Home » 2005 » Mai (Page 5)
25. Mai 2005 · Quelle: MOZ - Niederbarnim Echo

Kein Jugendklub für Ladeburg

Bernau (MOZ) Rund 5,5 Mil­lio­nen Euro bekommt die Stadt Bernau pro Jahr vom Land­kreis für die Jugend­hil­fear­beit. Mit dieser Summe könne auch für die Pla­nun­gen bis 2006 gerech­net wer­den, sagte Peter Hall­mann vom Jugen­damt der Kreisver­wal­tung vor dem Bildungs‑, Jugend- und Sozialauss­chuss. Wün­sche und Forderun­gen nach mehr Mit­teln für den all­ge­meinen sozialen Dienst, die Kitas […]

24. Mai 2005 · Quelle: MAZ

Hakenkreuz an Kita geschmiert

Mit einem 50 mal 50 cm großen Hak­enkreuz beschmierten unbekan­nte Täter am Woch­enende die Ein­gangstür ein­er KITA. Zur Tat nutzten sie einen braun-grü­­nen Eddings­tift. Die Krim­i­nalpolizei ermit­telt zum Ver­wen­den von Kennze­ichen ver­fas­sungswidriger Organisationen.

24. Mai 2005 · Quelle: Berliner Zeitung

Sorbenpartei dehnt sich nach Sachsen aus

(epd, BZ) COTTBUS/BAUTZEN. Die in Bran­den­burg gegrün­dete “Wendis­che Volkspartei” (Serb­s­ka Ludowa Strona) will sich auf Sach­sen aus­dehnen. Die Grün­dung der neuen Sor­ben­partei im Freis­taat werde am 1. Juni im säch­sis­chen Hoy­er­swer­da erfol­gen, sagte Parte­ichef Hannes Kell am Mon­tag in Cot­tbus. Er rechne mit fünf bis sieben Teil­nehmern aus Sach­sen. Die Partei hat­te bei der Gründung […]

24. Mai 2005 · Quelle: MAZ

Männer-Bild im Wandel

(FRANZISKA MOHR, MAZ) KöNIGS WUSTERHAUSEN Wer noch immer glaubt, dass im Amts­gericht Königs Wuster­hausen vor allem Trick­be­trüger, Verkehrsrowdys und Diebe vorge­laden wer­den, irrt. Das Bild des Strafgerichts passt nur bed­ingt. Weitaus häu­figer muss das Gericht famil­iäre Angele­gen­heit­en regeln, weil die ein­sti­gen Part­ner der­art zer­strit­ten sind, dass nur noch eine Amtsper­son helfen kann. So bear­beit­ete allein […]

24. Mai 2005 · Quelle: MAZ

Kneipen-Randale wird zukünftig mit mehr Polizei verhindert

(rai, MAZ) BABELSBERG Die Pots­damer Polizei wird ihre Ein­satzstärke zu kün­fti­gen Babels­berg­er Kneipen-Nächt­en ver­stärken. Polize­ichef Ralf Marschall ver­sicherte der MAZ gestern, an der Haup­tkreuzung Karl-Liebknecht- und Rudolf-Bre­itscheid-Straße werde es keine Auss­chre­itun­gen mehr geben; dafür werde er sor­gen.  In der zurück­liegen­den Live-Nacht war dort zunächst ein junger Mann am Sam­stag gegen 22.30 Uhr mis­shan­delt wor­den. Man […]

24. Mai 2005 · Quelle: MAZ

Mehr Demonstranten

(mg, MAZ) INNENSTADT Einen ver­schärften Sozial­ab­bau erwarten die Teil­nehmer der Mon­tags­demon­stra­tion für den Fall, dass die Union die für den Herb­st angekündigten Neuwahlen gewin­nt. “Mit Stoiber und Merkel würde es noch schlim­mer”, sagte Horst Jäkel vom Aktions­bünd­nis gegen Hartz IV gestern vor den rund 40 Demon­stran­ten am Platz der Ein­heit. Das Ergeb­nis der Wahl in […]

24. Mai 2005 · Quelle: MAZ

Rebellisches Gebiet

(WELF GROMBACHER, MAZ) Um beim renom­mierten World-Press-Fotowet­t­be­werb in Ams­ter­dam zu gewin­nen, muss ein Fotograf nor­maler­weise Bilder aus dem Krieg oder aus einem Krisen­ge­bi­et ein­re­ichen. Gior­gio Viera hat in Mex­i­co seine Nach­barin fotografiert und damit im ver­gan­genen Jahr den zweit­en Preis geholt. Mit ein­er Haschis­chzi­garette im Mund liegt das Mäd­chen auf dem Dach ein­er Blech­hütte vor […]

24. Mai 2005 · Quelle: RBB online

Bombodrom”-Gegner: Entscheidung vor Neuwahlen

Die Geg­n­er des “Bom­bo­droms” bei Witt­stock (Ost­prig­nitz-Rup­pin) haben eine Bun­destagsentschei­dung über den geplanten Luft-Boden-Schieß­­platz der Bun­deswehr noch vor den geplanten Neuwahlen gefordert.  Eine Nicht­be­hand­lung des frak­tion­süber­greifend­en Grup­penantrages gegen die Mil­itär­pläne in der Kyritz-Rup­pin­er Hei­de könne der Bun­desregierung “nur weit­er schaden”, erk­lärte die Bürg­erini­tia­tive “Freie Hei­de” am Dien­stag . “Wenn die Koali­tion wirk­lich die Wahlen gewinnen […]

24. Mai 2005 · Quelle: Indymedia

Massive Naziübergriffe in Cottbus

(Antifaschis­tis­ches Aktions­bünd­nis Süd­bran­den­burg, 23.05.2005, Indy­media)  Die let­zten Monate, Wochen und Tage haben gezeigt, dass gezielte und geplante Aktiv­itäten von Neon­azis in Cot­tbus immer stärk­er wer­den. Die Aggres­sio­nen in Form von Über­grif­f­en auf Aus­län­derIn­nen und alter­na­tiv ausse­hende Jugendliche fan­den ihren vor­läu­fi­gen Höhep­unkt im Über­fall auf den Jugend­club “Frageze­ichen”, … Die let­zten Monate, Wochen und Tage haben […]

24. Mai 2005 · Quelle: SPD Cottbus

700 Euro Spende für Fragezeichen e.V.

Im Bei­sein des Min­is­ter­präsi­den­ten Matthias Platzeck, der am 19. Mai zu ein­er öffentlichen Diskus­sionsver­anstal­tung im Brauhaus zu Gast war, nutzte die Land­tagsab­ge­ord­nete Mar­ti­na Münch die Gele­gen­heit, die Anwe­senden um Spenden für die Opfer des Über­falls auf den Jugend­club des Frageze­ichen e.V. in Sach­sendorf, zu bit­ten.  Ver­stärkt durch die Schilderun­gen der betrof­fe­nen Jugendlichen, spende­ten die etwa 150 […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen