Home » 2005 » Januar
31. Januar 2005 · Quelle: Berliner Zeitung

In Frankfurt beginnen drei spektakuläre Prozesse

(Katrin Bischoff) FRANKFURT (ODER). Was für Men­schen müssen das sein, die zwei wehrlose Män­ner bei lebendi­gem Leibe ver­bren­nen? Diese Frage soll an diesem Dien­stag ein psy­chi­a­trisch­er Gutachter vor dem Landgericht in Frank­furt (Oder) beant­worten. Dort müssen sich seit Dezem­ber zwei 30 und 40 Jahre alte mut­maßliche Mörder und ihre zwei 36 und 20 Jahre alte […]

31. Januar 2005 · Quelle: MOZ

Nie vergessen: Schuldig sind wir”

(Heike Mild­ner, MOZ) Letschin. Wie haben Sie das Ende des Krieges vor 60 Jahren in der Oder­re­gion erlebt? Was bewegt Sie heute, wenn Sie an das Jahr 1945 denken? — fra­gen wir in unser­er Serie “60 Jahre danach”. Heute sind wir im Gespräch mit Ursu­la Fis­ch­er aus Sydowswiese über diese schwere Zeit. Am 31. Jan­u­ar […]

31. Januar 2005 · Quelle: MOZ

Erinnerung nicht verwässern!

(Doris Steinkraus, MOZ) SEELOW Rund 300 Gäste nah­men gestern an ein­er wis­senschaftlichen Kon­ferenz im Kreiskul­turhaus teil, mit der in Märkisch-Oder­­land offiziell der Ver­anstal­tungsreigen zum Ende des Zweit­en Weltkrieges eröffnet wurde. Gast­ge­ber waren der Land­kreis und die Lan­deszen­trale für poli­tis­che Bil­dung. Zu DDR-Zeit­en habe es zweifel­los eine zu ein­seit­ig aus­gerichtete Betra­ch­tung auf die Ereignisse gegeben. Doch […]

31. Januar 2005 · Quelle: MOZ

Einmarsch der Russen”

Neuhard­en­berg. Wie haben Sie das Ende des Krieges vor 60 Jahren in der Oder­re­gion erlebt? Was bewegt Sie heute, wenn Sie an das Jahr 1945 denken? — fra­gen wir in unser­er Serie “60 Jahre danach”. Heute berichtet Käthe Dumke aus Neuhard­en­berg. Als Neun­jährige erlebte ich, wie die Russen am 31. Jan­u­ar 1945 in Kienitz ein­marschierten. […]

31. Januar 2005 · Quelle: TAZ

Kameruner überfallen

Zwei Stu­den­ten aus Kamerun sind am Son­ntag in Cot­tbus von vier Jugendlichen über­fall­en wor­den. Nach Ver­lassen ein­er Dis­co waren die bei­den 23- und 25-jähri­­gen Stu­den­ten der Uni Cot­tbus von ein­er Gruppe Jugendlich­er ange­grif­f­en, geschla­gen und getreten wor­den, so die Polizei gestern. Ermit­tlun­gen wur­den ein­geleit­et.

31. Januar 2005 · Quelle: MOZ

Bullen gegen Schulschwänzer

Pots­dam (dpa/MOZ, 29.01.) Der innen­poli­tis­che Sprech­er der CDU-Frak­­tion im bran­den­bur­gis­chen Land­tag, Sven Petke, hat erneut den Ein­satz der Polizei gegen Schulschwänz­er gefordert. Dies sei zur Durch­set­zung der Schulpflicht nötig, sagte Petke am Sam­stag. Er begrüßte aus­drück­lich, dass auch Berlins Schulse­n­a­tor Klaus Böger (SPD) ein Vorge­hen der Polizei gegen Schulschwänz­er befür­wortet. Anlass kön­nte laut Böger die […]

31. Januar 2005 · Quelle: MAZ

Beifall für klare Botschaft

(MAZ, Fred Has­sel­mann) BELZIG So langsam wie der vor­bere­it­ete Glüh­wein in dem Kübel am Ver­sorgungs­stand allmäh­lich heiß wurde, füllte sich peu a peu auch der Mark­t­platz am späten Sonnabend­nach­mit­tag. Waren die Belziger von engagierten Bürg­ern der Stadt eigentlich zu ein­er rock­i­gen Bene­­fiz-Ver­anstal­­tung für die Opfer der Flutkatas­tro­phe aufge­fordert wor­den, hat­te das Ereig­nis angesichts der für […]

31. Januar 2005 · Quelle: Juri Eber

Rechte Parolen von Punks gerufen

(Juri Eber) Am Fre­itag, den 28. Jan­u­ar lief eine Gruppe Nazi-Punker­In­­nen grölend durch die Straßen von Wüns­dorf. Sie skandierten die Parolen “Juden Raus” und “Sieg Heil”. Sie woll­ten “provozieren” und eh sei alles nur “iro­nisch” gemeint, äußerten sie sich später. Doch Ironie und provozieren gabs nicht, den außer zwei Per­so­n­en fiel der “Spaß” nie­man­dem auf. […]

31. Januar 2005 · Quelle: AJAB

Gedenken in Bernau

Anlässlich des 60. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz-Birke­­nau wurde auch in Bernau/bei Berlin den unzäh­li­gen Opfern der Shoa, dem deutschen Ver­nich­tung­spro­jekt, gedacht. (Autonome Jugen­dan­tifa Bernau auf Indy­media) Offizielle Vertreter der Stadt und einige Mit­glieder des Net­zw­erkes für Tol­er­anz und Weltof­fen­heit legten um 11 Uhr am Bernauer Denkmal für die Opfer des Nation­al­sozial­is­mus einen Kranz nieder. […]

31. Januar 2005 · Quelle: PNN

Mit aller Härte gegen die Täter

(PNN, 31.1.) Innen­stadt — Am 31. Jan­u­ar unterze­ich­nete Gen­er­alfeld­marschall Paulus in Stal­in­grad die bedin­gungslose Kapit­u­la­tion der 6. deutschen Armee. Auch in diesem Jahr gedachte die antifaschis­tis­che Jugend­gruppe „progress“ des Sieges der Roten Armee in dieser mörderischen Schlacht. Am sow­jetis­chen Ehren­fried­hof Bass­in­platz hat­ten sich dazu gestern Nach­mit­tag neben gut 20 Schülern und Stu­den­ten der Gruppe auch […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen