat

BERLIN, 26. Juli. Das von der bay­erischen Neon­azi-Gruppe “Kam­er­ad­schaft Süd” geplante Bombe­nat­ten­tat auf das im Bau befind­liche Jüdis­che Zen­trum in München soll von einem V‑Mann des Ver­fas­sungss­chutzes inspiri­ert wor­den sein. Diese Behaup­tung hat die Anwältin des von der Bun­de­san­waltschaft angeklagten Neon­az­iführers Mar­tin Wiese, Anja Seul, aufgestellt. Der V‑Mann — ein Fran­zose, der mehrere Jahre eine […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen